• Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.
Servers

Microsoft® SQL Server® 2012 SP1 Data Mining-Add-Ins für Microsoft® Office®

Sprache auswählen:
Dieses Paket enthält zwei Add-Ins für Microsoft Office Excel (Tabellenanalysetools und Data Mining-Client) und ein Add-In für Microsoft Office Visio 2010 (Data Mining-Vorlagen). Die Add-Ins werden unter Office 2010 und Office 2013 unterstützt.
  • Note:There are multiple files available for this download.Once you click on the "Download" button, you will be prompted to select the files you need.
    Version:

    11.0.3129.0

    File Name:

    1031\x64\SQL_AS_DMAddin.msi

    1031\x86\SQL_AS_DMAddin.msi

    Veröffentlichungsdatum:

    09.01.2013

    File Size:

    17.3 MB

    17.0 MB

      Mit den Microsoft SQL Server 2012 SP1 Data Mining-Add-Ins für Microsoft Office können Sie die Vorhersage- und Analysefunktionen von SQL Server auch in Office Excel und Office Visio nutzen. Der Download umfasst die folgenden Komponenten:

      • Tabellenanalysetools für Excel: Mit diesem Add-In können Sie in Excel anwenderfreundliche Tasks nutzen, die die Vorteile von SQL Server 2012 Data Mining-Modellen ausschöpfen, indem Sie entweder Tabellendaten oder externe Daten auswerten, auf die Sie über die SQL Server 2012 Analysis Services-Instanz zugreifen.
      • Data Mining-Client für Excel: Mit diesem Add-In können Sie in Excel Data Mining-Modelle erstellen, testen, ausprobieren und verwalten. Dabei können Sie die Arbeitsblattdaten oder externe Daten verwenden, auf die Sie über die SQL Server 2012 Analysis Services-Instanz zugreifen.
      • Data Mining-Vorlagen für Visio: Mit diesem Add-In können Sie Miningmodelle als Visio-Zeichnungen mit der Möglichkeit zum Hinzufügen von Anmerkungen rendern und freigeben.

      Auf Wunsch können Sie jede dieser Komponenten separat installieren.
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows 7; Windows 8; Windows Server 2003 Service Pack 2; Windows Server 2008 R2 SP1; Windows Server 2012; Windows Vista Service Pack 2

      • Microsoft .NET Framework 4.0.
      • Für die Installation der Tabellenanalysetools oder des Data Mining-Clients für Excel benötigen Sie Microsoft Office mit .NET-Programmierunterstützung. Zu den unterstützten Editionen von Office zählen die folgenden Editionen von Office 2010 und äquivalente Editionen von Office 2013:

        • Professional
        • Professional Plus
        • Ultimate
        • Enterprise
      • Für die Installation der Data Mining-Vorlagen für Visio benötigen Sie Microsoft Visio Professional mit .NET-Programmierunterstützung.
      • 40 MB verfügbaren Festplattenspeicherplatz.
      • Hinweis: Die Data Mining-Add-Ins erfordern eine Verbindung mit einer der folgenden Editionen von SQL Server 2012 Analysis Services:
        • Enterprise
        • Business Intelligence
        • Standard

    • Hinweis: Wenn eine frühere Version der Data Mining-Add-Ins installiert ist, müssen Sie diese über die Option Software in der Systemsteuerung entfernen, bevor Sie die neueste Version installieren. Benutzereinstellungen, wie etwa Verbindungen, werden nicht entfernt.

      Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Microsoft Office 2010 oder 2013 installiert ist.

      Schritt 2: Wenn Microsoft .NET Framework 4.0 noch nicht installiert ist, laden Sie die Microsoft .NET Framework 4.0-Version herunter, die der Computerarchitektur (32-Bit oder 64-Bit) Ihrer Office-Installation entspricht, und installieren Sie diese.

      Hinweis: Wenn Sie die Tabellenanalysetools für Excel oder den Data Mining-Client für Excel installieren möchten, sollten Sie überprüfen, ob die Komponente für .NET-Programmierunterstützung in Microsoft Office Excel installiert ist. Führen Sie dazu in der Systemsteuerung unter Software das Microsoft Office-Setup aus.

      Hinweis: Wenn Sie die Data Mining-Vorlagen für Visio installieren möchten, sollten Sie überprüfen, ob die Komponente für .NET-Programmierunterstützung in Microsoft Office Visio installiert ist. Führen Sie dazu in der Systemsteuerung unter Software das Microsoft Office Visio 2010-Setup aus.

      Schritt 3: Laden Sie die Version der Data Mining-Add-Ins herunter, die der Computerarchitektur (32-Bit oder 64-Bit) Ihrer Office 2010-Installation entspricht, indem Sie auf den Link zum Herunterladen unten auf dieser Seite klicken. Klicken Sie auf Ausführen, um sofort mit der Installation zu beginnen. Klicken Sie auf Speichern, um die Installation zu einem späteren Zeitpunkt auszuführen. Die Lizenz und die Dokumentation werden zusammen mit den Data Mining-Add-Ins installiert.

    • Bei Fragen zu SQL Server 2012 besuchen Sie die SQL Server 2012-Foren auf MSDN. Wir legen Wert auf Ihr Feedback. Helfen Sie mit bei der Verbesserung von SQL Server 2012, indem Sie Programmfehler an Microsoft Connect senden.


      Die neue Version (11.0.3129.0) dieser MSI-Dateien wurde zur Behandlung des in KB2793634 beschriebenen Problems freigegeben.

Beliebte Downloads

Ihre Ergebnisse werden geladen, bitte warten Sie ...

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber

Microsoft empfiehlt

Windows Server 2012 R2 testen
Windows Server 2012 R2 testen
Erleben Sie die neuen und verbesserten Funktionen.
Kostenlos testen