Microsoft

Aktuelles

Welche Microsoft-News gibt es in den verwaltungsrelevanten Bereichen? Welche Themen schlagen gerade Wellen im Blog? Diese Seite hält Sie auf dem Laufenden!

Die digitale Stadt

Der Bereich "gesellschaftliches Engagement" von Microsoft präsentiert in diesem Jahr die Vision einer "digitalen Stadt". Die "digitale Stadt" ist Teil der Standortoffensive "Chancenrepublik Deutschland" von LCA, in Kooperation mit dem Public Sector. Sie vermittelt eine Vision des vernetzen Lebens und Arbeitens sowie der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Potentiale von Cloud Computing. Veranschaulicht wird, wie wir in naher Zukunft leben, lernen, arbeiten, uns um unsere Gesundheit kümmern, Behördengänge erledigen und politisch partizipieren. Dabei wird veranschaulicht, welch bedeutende Rolle moderne IT zukünftig im öffentlichen Sektor unserer Städte spielen wird. Denn durch moderne IT werden unsere Städte effektiver, effizienter und damit wirtschaftlich attraktiver. Das heißt konkret: Geringere Kosten und höhere Effizienz in der Verwaltung, vernetztes Lernen und vernetzte Gesundheit, intelligentes Umweltmanagement, und neue Geschäftsmodelle für innovative Unternehmen. vernetzte IT ist darüber hinaus auch die Basis für ein stärkeres Gemeinschaftsgefühl in unseren Städten, indem sie den Bürgern neue Möglichkeiten der politischen Partizipation durch Verwirklichung von Open Government bietet.

Der Stand ist gekennzeichnet von sechs farblich hervorgehobenen "Gebäuden", die die jeweiligen Stadtbereiche (Rathaus, Schule, Krankenhaus…) repräsentieren und so einen gesamtheitlichen Eindruck unserer zukünftigen Städte geben. Sieveranschaulichen, welche konkreten Mehrwerte Lösungen von Microsoft in den verschiedenen, von moderner IT getragenen Bereichen des öffentlichen Sektors bieten. Hierfür werden an den einzelnen Ständen auf unserem Produktportfolio basierende Lösungsszenarien präsentiert. Der Besucher trifft neben ausgesuchten Microsoft- und Partnerlösungen auch die Top 5 Gründerunternehmen aus unserem in diesem Jahr erstmalig durchgeführten "Cloud 4 Society" Wettbewerb an.

Die "digitale Stadt" soll als eigenständige Marke etabliert werden, mit der wir unseren Kunden eine konkrete Vorstellung an die Hand geben, das zeigt, wie der öffentliche Sektor unserer zukünftigen Städte IT-basiert effektiv und effizient funktioniert. Intention ist es, dabei zunächst nicht einzelne kleine Lösungen in den Mittelpunkt zu stellen, sondern vielmehr das visionäre Verständnis für den großen Gesamtzusammenhang zu stärken. Analog zur Stadt werden auch auf der zur CeBIT freigeschalteten Webseite die verschiedenen Stadtbereiche zu finden sein, in denen sukzessive Lösungen aus dem Bereich Public Sector präsentiert werden können.