Datenschutz

Februar 2015

Datenschutz ist uns wichtig

Microsoft und seine Tochtergesellschaften fühlen sich dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und der Einhaltung der jeweils geltenden Datenschutzgesetze verpflichtet. Diese Datenschutzerklärung („Erklärung“) erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verwenden, wenn Microsoft Mobile die verantwortliche Stelle ist.

Zusätzliche Datenschutzinformationen zu einem spezifischen Produkt oder Dienst erhalten Sie von uns in ergänzenden Datenschutzbestimmungen und anderen Hinweisen, die Ihnen gegebenenfalls bei der Nutzung unserer Produkte oder Dienste angezeigt werden. Sollte es Unterschiede zwischen solchen Hinweisen und dieser Erklärung geben, haben die Hinweise Vorrang vor dieser Erklärung. Ferner finden Sie Informationen zum Betriebssystem Windows Phone hier. Beachten Sie bitte, dass nicht alle Funktionen auf allen Geräten (einige Funktionen sind beispielsweise nicht verfügbar auf Telefonen mit begrenztem Speicher oder auf Telefonen ohne mobile Sprachdienste oder mobile Daten ), in allen Netzen und allen Regionen zur Verfügung stehen.

Software auf Ihrem Gerät greift möglicherweise auf Ihre Daten zu. Unsere Produkte oder Dienste können Links auf Internetseiten und Dienste anderer Unternehmen enthalten, die eigene Datenschutzerklärungen haben. Microsoft ist nicht für die Datenschutzpraktiken anderer Anbieter verantwortlich, und wir empfehlen Ihnen, sich deren Datenschutzhinweise durchzulesen.

Wenn Sie mit dieser Erklärung nicht einverstanden sind, verwenden Sie unsere Produkte und Dienste bitte nicht und stellen Sie Microsoft auch nicht Ihre persönlichen Daten zur Verfügung.

Welche Informationen werden von uns erfasst?

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten und andere Informationen dann, wenn Sie etwas bei uns kaufen, unsere Produkte oder unseren Dienst in Anspruch nehmen oder sich bei uns anmelden, an Werbeaktionen, -kampagnen oder Umfragen teilnehmen oder auf andere Weise mit uns in Verbindung treten. Hierzu gehören die folgenden Kategorien:

  • Aktivierung von Produkten und Diensten Microsoft Produkte und Dienste müssen möglicherweise elektronisch aktiviert werden. Dabei werden Ihr Geräte- und Programmtyp sowie eindeutige Geräte-, Programm-, Netzbetreiber- und Abonnementkennungen an Microsoft gesendet. Abhängig von Ihrem Gerätemodell und den Einstellungen wird beim ersten Einschalten möglicherweise auch der Gerätestandort erfasst.
  • Verwendung von Produkten und Diensten Wenn Sie im Internet auf unsere Dienste zugreifen, werden von unseren Webservern automatisch Datensätze über Ihre Besuche angelegt. Diese Datensätze enthalten üblicherweise die IP-Adresse, die Zugriffszeiten, die Websites, von denen der Zugriff über Links erfolgte, die besuchten Seiten, die verwendeten Links und Funktionen, die angezeigten oder angeforderten Inhalte, den Browser- und Programmtyp, die verwendete Sprache und andere ähnliche Informationen. Siehe auch unsere Cookie-Richtlinien.
    Unsere Programme kontaktieren unsere Server gegebenenfalls gelegentlich, um z. B. auf Aktualisierungen zu prüfen oder um uns Informationen über die Nutzung des Diensts zu senden. Außerdem werden Sie möglicherweise von uns eingeladen, an freiwilligen Umfragen und Programmen zur Verbesserung von Produkten und Diensten teilzunehmen, bei denen ausführliche Informationen von uns erfasst werden. Einzelheiten hierzu finden Sie in den ergänzenden Datenschutzbestimmungen.
  • Informationen, die Sie angeben Wenn Sie ein Konto erstellen, einen Kauf tätigen, einen Dienst anfordern, an einer Umfrage oder Kampagne teilnehmen oder auf andere Weise mit uns in Verbindung treten, erfragen wir möglicherweise Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift, Benutzernamen und Passwörter, Feedback, Informationen über Ihre Geräte, Ihr Alter, Geschlecht und Sprache, Ihre Kontonummer, Kreditkartendaten und ähnliche Finanzinformationen.

Außerdem speichern wir Daten über Ihre Einwilligungen, Präferenzen und Einstellungen z. B. in Bezug auf Standortdaten, Marketing und Freigabe von persönlichen Daten.

  • Ihre Transaktionen mit uns Wir speichern Daten über Ihre Einkäufe, Downloads, die Angaben, die Sie uns gegenüber gemacht haben, Ihre Anfragen, Verträge zwischen Ihnen und Microsoft, die Ihnen gelieferten Produkte und Dienste, Einzelheiten zu Zahlungen und Lieferungen, Ihre Kontakte und Kommunikation und andere Interaktionen mit uns. Wir erfassen möglicherweise, soweit nach geltendem Recht zulässig, Ihre Kommunikation mit unserem Kundendienst oder ähnlichen Anlaufstellen.
  • Positionsbestimmungs- und Standortdaten Standortbasierte Dienste bestimmen den Standort durch Nutzung von Satelliten-, Mobilfunk-, WLAN- oder anderen netzbasierten Standortbestimmungsmethoden. Bei diesen Technologien werden möglicherweise Ihre Standortdaten und eindeutige Geräte- und Mobilfunk-, WLAN- oder andere netzbasierte Kennungen mit Microsoft ausgetauscht. Unsere Produkte kommen möglicherweise auf mehreren Geräteplattformen, in Programmen und Diensten zum Einsatz, die ebenfalls Ihre Standortdaten erfassen. Ohne Ihr Einverständnis nutzen wir diese Daten nicht, um Sie persönlich zu identifizieren.

Wenn Sie unsere standortbasierten Dienste und Funktionen nutzen, z. B. die standortbasierte Suche, Navigation und Routenoptimierung oder den Abruf von Kartenmaterial, werden Ihre Standortdaten an Microsoft gesendet, um Ihnen die richtigen Inhalte zur Verfügung stellen zu können, darunter möglicherweise auch standortbasierte Werbung.

Weshalb verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Microsoft verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu den nachfolgend genannten Zwecken. Es können auch mehrere Zwecke gleichzeitig zutreffen.

  • Bereitstellung von Produkten und Diensten Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten dazu, Ihnen unsere Produkte und Dienste bereitzustellen, Ihre Anfragen zu verarbeiten oder um den Vertrag zwischen Ihnen und Microsoft zu erfüllen, um die Funktionalität und Sicherheit unserer Produkte und Dienste sicherzustellen, um Sie zu identifizieren und um Betrug und anderen Missbrauch zu verhindern und diesbezüglich Ermittlungen anzustellen.
  • Konten Für einige unserer Dienste ist ein Konto erforderlich, über das Sie Ihre Inhalte und Einstellungen verwalten können.
  • Entwicklung und Verwaltung von Produkten und Diensten Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise für die Entwicklung und Verwaltung unserer Produkte, Dienste, unseres Kundendiensts, Vertriebs und Marketings. Gegebenenfalls kombinieren wir personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung eines bestimmten Microsoft Produkts und/oder Diensts erfasst haben, mit personenbezogenen Daten, die von anderen Microsoft Produkten und Diensten erfasst wurden, sofern diese personenbezogenen Daten nicht für einen anderen Zweck erfasst wurden.
  • Kommunikation mit Ihnen Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um mit Ihnen zu kommunizieren, z. B. um Ihnen Änderungshinweise zu unseren Diensten oder Warnhinweise und ähnliche Mitteilungen im Zusammenhang mit unseren Produkten und/oder Diensten zu schicken und um Sie im Hinblick auf Fragen der Kundenzufriedenheit anzusprechen.
  • Marketing, Werbung und Empfehlungen Gegebenenfalls kontaktieren wir Sie, um Sie über neue Produkte, Dienste oder Werbeaktionen zu informieren und um

Marktforschungsaktionen durchzuführen, sofern dazu Ihr Einverständnis vorliegt oder dies anderweitig zulässig ist. Wir können Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um unser Angebot zu individualisieren und Ihnen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Dienste anzubieten, z. B. um Ihnen Empfehlungen zu geben und in unseren Diensten maßgeschneiderte Inhalte und Werbung anzuzeigen. Dies können Inhalte von Microsoft und anderen Anbietern sein.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht an Dritte verkauft, verleast, vermietet oder anderweitig übermittelt, soweit nachstehend nichts anderes bestimmt ist.

  • Ihre Einwilligung und soziale Netzwerke Wir geben Ihre personenbezogenen Daten dann weiter, wenn uns Ihre Zustimmung dazu vorliegt. Einige Dienste ermöglichen es Ihnen gegebenenfalls, Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Nutzern des Diensts oder mit anderen Diensten und deren Nutzern auszutauschen. Bitte prüfen Sie sorgfältig, ob Sie personenbezogene Daten oder sonstige Informationen weitergeben, die anderen Nutzern zugänglich sein können.
  • Microsoft Unternehmen und autorisierte Dritte Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an andere Microsoft Unternehmen oder autorisierte Dritte weiter, die für Microsoft die personenbezogene Daten zu den in dieser Erklärung bestimmten Zwecken verarbeiten. Dazu gehört beispielsweise die Rechnungsstellung durch Ihren Netzbetreiber oder die Lieferung Ihrer Bestellungen, Dienstleistungen einschließlich Kundendienst, die Verwaltung und Analyse von Verbraucherdaten, Prüfungen im Hinblick auf die Kreditwürdigkeit, die Durchführung von Umfragen und die Verwaltung von Marketing- und sonstigen Kampagnen. Wenn Sie ein Microsoft Produkt mit einem Mobilfunkvertrag von uns kaufen, müssen wir möglicherweise Informationen mit Ihrem Netzbetreiber austauschen, um Ihnen diesen Dienst anbieten zu können.

Wir führen möglicherweise gemeinsames Marketing und sonstige Kommunikation mit unseren Partnern, wie beispielsweise Ihrem Netzbetreiber, durch. Um doppelte oder unnötige Kommunikation zu vermeiden und die Mitteilungen an Sie zu individualisieren, müssen wir möglicherweise von Microsoft erfasste Informationen mit Informationen, die der jeweilige Partner erfasst hat, abgleichen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Diesen autorisierten externen Partnern ist es untersagt, Ihre persönlichen Daten für andere Zwecke zu verwenden. Diese externen Partner unterliegen außerdem dieser Erklärung und sind zur Anwendung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten angehalten.

Zwingende Übermittlung Wir können, wenn wir guten Grund zu der Annahme haben, dass dies notwendig ist, zu den folgenden Zwecken auf Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Ihre privaten Inhalte (wie die Inhalte Ihrer E-Mails, andere private Kommunikation oder Dateien in privaten Ordnern), zugreifen, diese offenlegen und speichern:
(1) Um geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu genügen oder laufenden rechtlichen Verfahren der zuständigen Behörden zu dienen, einschließlich Strafverfolgungsbehörden und anderen staatlichen Stellen;
(2) Um unsere Kunden zu schützen, beispielsweise um Spam und Betrugsversuche gegenüber den Benutzern unserer Dienste zu verhindern, oder um beliebige Personen vor Verlust des Lebens oder vor schweren Verletzungen zu schützen;
(3) Um die Sicherheit unserer Dienste zu betreiben und zu erhalten, auch um Angriffe auf unsere Computersysteme oder Netzwerke zu verhindern bzw. zu unterbinden; oder
(4) Um die Eigentumsrechte von Microsoft zu schützen, einschließlich der Durchsetzung der Nutzungsbedingungen der Dienste – wenn wir jedoch Informationen erhalten, die darauf hinweisen, dass jemand unsere Dienste dazu nutzt, mit gestohlenem geistigen oder physischen Eigentum von Microsoft zu handeln, werden wir die privaten Inhalte eines Kunden nicht selbst untersuchen, sondern die Angelegenheit möglicherweise an Strafverfolgungsbehörden übergeben.

Fusionen und Übernahmen Wenn wir in bestimmten Ländern unseren Geschäftsbetrieb veräußern, andere Geschäftsbetriebe kaufen, fusionieren oder umstrukturieren wollen, kann dies dazu führen, dass wir personenbezogene Daten an potenzielle oder tatsächliche Käufer und ihre Berater weitergeben oder personenbezogene Daten von Verkäufern oder ihren Beratern erhalten.

Gewährleistung des Datenschutzes von Kindern

Die Produkte und Dienste von Microsoft sind in der Regel an die Allgemeinheit gerichtet. Microsoft erfasst nicht wissentlich Daten von Minderjährigen ohne die Zustimmung eines Elternteils oder gesetzlichen Vormunds. Microsoft veröffentlicht Sicherheitsbestimmungen für die Nutzung von Internetdiensten auf unseren Websites.

Gewährleistung der Datenqualität

Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um die Genauigkeit der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu gewährleisten und um fehlerhafte oder nicht benötigte personenbezogene Daten zu löschen.

Wir empfehlen Ihnen, gelegentlich über Ihr Konto Ihre persönlichen Daten aufzurufen und zu prüfen, ob diese noch auf dem aktuellen Stand sind.

Gewährleistung der Sicherheit der personenbezogenen Daten

Datenschutz und -sicherheit sind wichtige Gesichtspunkte bei der Entwicklung und Lieferung unserer Produkte und Dienste. Für Datenschutz- und Datensicherheitsfragen haben wir gesonderte Verantwortungsbereiche geschaffen. Unsere internen Richtlinien werden durch entsprechende Maßnahmen umgesetzt, insbesondere durch proaktives und reaktives Risikomanagement, Sicherheits- und Datenschutztechnik, Schulungen und Bewertungen. Zur Sicherung der Online- und der physikalischen Sicherheit sowie zur Minimierung des Risikos eines Datenverlusts u. ä. Risiken ergreifen wir entsprechende Maßnahmen unter Berücksichtigung des jeweiligen in Verbindung mit der Verarbeitung und der Art der geschützten Daten bestehenden Risikos. Darüber hinaus beschränken wir den Zugang zu unseren Datenbanken mit personenbezogenen Daten auf autorisierte Personen, die ein berechtigtes Interesse am Zugang zu diesen Daten besitzen.

Verwendung von Cookies und Web-Beacons

Microsoft verwendet Cookies, Web-Beacons und ähnliche Technologien, um unsere Websites zu betreiben und unser Angebot zu verbessern. Außerdem nutzen wir Cookies zur Individualisierung und Anzeige von Werbung. Einige Microsoft Websites nutzen Werbetechnologien Dritter wie beispielsweise DoubleClick, um Anzeigen abrufen zu können.

Auf unseren Domains können sich auch Fremdelemente befinden, die im Auftrag Dritter Cookies hinterlegen, z. B. in Bezug auf ein soziales Netzwerk. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie Microsoft Cookies einsetzt und wie Sie Cookies über Ihre Browsereinstellungen oder auf andere Weise deaktivieren können.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben. Sie haben das Recht, unvollständige, fehlerhafte, überflüssige oder veraltete Daten löschen oder aktualisieren zu lassen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihnen keine Direktmarketingmitteilungen zusenden und dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken oder aus anderen zwingenden rechtlichen Gründen einstellen. Auch wenn Sie aus der Verteilerliste für Mitteilungen zu Marketing- oder anderen Zwecken von Microsoft entfernt wurden, können wir Ihnen trotzdem Warnhinweise schicken.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen oder mit Hilfe der verfügbaren Profilverwaltungstools auf Ihrem Gerät und in unseren Diensten Ihr Konto und Ihre Einstellungen verwalten. In einigen Fällen, insbesondere wenn Sie möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen oder deren Verarbeitung einstellen, kann dies dazu führen, dass wir Ihnen die Dienste nicht mehr zur Verfügung stellen können.

Für Ihre personenbezogenen Daten verantwortliche Stelle

Microsoft Mobile Oy, Keilalahdentie 4, 02150 Espoo, Finnland ist die verantwortliche Stelle für die im Rahmen dieser Richtlinie erfassten persönlichen Daten. Darüber hinaus kann die Tochtergesellschaft von Microsoft, die ein bestimmtes Produkt oder einen Dienst bereitstellt, Ihre persönlichen Daten verwalten. Die Informationen zu der jeweiligen verantwortlichen Stelle und ihren Ansprechpartnern finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Produkts oder Diensts oder in den Kontaktinformationen auf der jeweiligen Microsoft Website.

Fragen zu den Datenschutzrichtlinien von Microsoft Mobile können Sie zudem an folgende Anschrift richten:

Microsoft Mobile Oy.
c/o Privacy
Keilalahdentie 4
02150 Espoo
Finnland

Internationale Übertragung personenbezogener Daten und US-Datenschutzregelung „Safe Harbor Privacy Framework“

  • Auf Websites und in Diensten von Microsoft erfasste personenbezogene Daten können in den Vereinigten Staaten oder in jedem anderen Land, in dem Microsoft oder seine Niederlassungen, Tochtergesellschaften oder Dienstanbieter Einrichtungen unterhalten, gespeichert und verarbeitet werden. Daher werden Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise über internationale Grenzen hinaus in ein anderes Land übertragen, auch in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), in denen es keine Datenschutzgesetze für personenbezogene Daten gibt oder deren rechtliche Bestimmungen im Hinblick auf den Datenschutz abweichen. In solchen Fällen stellen wir sicher, dass für diese Datenübermittlung eine rechtliche Grundlage besteht und dass der nach geltendem Recht notwendige Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet ist, z. B. durch die Verwendung von durch die einschlägigen Behörden anerkannten Standardverträgen (soweit notwendig) sowie durch andere entsprechende technische und organisatorische Datensicherungsmaßnahmen.
  • Microsoft befolgt das US-EU Safe Harbor Framework und das US-Swiss Safe Harbor Framework, also die Grundsätze des US-Handelsministeriums im Hinblick auf die

    Erfassung, Nutzung und Speicherung von Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz. Weitere Informationen zum Safe Harbor-Programm sowie unsere Zertifizierung finden Sie unter http://www.export.gov/safeharbor/.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir werden diese Richtlinien bei Änderungen an unseren Produkten und Diensten sowie zur Klarstellung unserer Praktiken basierend auf Erfahrungen und Kundenrückmeldungen gelegentlich aktualisieren. Sobald Änderungen vorgenommen werden, wird das Datum der letzten Aktualisierung am Anfang dieser Erklärung entsprechend angepasst. Sollte es wesentliche Änderungen an dieser Erklärung oder in der Art und Weise geben, wie Microsoft Ihre Daten nutzt, benachrichtigen wir Sie vor Einführung der Änderungen entweder, indem wir Sie mittels eines gut sichtbar dargestellten Hinweises informieren, oder indem wir Ihnen persönlich eine Benachrichtigung senden. Wir empfehlen Ihnen, diese Erklärung regelmäßig erneut zu lesen, um über Änderungen an der Erklärung auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir würden uns über Feedback freuen

Nimm abschließend an einer kurzen Umfrage über diese Website teil.

Nimm an einer kurzen Umfrage teil, um uns deine Online-Nutzererfahrung mitzuteilen. Im Anschluss wird eine Umfrage geöffnet, die du ausfüllen kannst.

Nimm abschließend an einer kurzen Umfrage über diese Website teil.

Vielen Dank.

Die Umfrage wird geöffnet, sobald du die Website verlässt.