Visio IFilter 2003-Add-in: Textsuche in Visio-Dateien

Sprache auswählen:
Mit diesem Download können Sie die Textsuchfunktionen in Microsoft Windows, Microsoft Office und Microsoft SharePoint™-Produkten und -Technologien erweitern, sodass auch in Microsoft Office Visio 2003-Dateien gesucht werden kann. Die Binär- und XML-Formate von Visio werden unterstützt.
  • Version:

    -

    File Name:

    VISFILT.EXE

    Veröffentlichungsdatum:

    14.11.2003

    File Size:

    1.7 MB

      Microsoft Visio IFilter 2003 ist eine von den Indexdiensten von Windows und Microsoft Office SharePoint™ Portal Server 2003 verwendete Komponente zur Extrahierung von Textzeichenfolgen aus Microsoft Visio-Dateien (Formate VSD, VSS, VST, VDX, VSX und VTX). Die Textzeichenfolgen werden dann von diesen Servern indiziert, und die daraufhin entstandenen Indizes werden mehreren Clientanwendungen zur Verfügung gestellt, die eine Benutzeroberfläche zum Suchen nach Textzeichenfolgen in Dateien bieten. Diese Suchclients sind u. a. in Visio 2003: Shapes suchen, in Windows 2000 und Windows XP: Suche im Datei-Explorer, Suche in Office 2003, in Microsoft Windows SharePoint™ Services 2003 und in SharePoint Portal Server.

      Anmerkungen:
      • Folgende Zeichenfolgen sind indiziert:
        • Dokumenteigenschaften (Titel, Thema, Autor, Stichwörter, Beschreibung)
        • Namen von Seiten, Master und Shapes
        • Shape-Text
        • Benutzerzellen
        • Benutzerdefinierte Eigenschaften
        • Hyperlinks
      • Bekannte Probleme und Einschränkungen sind in der Infodatei, die mit diesem Download installiert wird, dokumentiert.
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows 2000 Service Pack 3; Windows NT; Windows Server 2003; Windows XP

      • Empfohlene Hardware

      • Für Visio IFilter ist folgende Hardwareausstattung erforderlich:
        • PC mit Intel® Pentium™- oder AMD® Athlon™-Prozessor mit einer Geschwindigkeit von 400 MHz oder höher.
        • Mindestens 256 Megabyte (MB) Arbeitsspeicher (RAM); 512 MB Arbeitsspeicher (RAM), wenn SharePoint Portal Server auf demselben Computer installiert wird.
        • 5 MB verfügbarer Festplattenspeicher für Visio IFilter: 1 MB pro 10 MB an Visio-Dateispeicherplatz für die Indexkataloge, die von den Windows-Indexdiensten und/oder SPS erstellt werden.
    • So installieren Sie diesen Download:

      1. Downloaden Sie die Datei, indem Sie oben auf die Verknüpfung Jetzt downloaden klicken, und speichern Sie die Datei auf der Festplatte.
      2. Doppelklicken Sie auf die Programmdatei Visfilt.exe auf der Festplatte, um Setup zu starten.
      3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.
      Anmerkung:
    • Die oben genannten Anweisungen können nur mit Administratorrechten durchgeführt werden.
    • Bei diesem Produkt wurde die automatische Installation aktiviert. Der Endbenutzer-Lizenzvertrag muss jedoch mithilfe des Parameters ACCEPTEULA=1 in der Installationsbefehlszeile akzeptiert werden. Andernfalls wird die Installation durch die Meldung blockiert, dass der Endbenutzer-Lizenzvertrag nicht akzeptiert wurde.


    • Anweisungen zur Verwendung:

      Microsoft Visio IFilter kann als Erweiterung der Indexdienste von Windows und SharePoint Portal Server angesehen werden. Zur Verwendung von IFilter müssen Sie diese Indexdienste einrichten und starten.

      Wenn der Windows-Indexdienst auf dem Computer nicht ausgeführt wird, müssen Sie diesen Dienst starten, um in Windows, Office und Visio eine Suche durchführen zu können. Anweisungen dazu finden Sie im Microsoft Office Resource Kit (in Englisch) in Microsoft TechNet.

      Wenn der Indexdienst von SharePoint Portal Server auf dem Computer nicht ausgeführt wird, müssen Sie den Dienst starten, um in SharePoint Portal Server eine Suche durchführen zu können. Anweisungen dazu finden Sie im Lieferumfang des SharePoint Portal Server-Produkts.

      Nachdem Sie mindestens einen dieser Indexdienste gestartet haben, können Sie Suchabfragen nach bestimmtem Text, Benutzereigenschaften oder benutzerdefinierten Eigenschaften auf jedem Shape in Visio-Dateien ausführen. Sie können auch bestimmten Text in den Zusammenfassungsinformationen für diese Dateien abfragen.

      Die Suchfunktion in den folgenden Microsoft-Produkten verwendet vom Windows-Indexdienst erstellte Indexdateien:
      • Visio 2003: Shapes suchen
      • Windows 2000 oder Windows XP: Datei-Explorer
      • Office 2003
      • Windows SharePoint Services

      Die Suchfunktion in den folgenden Microsoft-Produkten verwendet vom SharePoint Portal Server-Indexdienst erstellte Indexdateien:
      • SharePoint Portal Server 2003


      So entfernen Sie diesen Download

      1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie auf Systemsteuerung.
      2. Doppelklicken Sie auf Software.
      3. Wählen Sie aus der Liste der derzeit installierten Programme Microsoft Office Visio IFilter 2003, und klicken Sie auf Entfernen oder Hinzufügen/Entfernen. Wenn ein Dialogfeld eingeblendet wird, folgen Sie den Anweisungen zum Entfernen des Programms.
      4. Klicken Sie auf Ja oder OK, um das Entfernen des Programms zu bestätigen.