• Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet
Servers

Arbeiten mit Active Directory-Berechtigungen in Microsoft Exchange Server 2003

Sprache auswählen:
In diesem Handbuch werden die Rechte erläutert, die für Exchange-Administratoren mindestens erforderlich sind, um Exchange-bezogene Daten in Bezug auf Benutzer-, inetOrgPerson-, Gruppen- und Kontaktobjekte in Active Directory zu verwalten, sodass eine Trennung der Verwaltungsaufgaben implementiert werden kann.
  • Version:

    -

    File Name:

    E2k3ADPerm.exe

    Veröffentlichungsdatum:

    15.03.2007

    File Size:

    216 KB

      In vielen Organisationen gibt es verschiedene Administratoren für Exchange und Active Directory. Daraus entsteht die Notwendigkeit, Verwaltungsaufgaben zu delegieren, um die Rechte der verschiedenen Administratoren klar voneinander trennen zu können. In diesem Modell (auch "geteiltes Berechtigungsmodell" genannt) sind Operationen in dem Sinne dezentralisiert, dass mindestens zwei Operationsteams die verschiedenen Aspekte von Exchange und Active Directory verwalten. Beispielsweise könnte ein Operationsteam Domänen- und Gesamtstrukturfunktionen verwalten, während ein anderes Team Funktionen von Exchange verwaltet. Unter diesen Umständen müssen alle Mitarbeiter über bestimmte Rechte verfügen, so dass sie in der Lage sind, ihre Arbeit zu erledigen, ohne Betriebs- und Sicherheitsgrenzen zu gefährden.
      Der Ordner in diesem Download, DSACLS Snippets, enthält Textdateien mit Befehlssyntax für DSACLS. Die DSACLS-Befehlssyntax-Textdateien sind entsprechend dem Speicherort im MMC-Snap-In Active Directory-Benutzer und -Computer benannt, auf den sich der Syntaxtext bezieht. Sie können den Inhalt aus den Textdateien mit der Befehlssyntax für DSACLS kopieren und in das Tool DSACLS.exe einfügen. Weitere Informationen finden Sie unter DSACLS-Befehlssyntax.
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows 2000; Windows 2000 Service Pack 2; Windows 2000 Service Pack 3; Windows 2000 Service Pack 4; Windows NT; Windows Server 2003; Windows XP; Windows XP Service Pack 1; Windows XP Service Pack 2

      • Microsoft Exchange Server 2003

      • Bei dieser Datei handelt es sich um ein Microsoft Word-Dokument. Benutzer, die keinen Zugriff auf Microsoft Word haben, können dieses Dokument mit dem downloadbaren Word Viewer anzeigen.
      1. Klicken Sie auf dieser Seite auf die Schaltfläche Download, um den Download zu starten.
      2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
        • Klicken Sie auf Öffnen oder auf Das Programm von diesem Ort ausführen, um die Installation sofort zu starten.
        • Klicken Sie auf Speichern oder auf Das Programm speichern, um die Downloaddateien für eine spätere Installation auf den Computer zu kopieren.

Beliebte Downloads

Ihre Ergebnisse werden geladen, bitte warten Sie ...

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber