• Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.
Windows

AD LDS für Windows Vista

Sprache auswählen:
Active Directory Lightweight Directory Services (AD LDS) stellt Verzeichnisdienste für verzeichnisfähige Anwendungen bereit. Dieser Download gehört zu AD LDS für das Betriebssystem Windows Vista.
  • Note:There are multiple files available for this download.Once you click on the "Download" button, you will be prompted to select the files you need.
    Version:

    6.0.6002.18232

    File Name:

    Windows6.0-KB975540-x86.msu

    Windows6.0-KB975540-x64.msu

    Veröffentlichungsdatum:

    11.05.2010

    File Size:

    11.9 MB

    12.8 MB

      AD LDS ist ein LDAP-Verzeichnisdienst (Lightweight Directory Access Protocol), der flexible Unterstützung für verzeichnisfähige Anwendungen ohne die für Active Directory Domain Services (AD DS) erforderlichen Abhängigkeiten bereitstellt. AD LDS stellt im Großen und Ganzen dieselbe Funktionalität wie AD DS bereit, es ist jedoch keine Bereitstellung von Domänen oder Domänencontrollern erforderlich. In Umgebungen, in denen AD DS vorhanden ist, kann AD LDS mithilfe von AD DS Windows-Sicherheitsprinzipale authentifizieren. Sie können mehrere Instanzen von AD LDS auf einem einzigen Computer gleichzeitig ausführen, mit einem unabhängig verwalteten Schema für jede AD LDS-Instanz.
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows Vista Business; Windows Vista Enterprise; Windows Vista Service Pack 2; Windows Vista Ultimate

      • Windows® Vista Business, 32-Bit- und 64-Bit Version.
      • Windows® Vista Ultimate, 32-Bit- und 64-Bit Version.
      • Windows® Vista Enterprise, 32-Bit- und 64-Bit Version.
    • Installieren von AD LDS
      1. Laden Sie AD LDS für Windows Vista herunter.
      2. Führen Sie die heruntergeladene AD LDS-Datei aus, um die AD LDS-Binärdateien zu installieren.
      3. Befolgen Sie diese Anweisungen zum Installieren von AD LDS-Instanzen:
        1. Erstellen einer neuen AD LDS-Instanz: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=177373
        2. Erstellen einer AD LDS-Replikatinstanz: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=177371
        3. Durchführen einer unbeaufsichtigten Installation einer AD LDS-Instanz: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=177375


      Deinstallieren der AD LDS-Binärdateien
      1. Deinstallieren Sie alle AD LDS-Instanzen, wie im Abschnitt "Deinstallieren einer AD LDS-Instanz" beschrieben.
      2. Wählen Sie in der Systemsteuerung die Option Programme aus, klicken Sie auf Programme und Funktionen, und aktivieren Sie die Option Installierte Updates anzeigen.
      3. Wählen Sie Active Directory Lightweight Directory Service für Windows Vista aus.
      4. Klicken Sie auf Deinstallieren.


      Upgrade von Windows Vista mit AD LDS auf Windows 7
      1. Sie müssen die Inhalte aller AD LDS-Instanzen auf dem Computer, den Sie aktualisieren möchten, sichern. Verwenden Sie dazu "dsbutil.exe" oder das persönliche Sicherungssystem der ISV-Anwendung.
      2. Wenn Sie "dsbutil.exe" verwenden, befolgen Sie die Anweisungen unter Sichern der Daten einer AD LDS-Instanz mit "Dsdbutil.exe" (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=177385).
      3. Deinstallieren Sie alle AD LDS-Instanzen, wie im Abschnitt "Deinstallieren einer AD LDS-Instanz" beschrieben.
      4. Deinstallieren Sie die AD LDS-Binärdateien, wie im Abschnitt "Deinstallieren der AD LDS-Binärdateien" beschrieben.
      5. Aktualisieren Sie das Betriebssystem unter Verwendung des Standardaktualisierungsverfahrens von Windows Vista auf Windows 7. Das Upgrade von Windows Vista auf Windows 7 wird durch die Kompatibilitätsprüfung geblockt, wenn AD LDS installiert ist. Sie können mit dem Windows-Upgrade nicht fortfahren.
      6. Laden Sie nach der Aktualisierung des Betriebssystems AD LDS für Windows 7 herunter, und installieren Sie es.
      7. Zum Wiederherstellen der Daten der AD LDS-Instanzen befolgen Sie die Anweisungen unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=177387.


      Senden Sie Ihre Fragen und Ihr Feedback an die Microsoft Active Directory-Newsgroup unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=166142.

Beliebte Downloads

    • 02

      Windows 7 Upgrade Advisor

      Laden Sie den Windows 7 Upgrade Advisor herunter, und führen Sie ihn aus, um festzustellen, ob der Computer für Windows 7 bereit ist. Der Upgrade Advisor überprüft Hardware, Geräte und installierte Programme auf bekannte Kompatibilitätsprobleme, gibt Hilfestellung beim Beheben erkannter potenzieller Probleme und empfiehlt Aktionen, die vor dem Upgrade ausgeführt werden sollten.

    • 03

      Malicious Software Removal Tool

      Das Tool zum Entfernen bösartiger Software überprüft Ihren Computer auf Infektionen durch bestimmte, weit verbreitete schädliche Software (z. B. Blaster, Sasser und Mydoom) und entfernt diese. Microsoft stellt immer am zweiten Dienstag jeden Monats eine aktualisierte Version des Tools zur Verfügung.

Ihre Ergebnisse werden geladen, bitte warten Sie ...

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber

Microsoft empfiehlt

Das neue Windows ist da
Das neue Windows ist da
Mehr Spaß haben, mehr erledigen.
Erste Schritte