• Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.
Developer Tools

Microsoft Silverlight 4 Tools für Visual Studio 2010

Sprache auswählen:
Dateien für Add-Ons und erforderliche Komponenten für Visual Studio 2010 zur Entwicklung von Silverlight 4- und RIA-Diensteanwendungen
  • Version:

    30319.352

    File Name:

    Silverlight4_Tools.exe

    Veröffentlichungsdatum:

    02.09.2010

    File Size:

    35.3 MB

      Dieses Paket ist ein Add-On für Visual Studio 2010, um Tools für Microsoft Silverlight 4 und RIA-Dienste bereitzustellen. Es kann entweder über Visual Studio 2010 oder Visual Web Developer 2010 Express installiert werden. Es erweitert vorhandene Silverlight 3-Funktionen und Funktionen zur Festlegung von Zielversionen in Visual Studio 2010, damit auch Anwendungen für Silverlight 4 mithilfe von C# oder Visual Basic erstellt werden können.

      Silverlight 4 Tools für Visual Studio 2010 umfasst mehrere Funktionen:
      • Unterstützung für die Festlegung von Silverlight 4 als Zielversion im Silverlight-Designer- und -Projektsystem
      • Anwendungsvorlagen und -bibliotheken für RIA-Dienste
      • Unterstützung für höhere Vertrauensstellung in Silverlight 4 und Anwendungen außerhalb des Browsers sowie für sonstige neue Silverlight 4-Funktionen, darunter die folgenden:
        • Arbeiten mit impliziten Formaten
          • Mit "Gehe zu Wertdefinition" von der Seite direkt zu Formaten wechseln
          • Mit Style Intellisense problemlos Formate ändern
        • Arbeiten mit Ausgaben des Datenquellenfensters
          • Verschieben per Drag & Drop vom Datenquellenfenster und Anzeigen des Datenzylindersymbols (ermöglicht problemloses Auswählen und Ändern der Datenquelleninformationen)
          • Hinzufügen, Entfernen und erneutes Anordnen von DSW-Ausgaben mit dem Rasterzeilen- und Spaltenkontextmenü
          • Anordnen der Steuerelemente um das Formular und Massenänderung der Ausrichtungen mit dem Rand-Editor
          • Hinzufügen von Beispieldaten, um Elementvorlagen und -bindungen zur Entwurfszeit anzuzeigen
        • Arbeiten mit Silverlight 4-Anwendungen außerhalb des Browsers
          • Automatisches Starten und Debuggen der integrierten Anwendung von innerhalb der IDE
          • Angeben der XAP-Signatur für vertrauenswürdige integrierte Anwendungen
          • Festlegen der integrierten Fenstermerkmale

      Durch diesen Download werden alle für die Entwicklung von Silverlight 4 und RIA-Diensten erforderlichen Komponenten installiert:
      • Silverlight 4 Developer-Laufzeit
      • Silverlight 4 SDK (Software Development Kit)
      • Update für Visual Studio 2010 und Visual Web Developer Express 2010 (KB982218)
      • Silverlight 4 Tools für Visual Studio 2010
      • WCF RIA Services V1.0 für Silverlight 4
      • F#-Laufzeit für Silverlight 4


      Wenn Sie nach dem Installer für Silverlight 5 Beta Tools suchen, finden Sie ihn hier.
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows 7; Windows Vista; Windows XP Service Pack 3

        • Windows 7
        • Windows Vista Service Pack 2
        • Windows XP Service Pack 3
      • Erforderliche Komponenten für Visual Studio:
        • Microsoft Visual Studio 2010 mit der Visual Web Developer-Funktion
        • Microsoft Visual Web Developer 2010 Express
    • Führen Sie vor der Installation von Silverlight 4 Tools einen der folgenden Schritte aus:
      • Installieren Sie Visual Studio 2010Visual Web Developer (die Visual Web Developer-Funktion muss enthalten sein). Oder:
      • Installieren Sie Visual Web Developer 2010 Express.
      Mit dem vorliegenden Silverlight 4 Tools-Paket werden ältere Komponenten von Silverlight 4 & Tools nach Bedarf deinstalliert und aktualisiert.
      Hinweise:
      • Dieses Toolpaket ist nicht mit den Versionen Visual Studio 2010 Beta 1, Beta 2 und RC kompatibel. Vorabeditionen von Visual Studio 2010 werden nicht mehr unterstützt.

      Deinstallieren des Silverlight 4 Tools-Updates

      Wenn Sie das Update für Silverlight 4 und Silverlight 4 Tools vom Computer entfernen möchten, müssen die folgenden installierten Komponenten manuell entfernt werden:
      • Microsoft Silverlight 4 Developer-Laufzeit
      • Microsoft Silverlight 4 SDK
      • Microsoft Silverlight 4 Tools für Visual Studio 2010
      • WCF RIA-Dienste V1.0 für Silverlight 4
      • F#-Laufzeit für Silverlight 4


      Hinweis: Wenn Sie Silverlight 4 vom Computer entfernen möchten, deinstallieren Sie alle verwandten Komponenten, einschließlich Entwicklerlaufzeit, SDK, Tools, F#-Laufzeit und RIA-Diensten. Sie können das Update für Visual Studio 2010 (KB982218) beibehalten, da es zusätzliche Programmfehlerbehebungen und Verbesserungen in den WPF & Silverlight-Tools in Visual Studio beinhaltet.

Beliebte Downloads

    • 03

      Microsoft .NET Framework 3.5 Service Pack 1

      Microsoft .NET Framework 3.5 Service Pack 1 ist ein vollständig kumulatives Update, das zahlreiche neue Features beinhaltet, die inkrementell auf .NET Framework 2.0, 3.0 und 3.5 aufbauen. Zudem enthält es kumulative Serviceupdates für die Subkomponenten von .NET Framework 2.0 und .NET Framework 3.0.

    • 04

      Microsoft .NET Framework 4 (Webinstaller)

      Die zum Ausführen in der Zielcomputerarchitektur und auf dem Betriebssystem erforderlichen .NET Framework-Komponenten werden vom Microsoft .NET Framework 4-Webinstallerpaket heruntergeladen und installiert. Während der Installation ist eine Internetverbindung erforderlich. .NET Framework 4 ist zum Ausführen und Entwickeln von Anwendungen erforderlich, die als Zielversion .NET Framework 4 haben.

    • 05

      Microsoft .NET Framework 3.5

      Microsoft .NET Framework 3.5 umfasst zahlreiche neue Features, die inkrementell auf .NET Framework 2.0 und 3.0 aufbauen und .NET Framework 2.0 Service Pack 1 sowie .NET Framework 3.0 Service Pack 1 umfassen.

Ihre Ergebnisse werden geladen, bitte warten Sie ...

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber

Microsoft empfiehlt