Einkaufen
Holen Sie sich Tipps für sicheres Einkaufen, oder kaufen Sie direkt bei Microsoft.

Onlinebestellungen können schnell, bequem und hilfreich sein, aber wenn Sie im Internet einkaufen, haben Sie nicht immer die Möglichkeit, sich das Produkt, das sie bestellen, genau anzuschauen, wie Sie es in einem herkömmlichen Geschäft tun würden. Beachten Sie unbedingt diese allgemeine Regel: Wenn der Preis zu gut ist, um wahr zu sein, dann ist das wahrscheinlich auch der Fall. Allerdings wird für nicht lizenzierte Software oft mit einem Preis geworben, der nur knapp unter dem normalen Einzelhandelspreis liegt, sodass Sie denken, dass Sie ein gutes Geschäft machen. Der Preis spielt also eine wichtige Rolle. Aber es gibt noch mehr zu bedenken.

Tipps für sicheres Einkaufen – persönlich oder online

Klicken Sie auf die Überschriften, um die hilfreichen Tipps für den Kauf von Software im Geschäft oder online anzuzeigen:

Sicherstellen, dass Sie bekommen, wofür Sie bezahlt haben

Zuallererst müssen Sie sicherstellen, dass Sie bei einem Händler kaufen, dem Sie vertrauen können. Stellen Sie der Person bzw. dem Unternehmen spezielle Fragen über wichtige Merkmale des Produkts, das Sie kaufen möchten:
 
Auch auf Preisvergleichsseiten können Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie viel ein Produkt bei etablierten Händlern kostet.

Die für Sie passende Software

Stellen Sie unbedingt fest, ob die Software, die Sie kaufen möchten, für die private Verwendung oder die Verwendung in Unternehmen vorgesehen ist. Manche Geschäftssoftware weist einen Volumenlizenzschlüssel auf, der für ein bestimmtes Unternehmen zur Verwendung durch dessen Mitarbeiter am Arbeitsplatz lizenziert ist. Wenn ein Schlüssel gestohlen und verkauft wird, kann er u. U. von Microsoft später gesperrt werden, sodass er nicht mehr verwendet werden kann. Weitere Informationen zur Lizenzierung.

Online einkaufen?

Verwenden Sie bei Onlinebestellungen immer eine sichere Zahlungsmethode. Bezahlen Sie keinesfalls bar oder per Sofortüberweisung. Drucken Sie die Bestellseite, E-Mails, Empfangsbestätigungen und Rechnungen Ihrer Softwareeinkäufe aus, da Sie diese ggf. benötigen, wenn Sie die Software später zurücksenden möchten, weil Sie annehmen, dass es sich um nicht lizenzierte Software handelt. Sie können die Ausdrucke auch verwenden, um einen Bericht über nicht lizenzierte Software an Microsoft zu übermitteln. Besuchen Sie die Kontakt- oder Infowebseite des Verkäufers. Wenn Sie dort keine Kontaktangaben finden, ist dies oftmals ein Hinweis darauf, dass Fälscher ihren Standort verheimlichen und ihre Firma nicht angeben.
 
Hinweis: Beim Kauf von Microsoft-Software zum digitalen Download sollten Sie Auktionswebsites und Peer-to-Peer-Websites (P2P) für die Dateifreigabe meiden. Derzeit gibt es eine begrenzte Zahl von Websites, auf denen Sie digitale Downloads von Microsoft-Software legal erwerben können. Dazu gehört der Microsoft Store, in dem Sie eine grosse Auswahl an Originalsoftware und -hardware haben, die Sie direkt von Microsoft erwerben können (in ausgewählten Märkten). Ausserdem können Sie einen digitalen Download von Windows unter www.windows.com/shop erwerben.

Schauen Sie genau hin bei separat verkauften Product Keys

Mit Ausnahme von Product Key Cards (PKCs), die mit COAs vertrieben werden, vertreibt Microsoft keine Products Keys als eigenständige Produkte. Wenn Sie auf einer Auktionswebsite, in einer Onlinekleinanzeige oder auf einer anderen Webseite einen Eintrag finden, in dem für zum Verkauf stehende Product Keys geworben wird, dann ist das ein untrügliches Anzeichen dafür, dass die Keys wahrscheinlich gestohlen oder gefälscht sind. Wenn Sie zum Aktivieren des auf Ihrem PC installierten Windows-Betriebssystems einen gestohlenen oder nicht lizenzierten Product Key kaufen und verwenden sollten, könnte es sein, dass der Key nicht funktioniert, dass er bereits auf einem anderen PC verwendet wird oder von Microsoft zur Verwendung gesperrt wurde, wenn er als gestohlen gemeldet wurde. Damit Sie auch wirklich alles bekommen, was Sie erwarten, kaufen Sie am besten direkt einen PC, auf dem Original-Microsoft-Software vorinstalliert ist oder Original-Microsoft-Software von einem autorisierten Händler.