Microsoft Security durchsuchen
Microsoft.com durchsuchen

Häufige Fragen zu Sicherheitsupdates

Häufige Fragen zu Sicherheitsupdates

Hier finden Sie die Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zu Microsoft-Sicherheitsupdates.

Ja. Jedes Microsoft-Sicherheitsupdate behebt ein bestimmtes Problem. Solange Sie das Update nicht installiert haben, werden Sie vor diesem bestimmten Problem nicht geschützt.

Noch nicht. Durch das Herunterladen werden die Update-Dateien nur auf Ihrem Computer gespeichert. Erst durch eine Installation können die Updates ihre Aufgabe ausführen und Ihren Computer schützen.

Wenn Sie die Microsoft-Update-Funktion nutzen, werden die von Ihnen gewählten Updates gleichzeitig heruntergeladen und installiert. Wenn Sie die automatische Update-Funktion von Windows so eingerichtet haben, dass Updates heruntergeladen, aber nicht installiert werden, wird eine Meldung wie die folgende eingeblendet, wenn der Download der Updates abgeschlossen ist:

Die neuen Updates können jetzt installiert werden.  Diese Meldung wird angezeigt, nachdem der Download abgeschlossen ist.  Wenn Sie diese Meldung sehen, verlieren Sie keine Zeit.  Klicken Sie auf die Sprechblase, um die Updates umgehend zu installieren.

Die neuen Updates können jetzt installiert werden. Diese Meldung wird angezeigt, nachdem der Download abgeschlossen ist. Wenn Sie diese Meldung sehen, verlieren Sie keine Zeit. Klicken Sie auf die Sprechblase, um die Updates umgehend zu installieren.

Ja. Die neuesten Windows-Versionen enthalten eine automatische Update-Funktion, mit der Sie Downloads planen und diese entsprechend einem von Ihnen festgelegten Zeitpunkt installieren.

Wann immer wichtige Sicherheitsupdates veröffentlicht werden, sendet Microsoft eine Sofortnachricht oder eine E-Mail-Benachrichtigung an die Abonnenten unseres kostenlosen Benachrichtigungsdienstes.

Erfahren Sie mehr über den Empfang von Sofortnachrichten oder E-Mail-Benachrichtigungen, die über Sicherheitsupdates informieren.

Das Microsoft Security Response Center (MSRC) hat ein Bewertungssystem entwickelt, das den Kunden bei der Entscheidung unterstützen soll, welche Updates zuerst zu installieren sind. Das Schweregrad-Bewertungssystem bietet eine Bewertungsskala von „niedrig“ bis „kritisch“ für jedes Computer-Sicherheitsrisiko.

Erfahren Sie mehr über das Schweregrad-Bewertungssystem.