Publiceret: 3/20/2014
Visninger: 71
Bedøm casen:

arvenio marketing GmbH Standardisierung beflügelt IT-Infrastruktur

*
* Seit wir komplett auf Microsoft umgestellt haben, läuft unser System schnell und stabil. Und die Verbindung zwischen PCs und mobilen Geräten steht einwandfrei. *

Stefan Walliser
Geschäftsführer arvenio marketing GmbH

*
In der Agenturwelt kommen oft Mac-Umgebungen zum Einsatz. Dabei gibt es durchaus Alternativen. „Es ist einigen Kunden aufgefallen, dass wir nicht nur innovative Lösungen bieten, sondern auch effizient und gut vernetzt arbeiten – dank Microsoft Technologie“, berichtet Stefan Walliser, Geschäftsführer Arvenio Marketing. Das war jedoch nicht immer so einfach. Arvenio hatte lange Zeit Apple iPad 3 und iPhone 5 für das mobile Arbeiten im Einsatz. „Die Synchronisation von E-Mails, Kalender und Kontakten zwischen unseren Windows-PCs und Apple-Geräten funktionierte jedoch nie reibungslos“, erzählt Walliser.

Verbesserungsfähig war auch das Datenhandling. Für den mobilen Zugriff hatte Walliser Cloud-Speicherplatz auf Microsoft OneDrive und auf einem weiteren Service eingerichtet. „Allerdings sitzen wir am Ortsrand von Rottweil, wo nur eine DSL-Leitung mit 16 MBit/s bereitsteht“, erläutert Walliser. „Daher müssen wir große Dateien, wie sie bei Video und Animation üblich sind, auch intern speichern, weil die Übertragung aus der Cloud zu lange dauert.“ Diese Aufteilung stiftete immer wieder Verwirrung. Mitarbeiter nutzten manchmal alte Versionen, da kein Abgleich stattfand. Auch war ein zentrales Disaster-Recovery-Backup nicht ganzheitlich umgesetzt.

Beta-Test nährt Standardisierungswunsch

In dieser Situation testete Walliser bereits in der Betaphase Windows 8 auf einem PC. Er erkannte schnell die Vorteile: „Wir legen viel Wert auf ein Equipment, das kreative Leistung unterstützt. Die Kombination zwischen gewohnter Bedienung und der intuitiven Touch-Oberfläche im modernen Design hat uns sofort begeistert.“

Zudem hoffte Walliser, mit einer konsequenten Microsoft-Strategie die Synchronisationsprobleme zu beseitigen. Er entschied, die Apple-Geräte abzulösen. Jeder Mitarbeiter erhielt als Smartphone ein Nokia Lumia 1020 mit Windows Phone 8 sowie entweder ein Dell-Tablet Latitude10 oder XPS 18 oder ein Notebook Dell XPS 12 mit Windows 8. „Bei Filmaufnahmen mit Motorsport-Cams oder Drohnen ist es hilfreich, wenn man die ersten Resultate bereits mit dem Windows 8-Tablet per OneDrive ins Office und zum Kunden überspielen kann.“ Zudem führte Walliser je fünf Dell-PCs (Optiplex All in One und Precision T7600) mit Windows 8 ein. Auf diesen läuft Office 365 Small Business Premium mit einer installierten Desktop-Version von Office 2013 Professional.

Für Office 365 sprachen auch die Kosten. Arvenio setzt freie Mitarbeiter verschieden lange ein – je nach Projektlaufzeit. „Eine Lizenz für Office 365 lässt sich monatlich buchen und abschalten. Und ich kann beliebig Office 2013 Professional oder die Desktop-Version von Outlook hinzunehmen“, erläutert Walliser. „Führt man das konsequent durch, lässt sich spürbar sparen.“

„Als IT-affines Unternehmen haben wir Projektierung und Installation selbst durchgeführt“, berichtet Walliser. Mit der Umstellung entwickelte er auch ein ganzheitliches Speicherkonzept: Als interner Hauptspeicher dient nun ein PC mit 16 Prozessoren und einem Verbund von Festplatten mit 4 TByte. Das sichert eine hohe Verfügbarkeit, auch wenn eine Festplatte ausfällt.

Um Daten zu sichern, ist an jedem PC ein Speichersystem mit zwei Festplatten angeschlossen. Diese sind auch als Freigaben im Netz eingebunden und in der Firewall von Windows 8 so geroutet, dass externer Zugriff möglich ist. Gut angebunden sind nun auch OneDrive und der externe Cloud-Speicher-Service. „Die Berechtigungen lassen sich unter Windows 8 gut einrichten“, so Walliser. Im März 2013 ging das neue System schließlich in Betrieb.

Befreiungsschlag mit einheitlicher Umgebung

Seit Arvenio auf die Microsoft-Umgebung umgestellt hat, sind alle Einschränkungen in der Verbindung zwischen den Rechnern und den mobilen Geräten weggefallen. „Die Synchronisierung mit Office Outlook bis hin zu den Windows Smartphones ist unschlagbar.“ Walliser schätzt es auch sehr, dass man mit Office 365 online an beliebigen Rechnern arbeiten kann.

„Zudem hatten wir nie zuvor eine leistungsfähigere und stabilere IT-Infrastruktur als heute“, erklärt Walliser. Die Rechner mit Windows 8 booten schnell und die Verarbeitungsgeschwindigkeit ist konstant hoch und nimmt auch nach einem Jahr nicht ab. „Mit Windows 8 haben unsere Mitarbeiter und Freelancer noch mehr Spaß an der Arbeit, ich bekomme von allen durchweg positives Feedback.“ Mittlerweile hat Arvenio alle Rechner auf Windows 8.1 aktualisiert.

Der Clou in der Agentur ist ein Touch-Tableboard von Asstec: An einem Shuttle-PC mit Windows 8.1 ist ein 50 Zoll großer Touch-Monitor angeschlossen, den man kippen kann. „Der Monitor ersetzt Whiteboard und Beamer bei der Gruppenarbeit und bei Kundenpräsentationen kommen die Farben wesentlich besser rüber“, berichtet Walliser. Das Gerät unterstützt auch Multitouch, weshalb es sich ideal für Team Meetings eignet. „Nebenbei sind viele Kunden von der Touch-Bedienung beeindruckt.“

Walliser betreut die IT-Infrastruktur selbst: „Mir fällt das leicht, ich komme aus der IT. Aber mit Office 365 geht es auch unkompliziert. Das Administrations-Portal ist übersichtlich – kein Vergleich gegenüber der Wartung eines eigenen Exchange Server.“ Für ihn hat sich die Umstellung auf eine Microsoft-Infrastruktur ausgezahlt: „Geht man den Weg der Durchgängigkeit, sollte man ihn konsequent gehen.“


Diese Fallstudie dient ausschließlich Informationszwecken. MICROSOFT GIBT IN DIESER ZUSAMMENFASSUNG KEINE AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN AB.

Løsningen - kort fortalt




Organisationsprofil
Arvenio berät und betreut Kunden aller Größen und unabhängig von der Branche in allen Marketing-relevanten Bereichen. Das umfasst Strategieberatung, Planung und Umsetzung. Schwerpunkt im Marketing-Mix sind neue Medien, also alles rund um Film, Animation, Web und soziale Netze.

Software & Services
  • Microsoft Office 365
  • Windows 8

Industri(er)
Other Services

Land
Germany

Languages
German