Cloud Services Glossar: Cloud Computing

Cloud Computing ist ein relativ neues Konzept in der Computer-Technologie. IT-Leistungen werden dabei als Service über das Internet oder ein lokales Netzwerk bereitgestellt, verwaltet und gegebenenfalls nach Nutzung abgerechnet.

Beim Cloud Computing werden Hard- und Software-Ressourcen entweder für eine unbegrenzte Zielgruppe (Public Cloud) oder als unternehmensspezifische Anwendungen in einer Private Cloud bereitgestellt.

Unternehmen können durch Cloud Computing eine Kostenumverteilung von Investitions- zu Betriebsaufwand erreichen.

Der Begriff steht für eine IT-Strategie mit verteilten Hard- und Software-Ressourcen, die von einem oder mehreren Providern bereitgestellt werden und bei Bedarf genutzt werden können, sowie für die zentrale Zusammenfassung der unterschiedlichen Cloud-Dienste („Anything as a Service“/XaaS). Dabei kann es sich um Rechendienste, Transaktionen, Dokumentenverarbeitung, Datenbank-Anwendungen, E-Mail-Services oder Security-Aufgaben handeln. Anwender können die zentralen Dienste jederzeit von jedem Ort aus online nutzen.