Kompatibilität mit Windows 8

KMU News
Ihre Informationsquelle für die aktuellsten News und Informationen für kleine und mittelständische Unternehmen. Ausgewählte aktuelle Artikel und Videos helfen Ihrem Unternehmen, Produktivität und Erfolg zu steigern.
-

Kompatibilität mit Windows 8

Benutzer von Windows 7 können beruhigt auf Windows 8 umsteigen. Alle Software, die auf Windows 7 läuft, funktioniert auch auf Windows 8. Benutzer von Windows Vista sollten im Allgemeinen keine Probleme haben, umzusteigen. Wenn Sie aber von Windows XP wechseln, das über zehn Jahre alt ist, werden Sie möglicherweise mit einigen Programmen Probleme haben. Bei einigen älteren Windows-Programmen wie Office 2003 sollte dies nicht passieren. Office 2003-Programme wie Word 2003, Excel 2003 und PowerPoint 2003 werden normal funktionieren und eine Kachel auf der Windows 8-Startseite bekommen. Doch was ist mit alten Windows-Programmen, die ein paar Marotten haben? Die Antwort liegt im Windows 8-Kompatibilitätsmodus.

Logos Microsoft Office 2003

Kompatibilitätscenter

Bevor wir den Kompatibilitätsmodus näher anschauen, prüfen sie am besten zuerst, ob Ihr PC, Ihre Software und Ihre übrigen Geräte kompatibel sind. Dazu laden Sie das Windows 8 Release Preview herunter und beginnen mit dem Einrichten. Dabei wird Ihr PC durchsucht, um zu ermitteln, was kompatibel ist. Sie werden eine Liste auf dem Bildschirm sehen, die anzeigt, welche installierte Software und mit Ihrem Computer verbundene Hardware mit Windows 8 kompatibel ist. Sie können diese Liste speichern oder ausdrucken. Bitte stellen Sie sicher, dass alle Geräte mit Ihrem PC verbunden und eingeschaltet sind, bevor Sie mit dem Einrichten beginnen, damit die Liste möglichst vollständig wird. So erhalten Sie einen kurzen Überblick, welche verbundene Hardware und welche auf Ihrem Computer installierten Programme von Windows 8 unterstützt werden. Wenn Sie wissen möchten, ob ein bestimmtes Programm oder Gerät kompatibel ist, besuchen Sie bitte das Windows 8-Kompatibilitätscenter. Dort sehen Sie, welche Hardware und Software mit Windows 8 kompatibel ist.

Screenshot Kompatibilitätsliste

Kompatibilitätsmodus

Falls Sie ein Upgrade auf Windows 8 durchgeführt haben und ein älteres Windows-Programm, das Sie noch brauchen, nicht richtig funktioniert, z. B. Buchhaltungssoftware von Exact, können Sie dieses Problem folgendermassen lösen:

  1. Gehen Sie zum Windows 8-Desktop.
  2. Klicken Sie unten links auf Explorer.
  3. Klicken Sie unter Computer auf das Laufwerk C:.
  4. Klicken Sie auf Programme und suchen Sie das Verzeichnis, das Probleme verursacht. Wenn Sie das Programm nicht finden, klicken Sie auf den Ordner Programme (x86).
  5. Suchen Sie den Namen des Programms in der Liste (mit dem Symbol und dem Typ Anwendung bezeichnet).
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Programmnamen und wählen Sie Eigenschaften.
  7. Klicken Sie im Fenster Eigenschaften von <<Programmname>> auf die Registerkarte Kompatibilität.
  8. Nun können Sie auf Problembehandlung für die Programmkompatibilität klicken, damit Windows 8 das Problem sucht.
  9. Wenn Sie schon wissen, dass das Programm ziemlich alt ist, aber zum Beispiel unter Windows 95 läuft, wählen Sie in der Registerkarte Kompatibilität die Option Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für: und wählen die Option Windows 95 im Dropdownmenü.
  10. Passen Sie wenn nötig unter Einstellungen auch Farbausführung und Bildschirmauflösung an. Dies ist aber nur bei sehr alten Programmen nötig.
  11. Klicken Sie zum Schluss auf OK.

Zusätzliche Informationen

Damit ein älteres Windows-Programm optimal funktioniert, ist es manchmal nützlich, auszuprobieren, in welchem Kompatibilitätsmodus das Programm am besten läuft. Probieren Sie zum Beispiel ein Programm aus der XP-Zeit mit beiden Service Pack-Versionen aus, um herauszufinden, in welchem Modus das Programm am besten funktioniert.

Produkte:

Verwandte Artikel:

Folgen Sie uns: Twitter E-mail