5 Tipps & Tricks: Mehr Sicherheit am Arbeitsplatz (Teil 1)

KMU News
Ihre Informationsquelle für die aktuellsten News und Informationen für kleine und mittelständische Unternehmen. Ausgewählte aktuelle Artikel und Videos helfen Ihrem Unternehmen, Produktivität und Erfolg zu steigern.
-

5 Tipps & Tricks: Mehr Sicherheit am Arbeitsplatz (Teil 1)

Fünf Tipps und Tricks für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz (Teil I)

Die Sicherheit Ihres Computers und Ihrer Daten ist entscheidend für Sie und den Erfolg Ihres Unternehmens. Durch verloren gegangene oder gestohlene Informationen können Firmengeheimnisse enthüllt oder aber vertrauliche oder private Informationen offen gelegt werden. Je mehr Sie tun, um Ihren Computer zu schützen, desto sicherer sind Ihre Informationen. Nutzen Sie diese fünf Tipps und Tricks, um Ihren Computer, Ihre Daten und das Unternehmensnetzwerk zu schützen.

 
  1. Arbeiten Sie mit Ihrer IT-Abteilung zusammen.

    Installieren Sie immer umgehend die von der IT-Abteilung empfohlenen Patches und Updates. Über die Installation von Windows- und Office-Updates hinaus, fordert die IT-Abteilung Sie möglicherweise auf, zusätzliche Sicherheitssoftware, z. B. eine Firewall, oder benutzerdefinierte Software als Hilfe beim Verbinden mit Remotestandorten zu installieren. Diese regelmässigen Installationen sorgen für die grösstmögliche Sicherheit Ihres Computers und des Unternehmensnetzwerks.

    Es gibt keine IT-Abteilung im Unternehmen? Dann lesen Sie umso aufmerksamer die folgenden Tipps und Tricks.

  2. Verwenden Sie sichere Passwörter.

    Passwörter stellen die erste Barriere gegen unbefugten Zugriff auf Ihren Computer dar, und ein sicheres Passwort wird häufig unterschätzt. Unsichere Passwörter bieten Angreifern leichten Zugriff auf Ihren Computer und Ihr Netzwerk. Die Verwendung von sicheren Passwörtern ist ein entscheidendes Element Ihrer Datensicherheit, weil diese Passwörter erheblich schwieriger zu knacken sind - auch nicht mit der neuesten Software zum Knacken von Passwörtern.

    Tipps und Tricks für ein sicheres Passwort. Für Ihr Passwort sollte Folgendes zutreffen:

    • Es besteht aus mindestens acht Zeichen.
    • Es enthält weder Ihren Benutzernamen noch Ihren echten Namen oder den Firmennamen.
    • Es enthält kein vollständiges Wort aus einem Wörterbuch.
    • Es unterscheidet sich erheblich von früheren Passwörtern. Nur leicht geänderte Kennwörter – beispielsweise "Kennwort1", "Kennwort2" und "Kennwort3" – sind nicht sicher.
    • Es enthält Zeichen aus jeder der folgenden Gruppen:
      • Gross- und/oder Kleinbuchstaben
      • Zahlen
      • Symbole (!, @, #, $, % usw.)

    Eine Passwortänderung mindestens alle 60 Tage ist eine weitere nützliche Ergänzung.

  3. Aktivieren Sie nicht die Option "Kennwort speichern".

    Zwingen Sie sich – oder eine andere Person, die auf Ihren Computer zuzugreifen versucht – Ihr Kennwort bei allen Betriebssystem- oder Anwendungseinstellungen manuell einzugeben. Wenn Ihnen in einem Dialogfeld das Speichern des Passwortes angeboten wird, damit Sie es nicht jedes Mal erneut eingeben müssen, klicken Sie auf "Nein". Wenn Sie das Speichern des Passwortes zulassen, verliert es viel von seiner Schutzfunktion.

  4. Verwenden Sie Dateifreigaben im Netzwerk statt lokaler Dateifreigaben.

    Statt Ihren Kollegen einen uneingeschränkten Zugriff zu Ihrem Computer zu ermöglichen, arbeiten Sie mittels Dateifreigaben im Netzwerk zusammen an Dokumenten und beschränken Sie diese Freigabe auf diejenigen Personen, die sie tatsächlich benötigen. Wenn Sie als Team an einem Thema arbeiten, gibt es viele weitere Optionen – z. B. Microsoft SharePoint Workspace 2010.

  5. Sperren Sie immer Ihren Computer, wenn Sie Ihren Schreibtisch verlassen.

    Achten Sie beim Verlassen Ihres Schreibtischs darauf, dass der Computer gesperrt ist. So sperren Sie Ihren Computer:

    Drücken Sie auf der Tastatur gleichzeitig STRG+ALT+ENTF. Klicken Sie auf "Computer sperren".

    Um die Sperrung des Computers aufzuheben, drücken Sie erneut STRG+ALT+ENTF, und geben Sie Ihr Passwort ein.

Der zweite Teil mit fünf weiteren wertvollen Tipps und Tricks für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz folgt in Kürze.

Weitere Tipps und Tricks zu anderen Themen finden Sie unter KMU News.

Weitere Informationen zu Windows 7

Windows 7 jetzt kaufen

Verwandte Artikel:

Folgen Sie uns: Twitter E-mail