• Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet
Office

Microsoft Office Outlook-Tool: Tool zum Aktualisieren der Zeitzonendaten für Microsoft Office Outlook, 32-Bit

Sprache auswählen:
Mit diesem Tool können Sie Anpassungen an Microsoft Office Outlook-Kalenderobjekten vornehmen, wenn Änderungen der Zeitzonendefinitionen (in Microsoft Windows gespeichert) vorgenommen wurden oder der Benutzer gespeichert dauerhaft in eine andere Zeitzone wechselt.
  • Version:

    2

    File Name:

    OutlookTimeZoneMove.exe

    Veröffentlichungsdatum:

    23.09.2008

    File Size:

    8.6 MB

      Mit diesem Tool können Sie auf Änderungen der Zeitzone durch Anpassen der Kalenderobjekte in Outlook reagieren, nachdem das Betriebssystem mit den neuen Zeitzonendefinitionen aktualisiert wurde. Dieses Tool kann für allgemeine Anpassungen von Kalenderobjekten verwendet werden, wenn in Windows gespeicherte Änderungen der Zeitzonendefinitionen vorgenommen werden oder der Benutzer dauerhaft in eine andere Zeitzone wechselt. Version 3 behebt verschiedene von Kunden gemeldete Probleme mit der vorherigen Version des Tools. Außerdem ermöglicht sie den Zugriff auf das Tool über das Microsoft Windows-Startmenü.

      Fehler:
      • Bei vorhandenen wiederkehrenden Terminen hat Outlook die aktuellen Sommerzeitregeln verschlüsselt. Instanzen von wiederkehrenden Terminen, die während des Delta-Zeitraums auftreten, werden eine Stunde früher als gewünscht angezeigt.
      • Bei vorhandenen einmaligen Terminen und Erinnerungen hat Outlook den Universal Time Coordinate (UTC)-Wert beim Erstellen des Termins bereits berechnet: Falls ein Benutzer einen Termin erstellt und Windows noch mit den alten Sommerzeitregeln konfiguriert ist, der Termin aber in der Sommerzeit stattfindet, wird der Termin eine Stunde früher als gewünscht angezeigt.
      • Vorhandene ganztägige Veranstaltungen werden 24 spezifischen Stunden anstelle eines bestimmten Datums zugeordnet: Aus den oben erläuterten Gründen werden ganztägige Veranstaltungen verschoben angezeigt und erstrecken sich während der Sommerzeit auf zwei Tage.

      Weitere Informationen zu den Änderungen der Zeitzone und Microsoft Office Outlook finden Sie im Hilfeartikel Addressing daylight saving time using the Outlook Time Zone Data Update Tool (möglicherweise in englischer Sprache).
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows 2000 Service Pack 4; Windows Server 2003; Windows Vista; Windows XP Service Pack 2

        • Windows XP mit Service Pack (SP) 3 (32-Bit)
        • Windows Vista mit SP1
        • Windows Server 2003 R2 mit MSXML 6.0
        • Windows Server 2008 mit SP2 (32-Bit und 64-Bit)
        • Windows 7
      • Dieser Download funktioniert mit den folgenden Office-Programmen:
        • Microsoft Outlook 2010 32-Bit
        • Microsoft Office Outlook 2007
        • Microsoft Office Outlook 2003
        • Microsoft Outlook 2002
        • Microsoft Outlook 2000
    • So installieren Sie diesen Download
      1. Vor dem Ausführen dieses Tools stellen Sie sicher, dass Sie den Windows-Patch installiert haben, der die neuesten Zeitzonendefinitionen enthält, oder Windows Vista mit den neuesten Zeitzonendefinitionen ausführen.
      2. Laden Sie die Datei herunter, indem Sie im oberen Seitenbereich auf die Schaltfläche Download klicken und die Datei auf der Festplatte speichern.
      3. Doppelklicken Sie auf der Festplatte auf die Programmdatei OutlookTimeZoneMove.exe, um das Setupprogramm zu starten.
      4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.
      Verwendungshinweise:

      1. Nach der Installation kann das Tool mithilfe des entsprechenden Eintrags im Windows-Startmenü gestartet werden. Die Menüeinträge finden Sie im Startmenü unter "Alle Programme\Microsoft Office Outlook-Tools\Tool zum Aktualisieren der Zeitzonendaten". Wählen Sie Modus zum Aktualisieren der Zeitzone auf Sommerzeit aus, um den Kalender in der aktuellen Zeitzone zu aktualisieren. Wählen Sie Modus zur dauerhaften Änderung der Zeitzone aus, um den Kalender dauerhaft auf eine aktuellen Zeitzone einzustellen.
      2. Prüfen Sie, ob die standardmäßige Datendatei und Aktualisieren, um Änderungen an Windows-Zeitzonen widerzuspiegeln ausgewählt sind, und fahren Sie mit dem Rest des Tools fort.
      Falls Sie sich nicht wiederholende Termine im Kalender erstellt haben, seit Sie die Windows-Zeitzonen aktualisiert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Details, sobald das Tool gemeldet hat, dass der Scan abgeschlossen ist, und deaktivieren Sie diese Termine, bevor Sie fortfahren. Prüfen Sie zudem nach dem Ausführen des Tools in Ihrem Kalender, ob diese zu den richten Zeiten angezeigt werden.

      So entfernen Sie diesen Download
      1. Zeigen Sie im Startmenü auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
      2. Doppelklicken Sie auf Software.
      3. Wählen Sie in der Liste der zurzeit installierten Programme den Eintrag Tool zum Aktualisieren der Zeitzonendaten aus, und klicken Sie dann auf Entfernen oder Hinzufügen/Entfernen. Wenn ein Dialogfeld angezeigt wird, folgen Sie den Anweisungen, um das Programm zu entfernen.
      4. Klicken Sie auf Ja oder OK, um zu bestätigen, dass das Programm entfernt werden soll.

Beliebte Downloads

Ihre Ergebnisse werden geladen, bitte warten Sie ...

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber

Microsoft empfiehlt