Eine Cloud mit deutscher Datentreuhand

Eine Cloud mit deutscher Datentreuhand

Microsoft entwickelt die Cloud durch die Option der deutschen Datentreuhand einen Schritt weiter. Mit der Microsoft Cloud Deutschland werden Kundendaten ausschließlich in Deutschland gespeichert. Die Kontrolle und Entscheidungsgewalt über die Daten obliegt den Kunden selbst. Die Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom T-Systems – der Datentreuhänder – agiert unter deutschem Recht und überwacht den Zugriff auf die Kundendaten.

Als Datentreuhänder überwacht und kontrolliert T-Systems jeden physischen und technischen Zugriff auf die Kundendaten, mit Ausnahme des Zugriffs durch den Kunden selbst. Der Treuhänder verpflichtet sich vertraglich direkt dem Kunden gegenüber und handelt nur in seinem Auftrag. Die Datenherausgabe an Drittparteien erfolgt nur, wenn der Kunde oder das deutsche Recht es verlangen. Microsoft hat grundsätzlich keinen Zugriff auf die Daten, die in der Microsoft Cloud Deutschland gespeichert sind. Vor „Herausgabeverlangen ausländischer Behörden“ oder richterlichen Anordnungen werden die Kundendaten zusätzlich durch ein Datentreuhändermodell geschützt. Mit der Microsoft Cloud Deutschland mit deutscher Datentreuhand wirkt Microsoft den Bedenken vieler Kunden gegenüber Cloud-Computing entgegen und schafft das Vertrauen, das das Arbeiten mit der Cloud verlangt.

Eine Cloud mit deutscher Datentreuhand

Deutschland als neue Microsoft Rechenzentrumsregion

Die Microsoft Rechenzentrumsregionen sind mit über 100 Rechenzentren in 40 Ländern und 34 Regionen vertreten. Experten von Microsoft erstellen und verwalten die Rechenzentren seit über 25 Jahren. Kosteneffizienz, Sicherheit und Compliance, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit bilden den Schwerpunkt dieses globalen Portfolios. Die Supportdienste stehen über einer Milliarde Kunden und 20 Millionen Unternehmen in über 90 Ländern weltweit zur Verfügung. Die Microsoft Rechenzentrumsregionen folgen einem global definierten Standard.

  • Mehr erfahren

    Deutschland als neue Microsoft Rechenzentrumsregion

    Diesem Standard folgt auch die neu eröffnete Microsoft Rechenzentrumsregion 2016 in Deutschland. Mit der deutschen Cloud können Kunden ihre Daten nun auch in den neuen Rechenzentren in Frankfurt und Magdeburg speichern. Diese befinden sich aus Gründen der Ausfallsicherheit in unterschiedlichen Teilen Deutschlands und sind über ein Datennetzwerk miteinander verbunden, das vom öffentlichen Internet getrennt ist. Für die Ausfallsicherheit findet ein kontinuierlicher Datenabgleich zwischen den Rechenzentren statt. Die Erweiterung der Microsoft Rechenzentrumsregion in Deutschland ist für alle EU- bzw. EFTA-Kunden verfügbar.

    Deutschland als neue Microsoft Rechenzentrumsregion
Rechtliche Aspekte

Rechtliche Aspekte

Die Microsoft Cloud Deutschland wird unter einem strengen Vertragskonstrukt beaufsichtigt. Ein deutscher Datentreuhänder kontrolliert den Zugriff auf die Kundendaten. Die Erlaubnis für Datenzugriff kann nur vom Kunden selbst erteilt werden oder wenn deutsches Recht es erfordert. Die Kunden sind dadurch rechtlich abgesichert und wissen ihre Daten geschützt.

  • Mehr erfahren

    Rechtliche Aspekte

    Die neue Microsoft Cloud Deutschland ist die erste ihrer Art, bei der ein designierter deutscher Datentreuhänder den Zugriff auf Kundendaten kontrolliert. Der Datentreuhänder ist eine Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom, T-Systems International GmbH, ein erfahrener und angesehener IT-Dienstleister mit Sitz in Deutschland. Der Datentreuhänder verpflichtet sich dazu, Kundendaten nicht gegenüber Drittparteien offenzulegen – außer der Kunde verlangt es oder deutsches Recht erfordert es. Dies ist möglich, da es sich bei T-Systems International um eine GmbH mit Gerichtsstand in Deutschland handelt.

    Rolle des Datentreuhänders

    • Kontrolliert jeglichen physischen und logischen Zugriff auf Kundendaten (mit Ausnahme eines Zugriffs durch die Kunden oder deren Endbenutzer).
    • Führt Aufgaben, die Zugriff auf Server mit Kundendaten erfordern, selbst durch oder beaufsichtigt die Ausführung.
    • Überwacht und prüft jeden im Einzelfall gewährten Zugriff durch Microsoft und beendet den Zugriff, wenn das Problem gelöst ist.

    Rolle von Microsoft

    • Kein grundsätzlicher Zugriff auf Kundendaten
    • Keine technische Möglichkeit, auf Kundendaten ohne Zustimmung des Datentreuhänders oder des Kunden gemäß den Zugangskontrollrichtlinien zuzugreifen
    • Kein physischer Zugang zu Rechenzentren, in denen Kundendaten gespeichert sind (ohne Begleitung durch den deutschen Datentreuhänder)

    Schutz durch den Datentreuhänder

    • T-Systems International GmbH, eine Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom und ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Deutschland, agiert als Datentreuhänder im Auftrag des Kunden und muss jede einzelne Datenherausgabe an Dritte freigeben.
    • T-Systems darf keine Daten, die sie treuhänderisch verwalten (Kundendaten oder Daten über den Kunden) für kommerzielle Zwecke nutzen.
    • T-Systems International GmbH verpflichtet sich als Datentreuhänder vertraglich direkt gegenüber dem Kunden, dass Kundendaten nicht gegenüber Drittparteien offengelegt werden, es sei denn, der Kunde verlangt es oder deutsches Recht erfordert es.
    • Kundendaten in der Microsoft Cloud Deutschland werden vor „Herausgabeverlangen ausländischer Behörden“ oder richterlichen Anordnungen zusätzlich durch ein Datentreuhändermodell geschützt.
    • Jeder Kunde der Microsoft Cloud Deutschland hat das Commitment der Telekom als Datentreuhänder, dass die Telekom den Zugriff auf die Kundendaten nur wie vom Kunden angewiesen oder durch deutsches Recht erfordert gewährt.

    Die Microsoft Cloud Deutschland und damit auch die vertraglichen Aspekte sind für alle EU- bzw . EFTA-Kunden verfügbar. Mit der Microsoft Corporation, die ihren Sitz in den USA hat, gelten die EU-Standardvertragsklauseln. Zusätzlich sind ein Volumenlizenzvertrag und ein finanzielles Commitment gegenüber Microsoft Irelands Operations erforderlich.

Services

Für optimale Flexibilität werden den Kunden mit der Microsoft Cloud Deutschland verschiedene Cloud-Dienste angeboten: Die Cloud-Plattform Microsoft Azure Deutschland, Office 365 Deutschland und die Kundenmanagement-Software Dynamics CRM Online.

  • Mehr erfahren

    Services

    Die Kunden der Microsoft Cloud Deutschland profitieren von den globalen, innovativen Microsoft Cloud-Services Azure, Office 365 und Dynamics CRM Online.

    Bei Microsoft Azure handelt es sich um eine wachsende Sammlung integrierter Cloud- und Datendienste – Analytics, Rechenleistung, Datenbanken, Mobile, Medien, Netzwerke, Speicher und Web –, durch die Sie flexibler und produktiver werden und Ihre Kosten senken können.

    Office 365 kombiniert die vertrauten Office-Produkte mit Onlineservices zur besseren Zusammenarbeit und Kommunikation. Office 365 Deutschland beinhaltet die gleichen Services wie die globale Version und schließt die strengen Sicherheits- und Compliance-Kontrollen mit ein. Office 365 Deutschland ist ab der 2. Jahreshälfte 2016 verfügbar.

    Microsoft Dynamics CRM Online ist eine umfassende Geschäfts- und Technologieplattform für Kundenmanagement. Sie ermöglicht es, sich untereinander optimal zu vernetzen und mit vertrauten Technologien intelligente Prozesse fließend zu bearbeiten. Die Kundenmanagement-Software bringt die Produktivität Ihrer Vertriebs- und Serviceabteilungen auf ein völlig neues Niveau.

    Microsoft CRM Online Deutschland

    • Die Services umfassen die meisten Dynamics CRM Online-Lizenztypen
    • Die allgemeine Verfügbarkeit beginnt im ersten Halbjahr 2017

    Microsoft Dynamics AX und Dynamics NAV

    • Verfügbar nur wenige Wochen nach allgemeiner Verfügbarkeit von Microsoft Azure Deutschland
Compliance

Compliance

Die Microsoft Cloud Deutschland wird auf den gleichen Sicherheits- und Compliance-Kontrollen aufgebaut wie die weltweite Microsoft Public Cloud. Doch enthält sie zusätzlichen Schutz durch die Datenzugriffskontrollen durch den Datentreuhänder.

  • Mehr erfahren

    Compliance

    Microsoft hilft Ihnen dabei, Ihre regulatorischen Verpflichtungen zu erfüllen, indem Sie relevante deutsche Gesetze und zentrale internationale Standards einhalten. Microsoft investiert fortwährend und signifikant in Compliance – mit der Einhaltung behördlicher Vorschriften und Industriestandards, innovativen Compliance-Prozessen und der Einhaltung interner Richtlinien.

    Die Compliance-Standards der Microsoft Cloud Deutschland werden durch verschiedene Audits reguliert. Ein Großteil der Audits wird durch bereits existierende Audits abgedeckt (beinhaltet ISO 27001/18 und SSAE16/ISAE 3402). Die beiden deutschen Rechenzentren unterziehen sich den Audits nach weltweiten Microsoft-Standards. Der Datentreuhänder wird separat auditiert. Aktuell werden noch zusätzliche Kontrollen geplant: Zum einen Datentreuhandaudits, die von anerkannten externen Prüfern durchgeführt werden und das „Compliance-Kundenhandbuch“, mit dem Kunden ihre Compliance-Anforderungen erreichen können. In Prüfung befinden sich auch noch weitere Sicherheitskontrollen: die IT-Grundschutz-Zertifizierung, der BSI Cloud Computing Compliance Controls Catalogue C5 und die TÜV-Zertifizierung nach der Rechenzentrums-Norm EN 50600.

    Compliance
Support

Support

Das Supportmodell der Microsoft Cloud Deutschland umfasst einen technischen Support für Office 365 und CRM Online rund um die Uhr aus Deutschland sowie ein EU-basiertes, hybrides Supportteam-Modell für Microsoft Azure.

  • Mehr erfahren

    Support

    Auch der Service und Support für die Microsoft Cloud Deutschland erfolgt in strukturierten Modellen und wird unter strenger Aufsicht überwacht. So wird beispielsweise jeder Support, der Zugriff auf die Kundendaten beinhaltende Plattform erfordert, vom Datentreuhänder beaufsichtigt. Außerdem soll jeder Supportmitarbeiter, der in Deutschland basiert ist, ein SÜ1-Screening durchlaufen. Es werden Tools und Prozesse an die Datenschutzvorgaben des deutschen Cloud-Modells angepasst, um diese zu unterstützen. Besonders angenehm für den Kunden ist der intensive Service: Der Support wird auf Englisch und auf Deutsch angeboten. Der in Deutschland basierte technische Support für Office 365 und CRM Online und der EU-basierte Azure-Support stehen rund um die Uhr zur Verfügung.

Fertigungsoptimierung mit ValueFacturing

Fertigungsoptimierung mit ValueFacturing


Neue Cloud-Lösung spart Zeit und Geld

Weiterlesen
Microsoft Secure

Microsoft Secure


Schützen Sie sich vor neuen Cybersicherheitsbedrohungen – von Rechenzentren bis zu den Endpunkten

Weiterlesen
Microsoft Trust Center

Microsoft Trust Center


Vertrauen durch Transparenz

Weiterlesen
Sicherheit Made in Germany

Sicherheit Made in Germany


Bundesdruckerei sichert Datenverkehr für Microsoft Cloud Deutschland ab.

Weiterlesen
Microsoft Cloud Deutschland

Microsoft Cloud Deutschland


AV-TEST verleiht G DATA und Microsoft Innovation Award für Sicherheitssoftware

Weiterlesen
Die Microsoft Cloud mit deutscher Datentreuhand

Die Microsoft Cloud mit deutscher Datentreuhand


Lernen Sie die neue Microsoft Cloud mit deutscher Datentreuhand kennen.

Video ansehen
Showcase Uni Frankfurt und Daenet

Showcase Uni Frankfurt und Daenet


Kommunikation zwischen Maschinen über Standorte hinweg mit Hilfe der deutschen Microsoft Cloud

Video ansehen
Microsoft Cloud Deutsche Treuhand

Microsoft Cloud Deutsche Treuhand


Blogbeitrag von Ralf Wigand

Weiterlesen
eperi GmbH

eperi GmbH


Eperi Verschlüsselung in der Microsoft Cloud Deutschland sorgt für sichere Nutzerdaten

Mehr erfahren
Hamburg Port Authority

Hamburg Port Authority


Hafen geht Herausforderungen mit Microsoft Social Engagement als Frühwarnsystem an

Mehr erfahren
Mondia Media

Mondia Media


Mondia Media spielt Musik aus der Azure-Cloud

Mehr erfahren
ThyssenKrupp Elevator

ThyssenKrupp Elevator


The Internet of Things gives the world’s cities a major lift

Mehr erfahren