DirectX 8.1 - Runtime

Sprache auswählen:
Finden Sie noch mehr Vergnügen an Ihrem Computer mit dieser Aktualisierung für die Multmediasystemdienste für Microsoft(r) Windows(r).Microsoft DirectX(r) 8.1 bietet Schnelligkeit und Leistung für DirectX-aktivierte Spiele und andere medienintensive Software.
  • Version:

    1.0

    File Name:

    DX81NTger.exe

    Veröffentlichungsdatum:

    08.11.2001

    File Size:

    7.5 MB

      Finden Sie noch mehr Vergnügen an Ihrem Computer mit dieser Aktualisierung für die Multmediasystemdienste für Microsoft(r) Windows(r).

      Microsoft DirectX(r) 8.1 bietet Schnelligkeit und Leistung für DirectX-aktivierte Spiele und andere medienintensive Software. DirectX 8.1. unterstützt auch die jüngste Generation von 3D-Grafikbeschleunigungshardware.
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows 2000

      Betriebssystem Windows 2000. Das Betriebssystem Windows XP enthält DirectX 8.1. Wenn Sie Windows XP verwenden, ist die Installation von DirectX 8.1 nicht notwendig.

      Der Installationsvorgang für DirectX erfordert ungefähr 35 Megabyte (MB) freien Speicherplatz auf der Festplatte. Nach der Installation belegt der Download von DirectX ungefähr 15 MB Speicherplatz. Hatten Sie eine frühere Version von DirectX auf dem Computer installiert, werden Sie kaum einen Unterschied in der Speicherbelegung auf der Festplatte wahrnehmen. DirectX 8.1 überschreibt die früheren Versionen.

      Hinweis: Nach der Installation kann die DirectX 8.1-Laufzeitkomponente nicht mehr entfernt (deinstalliert) werden. Der Installationsvorgang ändert Kernkomponenten und nimmt zahlreiche Registrierungsänderungen innerhalb des Betriebssystems vor. Microsoft unterstützt die Deinstallation nicht.
    • Kopieren Sie den Download auf Ihren Computer.

      1. Klicken Sie auf "Speichern", um das Programm in ein beliebiges Verzeichnis auf dem Computer zu kopieren.
      (Alternativ können Sie die Installation auch sofort dadurch starten,
      dass Sie auf "Ausführen" klicken. Diese Option wird allerdings nicht empfohlen.)

      2. Führen Sie das DirectX 8.1-Downloadpaket aus.

      3. Lesen Sie die Lizenzvereinbarung. Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, können Sie fortfahren.

      4. Starten Sie den Computer neu, indem Sie bei der Frage nach einem Neustart auf "Ja" klicken.