Produktsupport: Mäuse

Vorgehensweise zur Kalibrierung der Schnelldrehungsfunktion für Microsoft-Maus


Bei Spielen, in denen Ihre Perspektive über die Mausbewegung gesteuert wird, verwenden Sie die Schnelldrehung, um Ihre Figur in die entgegengesetzte Richtung zu drehen. Um die Schnelldrehung zu verwenden, müssen Sie Ihre Maus für die Verwendung im Spiel einrichten (kalibrieren).

Schnelldrehung kalibrieren/neu kalibrieren


  1. Suchen Sie im Microsoft-Maus- und Tastatur-Center Ihr Gerät und wählen Sie dann Schnelldrehung, um diese Funktion einer Taste zuzuweisen.
  2. Starten Sie ein Spiel und richten Sie Ihre Spielfigur so aus, dass sie genau auf einen festen Gegenstand im Spiel blickt.
  3. Drücken und halten Sie die Taste, die Sie der Schnelldrehung zugewiesen haben, um mit der Kalibrierung zu beginnen. Falls Sie eine Maus mit LCD-Anzeige haben, erscheint nach etwa einer Sekunde das Symbol für die Schnelldrehung im Display.
  4. Drehen Sie Ihre Spielfigur mit der Maus um 360 Grad nach links oder rechts im Kreis. Wenn die Drehung abgeschlossen ist, sollten Sie wieder auf denselben festen Gegenstand im Spiel schauen.
  5. Lassen Sie die Taste los, die Sie der Schnelldrehung zugewiesen haben. Falls Ihre Maus über eine LCD-Anzeige verfügt, erlischt das Symbol für die Schnelldrehung.

Verwenden der Schnelldrehung


  • Drücken Sie die Taste, die Sie der Schnelldrehung zugewiesen haben. Ihre Spielfigur dreht sich schnell im Halbkreis (180 Grad).

Hinweis:

Wenn Sie die Einstellungen für Mausgeschwindigkeit, Beschleunigung oder Empfindlichkeit ändern, müssen Sie die Schnelldrehung u. U. neu kalibrieren.