Kunden und Partner zuerst!

Wir möchten Nummer eins der IT-Industrie im Bereich Kunden- und Partnererfahrungen werden.

Zuhören, verstehen, umsetzen
Bei unseren halbjährlichen Zufriedenheitsumfragen geben Sie uns wertvolle Informationen darüber, wie Sie über unsere Produkte und Services denken. Wir lernen zu verstehen, woran wir arbeiten müssen, damit Produkte und Services von Microsoft Ihnen helfen, Ihr gesamtes Potenzial auszuschöpfen. Ihr Feedback kann also unsere Prioritäten verändern. Ausserdem nutzt Microsoft unter anderem Social Media Kanäle wie Facebook, Youtube, Twitter, Xing-Gruppen und Blogs), um Ihre Rückmeldung tagesaktuell aufnehmen und darauf reagieren zu können. Im unteren Schaubild sehen Sie, wie Sie mit Ihrer Meinung die gesamtheitlichen Erfahrungen mit Microsoft mitgestalten können.

Willkommen


Simone Ruppertz-RauschHerzlich Willkommen auf dem neuen Kundenzufriedenheitsportal der Microsoft Schweiz. Simone Ruppertz-Rausch leitet seit Mai 2012 den Bereich Kunden- und Partnerzufriedenheit und möchte Ihnen aufzeigen wie Ihr Feedback dazu beiträgt, dass wir besser werden – für Sie.

Kontakt


Haben Sie Fragen, Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge zum Thema Kundenzufriedenheit? Dann kontaktieren Sie uns bitte.
Kontaktieren Sie uns bitte

Wie wir „zuhören“

  • Halbjährliche Umfragen
  • Social Media Communities
  • Events, Kunden- und Partnergespräche
  • SupportFeedback-Kanäle:

Befragung von ca. 130.000 Personen pro Jahr

Wie wir „verstehen“

  • Analyse der Feedback-Kanäle
  • Diskussion mit Microsoft-Vertretern aus allen Geschäftsbereichen

Die wichtigsten und grössten Verbesserungspotentiale sehen Sie

  • in der Vereinfachung der Lizenzierung
  • in der Kommunikation des Mehrwerts der Cloud-Produkte und im leicht zugänglichem Support

Wie wir „umsetzen“

  • Planung und Budgetierung
  • Regelmässige Anpassung und Fortschrittskontrolle

Was wurde von den drei o. g. Themen bisher umgesetzt?

Wenn Sie weiterführende Informationen über unsere weltweite Strategie der Kunden- und Partnererfahrungen wünschen, empfehlen wir Ihnen das 14-seitige Dokument (PDF) von Steve Ballmer, CEO Microsoft Corporation, zu lesen. Bei weiteren Fragen können Sie sich gern an uns wenden.
Weiterführende Links
Windows XP: Der Support
Wussten Sie, dass der Support für Windows XP SP3 und Office 2003 am 8. April 2014 endet? Falls nicht, sollten Sie sich jetzt darauf vorbereiten, denn nach dem genannten Datum wird es weder Sicherheits-Updates, Hotfixes, die nicht sicherheitsrelevant sind, noch kostenlose oder -pflichtige Supportunterstützung oder Online-Updates technischen Inhalts geben.
Microsoft Fix it Solution Center
Begegnen Sie Computerproblemen mithilfe einer breiten Auswahl von automatisierten "Fix it"-Lösungen
MSDN
Entdecken Sie Werkzeuge und Informationsressourcen für die Software-Entwicklung im Microsoft Developer Network (MSDN).
Windows Compatibility Center
Prüfen Sie, ob Ihre bevorzugte Software und Geräte unter Windows 8 problemlos laufen.
Microsoft Answers
Stellen Sie Ihre Fragen zu Windows, Office, Microsoft Security Essentials und Windows Live, und teilen Sie Ihr Wissen in Community-Foren.
@MicrosoftHelps
Folgen Sie dem Microsoft Customer Service und Support auf Twitter. Erfahrene Kundenservice-Mitarbeiter antworten in Echtzeit auf Ihre Tweets.
Microsoft TechNet
Entdecken Sie Hilfsmittel und Lösungen für IT-Profis.
Microsoft Connect
Melden Sie Bugs, laden Sie Beta-Versionen herunter und testen Sie diese, und machen Sie uns Verbesserungsvorschläge für unsere Produkte.
Microsoft Partner Network
Finden Sie Informationen über Microsoft-Partner weltweit.