• Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.
Internet Explorer

Toolkit zum Deaktivieren der automatischen Übermittlung von Internet Explorer 10

Sprache auswählen:
Mit dem Blocker Toolkit für Internet Explorer 10 können die Benutzer die automatische Übermittlung von Internet Explorer 10 als wichtiges Update über die Funktion für automatische Updates (AU) von Windows Update (WU) deaktivieren.
  • Version:

    6.0.2800.1168

    File Name:

    IE10_BlockerToolkit.EXE

    Veröffentlichungsdatum:

    30.01.2013

    File Size:

    96 KB

      Internet Explorer 10 wird als wichtiges Update über automatische Updates für Windows 7 SP1 und höher für x64 und x86 und Windows Server 2008 R2 SP1 und höher für x64 verbreitet.
      Dieses Toolkit kann die automatische Übermittlung von Internet Explorer 10 auf Computern in Umgebungen blockieren, in denen automatische Updates aktiviert sind. Das Toolkit läuft nicht ab.

      Hinweis:
      • Auf Computern unter Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 verhindert das Toolkit den Empfang von Internet Explorer 10 über automatische Updates.
      • Es verhindert nicht die manuelle Installation über das Microsoft Download Center oder externe Medien.
      • Das Toolkit muss nicht in mit Updateverwaltungslösungen wie Windows Server Update Services oder Systems Management Server 2003 verwalteten Umgebungen bereitgestellt werden. Diese ermöglichen die vollständige Verwaltung der Bereitstellung von Updates, die über Windows Update und Microsoft Update veröffentlicht werden.
      • Um die Installation von Internet Explorer 10 zu blockieren, ist zwingend die entsprechende Version des Toolkits für Internet Explorer 10 erforderlich, da die automatische Übermittlung der IE-Versionen mittels unterschiedlicher Registrierungsschlüssel blockiert wird.

      Anleitung zur Konfiguration und Bereitstellung s. Abschnitt mit zusätzlichen Informationen. Diese Informationen finden sich auch in der entsprechenden Hilfedatei.

      FAQ
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows 7 Service Pack 1; Windows Server 2008 R2 SP1

      • Windows 7 Service Pack 1 und höher
      • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 und höher
      1. Klicken Sie auf den Link, um das Paket herunterzuladen. Wählen Sie dann "Ausführen" oder "Öffnen" aus. Sie werden gebeten, den Endbenutzer-Lizenzvertrag (End-User License Agreement, EULA) zu akzeptieren, bevor Sie Zugriff auf den Paketinhalt erhalten. Das Paket enthält vier verschiedene Dateien.
      2. Wählen Sie einen Speicherort aus, an dem Sie die vier oben genannten Dateien ablegen möchten, indem Sie auf "Durchsuchen" klicken. Sobald Sie den Speicherort für die extrahierten Dateien ausgewählt haben, klicken Sie auf "OK".
      3. Starten Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten, indem Sie im Startmenü auf "Alle Programme" klicken, "Zubehör" auswählen, mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" klicken und "Als Administrator ausführen" auswählen. Geben Sie "CD" gefolgt von dem Pfad ein, an dem Sie die vier Dateien in Schritt 2 extrahiert haben.
      4. Geben Sie an der Eingabeaufforderung "ie10_blocker.cmd /B" ein, und drücken Sie die Eingabetaste, um den Blocker auf dem Computer festzulegen.
      5. In der Eingabeaufforderung wird eine Bestätigung angezeigt: "Blocking deployment of Internet Explorer 10 on the local machine. The operation completed successfully." Sie können jetzt das Fenster "Eingabeaufforderung" schließen.

Beliebte Downloads

Ihre Ergebnisse werden geladen, bitte warten Sie ...

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber

Microsoft empfiehlt

Aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer
Aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer
Den neuesten Browser für Windows herunterladen.
Jetzt kostenlos herunterladen