Windows

Vielen Dank für Ihren Download

  • Remoteserver-Verwaltungstools für Windows 8,1

    Nicht heruntergeladene Dateien auswählen

    Dateiname Link zum Download Größe
    Windows8.1-KB2693643-x64.msu (recommended) Hier klicken 67.6 MB
    Windows8.1-KB2693643-x86.msu (recommended) Hier klicken 60.2 MB

    Downloadübersicht:

    Gesamtgröße:

    Wenn der Download nicht innerhalb von 30 Sekunden startet, klicken Sie hier: Download starten,  Hier klicken

    Installationsanleitung

    So installieren Sie unterstützte Sprachpakete, wenn die Benutzeroberflächensprache des Systems nicht vom Downloadpaket unterstützt wird

    1. Folgen Sie den Anweisungen in KB 2839636, um die unterstützten Windows 8,1-Sprachpakete von Windows Update zu installieren. Installieren Sie ein Sprachpaket, das von RSAT unterstützt wird, wie im Abschnitt "Systemanforderungen" dieser Seite beschrieben.
      1. Geben Sie auf der Startseite Sprache ein, um nach Spracheinstellungen zu suchen.
      2. Klicken oder tippen Sie in den Suchergebnissen auf Diesem Gerät eine Sprache hinzufügen.
      3. Klicken oder tippen Sie auf der Seite Zeit und Sprache unter Sprachen auf Sprache hinzufügen.
      4. Wählen Sie eine Sprache aus, die von RSAT unterstützt wird und installieren Sie diese.
    2. Wenn die Installation des Sprachpakets abgeschlossen ist, überprüfen Sie, ob das Sprachpaket installiert ist, indem Sie get-windowspackage -online in einer Windows PowerShell-Sitzung ausführen, die mit erhöhten Benutzerrechten gestartet wurde ("Als Administrator ausführen").
    3. Der Eintrag des Sprachpakets beginnt wie folgt:

      Microsoft-Windows-Client-LanguagePack-Package~(GUID)~(architecture)~(supported language)~6.3.9600.XXXXX

    4. Nachdem Sie ein unterstütztes Sprachpaket installiert haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, "So installieren Sie Remoteserver-Verwaltungstools für Windows 8.1".
    So installieren Sie die Remoteserver-Verwaltungstools für Windows 8,1

    1. Laden Sie das geeignete Remoteserver-Verwaltungstools-Paket für Windows 8,1 für die Architektur Ihres Computers herunter. Sie können das Installationsprogramm von der Download Center-Website ausführen oder das Downloadpaket auf einem lokalen Computer oder einer Freigabe speichern. Wenn Sie das Downloadpaket auf einem lokalen Computer oder Freigabe speichern, doppelklicken Sie je nach Architektur des Computers, auf dem Sie die Tools installieren möchten, auf das Installationsprogramm Windows8-RT-KB2693643-x64.msu oder Windows8-RT-KB2693643-x86.msu.
    2. Wenn Sie im Dialogfeld "Eigenständiges Windows-Updateinstallationsprogramm" gefragt werden, ob Sie das Update installieren möchten, klicken Sie auf Ja.
    3. Lesen und akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen. Klicken Sie auf Ich stimme zu. Die Installation kann einige Minuten dauern.


    HINWEIS: In dieser Version der Remoteserver-Verwaltungstools sind standardmäßig alle Tools aktiviert. Sie müssen Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren in Windows 8,1 nicht öffnen und die Tools aktivieren, die Sie verwenden möchten.

    So deaktivieren Sie bestimmte Tools
    1. Zeigen Sie auf dem Desktop in die obere rechte Ecke des Bildschirms, und klicken Sie auf Einstellungen.
    2. Klicken Sie im Menü Desktop auf Systemsteuerung.
    3. Klicken Sie auf Programme und anschließend im Bereich Programme und Features auf Windows-Features aktivieren oder deaktivieren.
    4. Erweitern Sie im Dialogfeld Windows-Features die Option Remoteserver-Verwaltungstools und anschließend Rollenverwaltungstools oder Featureverwaltungstools.
    5. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen aller zu deaktivierender Tools. Klicken Sie auf OK, und schließen Sie die Systemsteuerung.


    So deinstallieren Sie die Remoteserver-Verwaltungstools für Windows 8,1
    1. Zeigen Sie auf dem Desktop in die obere rechte Ecke des Bildschirms, und klicken Sie auf Einstellungen.
    2. Klicken Sie im Menü Desktop auf Systemsteuerung.
    3. Klicken Sie unter Programme auf Programm deinstallieren.
    4. Klicken Sie auf Installierte Updates anzeigen.
    5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Update für Microsoft Windows (KB2693643), und klicken Sie auf Deinstallieren.
    6. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie das Update deinstallieren möchten, klicken Sie auf Ja.

Beliebte Downloads

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber
Microsoft Update ausführen
Schließen
Weitere Informationen