Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet

Was ist Cloud Computing?

Unbegrenzte Möglichkeiten für Ihr Unternehmen

Cloud Computing bewirkt eine Umstellung der herkömmlichen EDV: Unternehmen können damit bei Bedarf auf Software und Services zugreifen, während die IT einen gemeinsam verwendeten Pool konfigurierbarer Computing-Ressourcen auf Plattform-, Infrastruktur- und Anwendungsebene nutzt. Richtig eingesetzt hilft Cloud Computing Unternehmen bei der schnelleren Abwicklung eines größeren Auftragsvolumens. Denn sie können die Leistungsstärke massiver Rechenzentren und IT-Dienste nutzen, ohne sie aufbauen, verwalten oder betreiben zu müssen.

Gründe für die Microsoft Cloud
Blinkbox-Fallstudie
Gründe für Cloud Computing

Die rasante Weiterentwicklung von Geräten, Apps und Datenlösungen stellt die IT heute vor mehr Herausforderungen denn je. Mit Cloud Computing kann die IT darauf reagieren, sodass Ihre Mitarbeiter neue Projekte und Produkte bereitstellen, Geräte einfacher verwalten, mehr Daten schneller verarbeiten und Geräte- und Testumgebungen schneller einrichten können.

Microsoft bietet Unternehmen über drei Schlüsselbereiche ein sehr breit gefächertes Portfolio an Cloud Computing-Lösungen:

Erstens: Mit der Cloud Computing-Plattform bietet Microsoft modernen Unternehmen eine einheitliche Plattform, das so genannte Cloud OS. Im Kern des Cloud OS befindet sich Microsoft Azure, eine offene und flexible Cloud Computing-Plattform. Sie können damit Apps in einem globalen Netzwerk von durch Microsoft betriebene Rechenzentren erstellen, bereitstellen und verwalten.

Zudem können Sie mithilfe beliebiger Programmiersprachen, Tools oder Frameworks Anwendungen erstellen. Und mit System Center können Sie Ihre öffentlichen Cloud-Anwendungen in Ihre vorhandene IT-Umgebung integrieren. Unternehmen, die ihre eigenen Private Clouds (lokal) erstellen möchten, können Windows Server und SQL Server sowie System Center einsetzen.

Zweitens: Mit Office 365 stellt Microsoft eine Cloud Computing-Produktivitätssuite bereit. Diese umfasst die beste und detaillierteste derzeit erhältliche Produktivitätsumgebung und bietet Lösungen für Business Intelligence, Unified Communications, E-Mail, Zusammenarbeit und Social Media.

Drittens: Mit Microsoft Dynamics bietet Microsoft eine benutzerfreundliche Lösung für Cloud Computing und Private Cloud-Lösungen für CRM und ERP. Unternehmen können damit schnell wachsen und gleichzeitig die Kosten unter Kontrolle behalten.

Höhere Erwartungen an die Cloud

Erwarten Sie von der Cloud nicht weniger, sondern mehr! Einige Cloud Computing-Anbieter fordern von Ihnen vielleicht Kompromisse, ob bei der Benutzerfreundlichkeit, Funktionalität, Hybrid Cloud oder anderen Gesichtspunkten. Wenn Sie sich für einen Wechsel in die Cloud entscheiden, sollten Sie deshalb mit einem vertrauenswürdigen Unternehmen mit entsprechender Erfahrung, Reichweite und Wirkungsbereich zusammenarbeiten. Da Microsoft jahrelange Erfahrung im Betrieb von Internetdiensten hat, bieten wir unseren Kunden alle Vorteile der Cloud – zu ihren Bedingungen ohne Zugeständnisse bei der Funktionalität.

Wir glauben, dass im Laufe der Zeit viele Dienste in die Cloud wechseln werden. Vielen Unternehmen ist es heute aber noch wichtig, sowohl lokale Dienste als auch Cloud-Dienste einsetzen zu können. Dieser Ansatz wird als Hybrid Cloud Computing bezeichnet. Eine echte Hybrid Cloud gewährleistet die Nutzung bereits getätigter IT-Investitionen. Microsoft macht diesen Ansatz von Hybrid Cloud Computing möglich.

Weitere Informationen über das Cloud OS von Microsoft
SiteMonitoringString
Scroll Top