Problembehandlung: Mäuse

Häufige Probleme beim Einrichten von Mäusen

Wenn ich die Maus bewege, geschieht nichts.


Versuchen Sie Folgendes:


  • Der USB-Stecker ist möglicherweise nicht richtig eingesteckt. Entfernen Sie den Mausstecker, und stecken Sie ihn erneut ein.
  • Schließen Sie die Maus an einen anderen USB-Anschluss an.
  • Wenn die Maus an einen USB-Hub oder eine USB-Switchbox angeschlossen ist, entfernen Sie die Maus, und schließen Sie sie direkt an den Computer an.
  • Entfernen Sie andere USB-Geräte, die nicht verwendet werden.
  • Wenn Sie eine schnurlose Maus verwenden, Tipps zur Behandlung von Problemen mit Drahtlosverbindungen finden Sie unter Behandlung von Problemen mit schnurlosen und Bluetooth®-Geräten.
  • Schließen Sie die Maus an einen anderen Computer an, um auszuschließen, dass sie defekt ist.

Ich habe mich beim Setup als Gast angemeldet, und es wurde ein Installationsfehler gemeldet.


Während der Installation muss der Computer unter Umständen einmal oder mehrere Male neu gestartet werden. Eine Anmeldung als Mitglied der Gruppe „Gäste“ während der Installation kann zu einem Installationsfehler führen. Das Installationsprogramm erfordert, dass Sie als Mitglied der Gruppe „Administratoren“ angemeldet sind.

Wenn ich die Microsoft-Maus- und Tastatur-Center-Software installiere, wird die Installation erst fortgesetzt, nachdem ich ein anderes Mausprogramm entfernt habe.


Wenn Sie bereits Maussoftware auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie u. U. die Microsoft-Maus- und Tastatur-Center-Software erst installieren, nachdem Sie die vorhandene Maussoftware entfernt haben. Einige Computerhersteller installieren Maussoftware für die zum Lieferumfang des Computers gehörende Maus vor.


So entfernen Sie vorhandene Maussoftware


  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start, und klicken Sie auf Programme und Funktionen.
  2. Doppelklicken Sie auf die Maussoftware, die Sie entfernen möchten.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm zum Entfernen der vorhandenen Maussoftware. Wenn Sie die Maussoftware, die Sie entfernen möchten, nicht finden können, schlagen Sie in der Dokumentation nach, die zum Lieferumfang des Computers gehörte, oder wenden Sie sich an den Computerhersteller.

Einige Funktionen von Microsoft-Maus- und Tastatur-Center funktionieren in meinen Programmen nicht.


Einige Funktionen der Microsoft-Maus- und Tastatur-Center-Software funktionieren mit einigen Programmen möglicherweise nicht. Die Programme müssen für die Nutzung der Windows-Standardfunktionen konzipiert sein, damit alle Microsoft-Maus- und Tastatur-Center-Funktionen verfügbar sind.


Wenn Sie unter Windows 7 oder höher ein Programm mithilfe des Befehls Als Administrator ausführen öffnen, stehen einige Microsoft-Maus- und Tastatur-Center-Funktionen möglicherweise nicht zur Verfügung.

Verwendung der Maus

Ich habe in einem CAD-Programm früher Objekte durch Drücken der Maustaste gedreht, aber das funktioniert nicht mehr.


Sie können diese Taste (oder eine andere Taste) mit Mittelklick belegen, wenn Sie sie zu diesem Zweck verwenden möchten.

Der Zeiger bewegt sich nicht gleichmäßig über den Bildschirm.


Möglicherweise ist die Maus schmutzig. Dies kann die Funktionsweise beeinträchtigen. Reinigen Sie die Maus.


Wenn Sie eine Maus mit einem optischen Sensor verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht auf einer Oberfläche verwenden, durch die die Funktion beeinträchtigt wird. Der Sensor funktioniert am besten auf Oberflächen, die über verfolgbare Details verfügen. Er funktioniert nicht auf Oberflächen ohne sichtbare Details (wie Glas) oder reflektierenden Flächen (wie Spiegel oder glänzende Oberflächen). Der Sensor hat möglicherweise auch Probleme mit Mustern, die viele Wiederholungen enthalten (z. B. Fotografien aus gedruckten Zeitschriften oder Zeitungen).

Manchmal finde ich den Zeiger nicht auf dem Bildschirm (er ist anscheinend ausgeblendet).


  • Wenn der Zeiger zum äußeren Bildschirmrand bewegt wurde und nicht mehr sichtbar ist, bewegen Sie den Zeiger in verschiedene Richtungen, bis Sie ihn auf dem Bildschirm sehen.
  • In manchen Programmen wird der Zeiger absichtlich ausgeblendet, wenn Sie ihn über einen bestimmten Bereich bewegen. Bewegen Sie den Zeiger in einen anderen Bereich, um zu sehen, ob der Zeiger wieder angezeigt wird.

Die Maus funktioniert mit meiner Switchbox nicht richtig.


Die Microsoft-Maus- und Tastatur-Center-Software wird beim Einsatz einer Switchbox nicht unterstützt. Wenn Sie eine Switchbox verwenden, funktionieren möglicherweise einige Microsoft-Maus- und Tastatur-Center-Funktionen, z. B. Bildlauf und Neubelegung von Tasten, nicht.


Versuchen Sie Folgendes:


  • Installieren Sie die Microsoft-Maus- und Tastatur-Center-Software auf jedem Computer.
  • Bewegen Sie die Maus nicht, wenn Sie von einem Computer zu einem anderen umschalten.
  • Wenn das Mausrad und die Mausradtaste nicht mehr funktionieren, starten Sie den Computer neu.
  • Wenn Sie andere Probleme mit der Switchbox haben, wenden Sie sich an deren Hersteller.

Wenn ich das magnetische Ladekabel nahe an meinen Laptop bewege, wird der Standbymodus aktiviert.


Bei einigen Laptops wird mithilfe eines Magnetfelds erkannt, ob die Abdeckung geschlossen ist. Wenn Ihre Maus über ein magnetisches Ladekabel verfügt und Sie dieses Kabel zu nahe an Ihren Computer legen, kann Ihr Computer in den Standbymodus versetzt werden. Um dieses Problem zu vermeiden, halten Sie das magnetische Ladekabel von der Laptop-Tastatur entfernt.

Meine wiederaufladbare Maus wird bei hohen Temperaturen/direktem Sonnenlicht nicht geladen.


Wenn eine wiederaufladbare Maus beim Laden zu heiß wird, blinkt die Batteriestandanzeige unter Umständen noch grün, aber die Maus wird nicht aufgeladen. Schlagen Sie im Produkthandbuch zu Ihrem Gerät die Temperaturangaben für den Normalbetrieb nach.

Maustasten

Eine oder mehrere Tasten funktionieren nicht, wenn ich sie drücke.


Die Tasten der Microsoft Mouse sind mit Standardfunktionen belegt, wenn Sie sie zum ersten Mal verwenden. Einige dieser Tastenbefehle funktionieren unter Umständen nicht in dem Programm, in dem sie gerade arbeiten. Beispielsweise ist die rechte Maustaste standardmäßig mit dem Befehl Rechtsklick belegt, der jedoch nicht von allen Programmen unterstützt wird. Drücken Sie die Taste während der Arbeit in einem Programm, von dem Sie sicher wissen, dass die Tastenbelegung unterstützt wird. Sie können der Taste auch einen anderen Befehl zuweisen.


Es ist auch möglich, dass die Taste mit einem Befehl belegt ist, den Sie nicht kennen. Durch Verwenden der Microsoft-Maus- und Tastatur-Center-Software können Sie herausfinden, mit welchen Befehlen die einzelnen Tasten belegt sind.


So bestimmen Sie die Maustastenbelegungen


  1. Verwenden Sie die Maus, die Sie konfigurieren möchten, und starten Sie das Microsoft-Maus- und Tastatur-Center.
    (Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft-Maus- und Tastatur-Center
  2. Bewegen Sie den Zeiger jeweils über das Bild für die einzelnen Tasten. Microsoft-Maus- und Tastatur-Center hebt die Position dieser Taste im nebenstehenden Bild hervor.
  3. Der Befehl, mit dem die Taste belegt ist, wird unter dem Namen der Taste angezeigt.

In einer Anwendung oder einem Spiel funktioniert der Mittelklick-Befehl nicht wie erwartet.


  • Weisen Sie der mittleren Taste erneut Mittelklick zu.

Ich habe eine Taste neu belegt, und sie funktioniert in einer Anwendung oder einem Spiel nicht wie erwartet.


  • Einige Spiele und Programme, z. B. Windows-Terminaldienste und Remotedesktop, unterstützen keine benutzerdefinierten Tastenbelegungen.
  • Im abgesicherten Modus von Windows funktionieren benutzerdefinierte Tastenbelegungen nicht. Sie funktionieren auch nicht, wenn Sie ein Programm mit dem Befehl „Als Administrator ausführen“ verwenden.
  • Deinstallieren Sie die Microsoft-Maus- und Tastatur-Center-Software, und installieren Sie sie erneut.

Mausrad

Wenn ich das Rad drehe, geschieht nichts.


Wenn das Mausrad in einem Programm, in dem ein bildlauffähiges Dokument geöffnet ist, (z. B. Microsoft Internet Explorer) nicht funktioniert, stellen Sie sicher, dass die Microsoft-Maus- und Tastatur-Center-Mausradunterstützung aktiviert ist:


  1. Verwenden Sie die Maus, die Sie konfigurieren möchten, und starten Sie das Microsoft-Maus- und Tastatur-Center.
    (Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft-Maus- und Tastatur-Center
  2. Stellen Sie im Microsoft-Maus- und Tastatur-Center auf der Registerkarte Rad sicher, dass Vertikalen Bildlauf aktivieren aktiviert ist.

    Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, installieren Sie das Microsoft-Maus- und Tastatur-Center erneut.

Hinweis


Wenn der Bildlauf in einigen Programmen (wie Microsoft Word oder Internet Explorer) funktioniert, in anderen mit Bildlaufleisten ausgestatteten Programmen jedoch nicht, dann unterstützen diese Programme möglicherweise das Mausrad nicht.

So deaktivieren Sie die Mausradtaste


  1. Verwenden Sie die Maus, die Sie konfigurieren möchten, und starten Sie das Microsoft-Maus- und Tastatur-Center.
    (Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft-Maus- und Tastatur-Center
  2. Klicken Sie in der Tastenbelegungsliste des Rads auf Diese Taste deaktivieren.

Bildschirmlupe

Ich möchte die Größe der Bildschirmlupe ändern, weiß aber nicht, wie ich dazu vorgehen muss.


So ändern Sie die Größe der Bildschirmlupe


  1. Drücken Sie die entsprechende Maustaste, um die Bildschirmlupe anzuzeigen.
  2. Halten Sie dieselbe Taste gedrückt, und bewegen Sie dann die Maus, um die Größe der Bildschirmlupe zu ändern. Bewegen Sie die Maus nach unten und rechts, um das Fenster zu vergrößern, oder nach oben und links, um es zu verkleinern.

Ich habe Probleme damit, die Bildschirmlupe zu deaktivieren.


  • Drücken Sie die Taste, die mit der Zoomfunktion belegt ist, einmal kurz ohne die Maus zu bewegen.

Manchmal wird die Bildschirmlupe automatisch deaktiviert.


Wenn eine Maustaste global der Zoomfunktion zugewiesen ist, Sie der gleichen Taste in einem bestimmten Programm aber eine andere Aktion zugewiesen haben (oder umgekehrt), dann wird die Lupe u. U. vom Microsoft-Maus- und Tastatur-Center automatisch deaktiviert, wenn Sie von einem Programm, in dem die Bildschirmlupe erkannt wird, zu einem anderen wechseln, in dem sie nicht erkannt wird.

Die Bildschirmlupe vergrößert nicht den Inhalt aller Fenster.


Die Bildschirmlupe zeigt Bilder und Videos in einigen Anwendungen oder Spielen möglicherweise nicht richtig an.

Makros

Ich kann keine Makros aufzeichnen oder ausführen, wenn ich ein Onlinespiel spiele.


  • Beim Spielen von Onlinespielen können Sie möglicherweise keine Makros aufzeichnen oder ausführen. Sicherheitsprogramme, die ausgeführt werden, z. B. Software zum Erkennen von Eindringlingen, verhindern u. U. die Aufzeichnung und Ausführung von Makros während des Spiels.
  • Entfernen Sie andere USB-Geräte, die nicht verwendet werden.
  • Schließen Sie die Maus an einen anderen Computer an, um auszuschließen, dass sie defekt ist.
  • Wenn Sie eine schnurlose Maus verwenden, Tipps zur Behandlung von Problemen mit Drahtlosverbindungen finden Sie unter Behandlung von Problemen mit schnurlosen und Bluetooth-Geräten.

Schnelldrehung

Schnelldrehung funktioniert nicht.


  • Kalibrieren Sie die Schnelldrehung erneut.
  • In Windows 7 und höher funktionieren viele Microsoft-Maus- und Tastatur-Center-Funktionen (einschließlich der Schnelldrehung) nicht, wenn Sie ein Spiel mit einem Administratorkonto mit erweiterten Rechten starten.
  • Wenn Sie App-spezifische Einstellungen verwenden, versuchen Sie, mit ALT+TAB das Spiel zu verlassen, und wechseln Sie dann wieder zurück zum Spiel.

Die Schnelldrehung wird nicht richtig kalibriert.


Wenn die Schnelldrehung nicht richtig kalibriert wird:


  • Kalibrieren Sie die Schnelldrehung erneut. Während der Kalibrierung
    • warten Sie, bis das Symbol „Schnelldrehung“ in der Mausanzeige erscheint, bevor Sie die Drehung ausführen.
    • Drehen Sie die Figur in einem vollen Kreis um 360 Grad.
  • Wenn die Beschleunigung während des Spiels nicht deaktiviert werden kann:

    Einige Spiele, z. B. Halo und Halo 2, verfügen über Beschleunigungsgeschwindigkeiten beim Spielen, die nicht deaktiviert werden können. In diesen Spielen werden u. U. andere Mausbeschleunigungen verwendet, wenn die Figur stillt steht und wenn sich die Figur bewegt. Die folgenden Tipps können hilfreich sein, wenn Sie die Effekte der Beschleunigung beim Spielen minimieren möchten: Tipps
    • Kalibrieren Sie die Schnelldrehung rasch. Beim Aufzeichnen beginnen Sie die Drehung, indem Sie die Maus schnell nach links oder rechts ziehen. Danach schließen Sie den Kreis langsam, und lassen die Maustaste los, um die Aufzeichnung zu beenden.
    • Versuchen Sie die Schnelldrehung zu kalibrieren, während die Figur geht.
    • Versuchen Sie die Schnelldrehung zu kalibrieren, während die Figur still steht.

Änderungen der Mausgeschwindigkeit, Beschleunigung oder Empfindlichkeit können sich auf die Schnelldrehung auswirken. Wenn Sie eine dieser Einstellungen ändern, müssen Sie die Schnelldrehung u. U. neu kalibrieren.


Tipp


Verwenden Sie programmspezifische Einstellungen, um für jedes Spiel eine andere Kalibrierung der Schnelldrehung zu speichern.

So zeichnen Sie für jedes Spiel eine andere Kalibrierung der Schnelldrehung auf


  1. Verwenden Sie die gewünschte Maus, und starten Sie das Microsoft-Maus- und Tastatur-Center.
    (Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft-Maus- und Tastatur-Center
  2. Wählen Sie auf der Seite der Maus, die Sie konfigurieren möchten, App-spezifische Einstellungen aus.
  3. Klicken Sie auf die Taste Neu hinzufügen, und wählen Sie in der Liste ein Spiel aus.
  4. Belegen Sie eine Maustaste mit der Funktion „Schnelldrehung“.
  5. Klicken Sie auf die Taste Neu hinzufügen, um ein weiteres Spiel auszuwählen.
  6. Belegen Sie eine Maustaste mit der Funktion „Schnelldrehung“.