ISA Server 2000 Security Patch für Winsock-Proxydienst

Sprache auswählen:
Der Winsock-Proxydienst des ISA Servers verarbeitet u.U. eine Antwort von Remoteclients nicht richtig. Dies kann u.U. einen Denial-of-Service-Angriff zur Folge haben.
  • Version:

    -

    File Name:

    isahf257.exe

    Veröffentlichungsdatum:

    09.04.2003

    File Size:

    441 KB

      Der Winsock-Proxydienst des ISA Servers verarbeitet u.U. eine Antwort von Remoteclients nicht richtig. Dies kann u.U. einen Denial-of-Service-Angriff zur Folge haben. Der Winsock-Proxyserver ist für ISA Servercomputer standardmäßig aktiviert, wenn diese im integrierten oder Firewallmodus installiert sind. Für ISA Servercomputer im Cachemodus ist er deaktiviert.

      Das Problem wird durch dieses Security Patch gelöst.
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows 2000; Windows Server 2003

      • Microsoft Internet Security and Acceleration Server 2000
      • Microsoft Internet Security & Acceleration Server 2000 Service Pack 1
    • 1. Klicken Sie zum Herunterladen auf "Download".

      2. Führen Sie eine der folgenden Methoden aus::

      o Klicken sie auf "Öffnen" oder "Das Programm von diesem Ort ausführen", um die Installation sofort zu starten.

      o Klicken Sie auf "Speichern" oder "Das Programm speichern", um die Dateien auf Ihrem Computer zu speichern (und später zu installieren).
    • Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Related Resources" weiter oben.
Website-Feedback
Microsoft

Wählen Sie eine Kategorie für Ihr Website-Feedback aus.



Bitte geben Sie an, wie zufrieden Sie heute mit dieser Webseite waren:

Kommentare:

Absenden