IBOR – Kommunaler Klimaschutz durch Energieeffizienz

Klimaschutz und Reduktion der CO2-Emissionen stehen bereits seit einigen Jahren auf der politischen Agenda. In Neustadt möchten wir zukünftig dieses Ziel auf kommunaler Ebene durch eine intelligente Vernetzung und bedarfsgerechte Steuerung unserer Infrastruktur unterstützen.

Mit IBOR haben wir eine Lösung gefunden, die sowohl dem Klimaschutz durch Reduktion von CO2-Emissionen Rechnung trägt und dabei den Energieverbrauch und die damit verbundenen Kosten verringert ohne bei Qualität und Sicherheit Kompromisse eingehen zu müssen.

Straßenbeleuchtung nach Bedarf anpassbar

Wo bisher das Prinzip „an oder aus“ galt, können wir in Neustadt die Steuerung der Straßenbeleuchtung durch den Einsatz von Outdoor Lamp Controllern je nach Tageszeit, Verkehrsaufkommen oder auch ganz individuell auf den Bedarf an Beleuchtung ausrichten. Durch die dadurch gegebenen Möglichkeiten planen wir eine 40%-ige Reduktion des bisherigen Energieverbrauchs. Das Prinzip setzen wir in Neustadt zusätzlich auch bei der Überwachung von Wasserleitungen und Pumpen ein.

Intelligente Vernetzung der Infrastruktur

IBOR basiert auf der Windows Azure Cloud-Plattform, auf welcher die Leuchten zentral überwacht werden können und die uns nur dann was kostet, wenn wir Sie auch tatsächlich nutzen. Dies ermöglicht uns nicht nur die Beleuchtung aus der Ferne anzupassen, sondern auch kontinuierlich zu überwachen und bei Defekt die Reparatur zeitnah in Auftrag zu geben. Durch den Einsatz eines Geoinformationssystems können zudem räumliche Zusammenhänge visualisiert werden. Diese intelligente Vernetzung unserer Infrastruktur ermöglicht Einsparungen bei Energie sowie Wartungskosten.

Sicherheit und Qualität sind gewährleistet

Da die Straßenbeleuchtung je nach Bedarf gezielt an- und ausgeschaltet oder auch gedimmt wird, erfahren unsere Bürger keinerlei Einschränkungen hinsichtlich Qualität der Beleuchtung und Sicherheit bei Nacht.

Lassen Sie sich im Video überzeugen, wie intuitiv die Steuerung mit IBOR funktioniert.