Cloud Services Glossar: IT as a Service (ITaaS)

IT as a Service (ITaaS, englisch für „IT als Dienstleistung“) steht als Konzept für den in jeder Hinsicht umfassenden Ansatz der Microsoft Cloud Services. Das Konzept ergibt sich aus dem Blick auf das Koordinatensystem, in dem Anwender die unterschiedlichen Cloud-Angebote und –Anbieter verorten. Dieses Koordinatensystem bildet sich aus zwei Frage-Achsen:

  1. Was wird als Cloud Service genutzt? Diese Achse umfasst die Lösungsbandbreite von Infrastruktur, Plattform und Software als Service (IaaS, PaaS und SaaS).
  2. Wer bietet den Cloud Service an? Hier besteht das Spektrum aus den Grundsäulen der globalen und regionalen/lokalen Cloud Service Provider und der komplett selbst betriebenen Private Cloud größerer Unternehmen.
In diesem Koordinatensystem – das die unterschiedlichsten Anforderungen von der kleinen Bürogemeinschaft bis zum Global Player umfasst – deckt Microsoft mit seinem umfassenden Portfolio sämtliche denkbaren Kombinationsmöglichkeiten ab.

Daher auch der Begriff „IT as a Service“ – alle Aspekte moderner Informationstechnologie können von Microsoft als individuell mehr oder weniger angepasste Dienstleistung bezogen werden. Als globaler Public CloudPublic Cloud Service wie Office 365, als regionale Hosting-Lösung bei Microsoft-Partnern oder im unternehmenseigenen Rechenzentrum als Private Cloud mit Technologien für Virtualisierung und Systemmanagement von Microsoft.