• Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet
Servers

Microsoft SQL Server 2008 Reporting Services-Berichts-Generator 2.0, April 2009

Sprache auswählen:
Der Microsoft SQL Server 2008-Berichts-Generator 2.0 bietet Geschäfts- und Hauptbenutzern eine intuitive Berichterstellungsumgebung. Es werden alle Funktionen von SQL Server 2008 Reporting Services unterstützt. Der Download stellt ein eigenständiges Installationsprogramm für den Berichts-Generator 2.0 zur Verfügung.
  • Note:There are multiple files available for this download.Once you click on the "Download" button, you will be prompted to select the files you need.
    Version:

    10.00.2531.00

    File Name:

    ReportBuilder.msi

    ReportBuilder2.0Readme.htm

    Veröffentlichungsdatum:

    07.04.2009

    File Size:

    20.5 MB

    12 KB

      Der Microsoft SQL Server 2008 Reporting Services-Berichts-Generator 2.0 bietet Geschäfts- und Hauptbenutzern eine intuitive Berichterstellungsumgebung, die an die vertrauten Microsoft Office 2007-Produkte angelehnt ist.Microsoft SQL Server 2008 Reporting Services-Berichts-Generator 2.0 unterstützt alle Funktionen von SQL Server 2008 Reporting Services. Dazu zählen u. a. die folgenden Funktionen:
      • Flexible Berichtslayoutfunktionen der SQL Server 2008-Berichtsdefinitionssprache
      • Datenvisualisierungen wie Diagramme und Messgeräte
      • Textfelder mit umfassenden Formatierungsmöglichkeiten
      • Export in das Microsoft Office Word-Format

      Bei den speziellen Features von Berichts-Generator 2.0 liegt der Schwerpunkt auf der Vereinfachung der Vorgänge zum Erstellen und Bearbeiten von Berichten und Abfragen. Die Features umfassen u. a. die folgenden:
      • Benutzerfreundliche Assistenten zum Erstellen von Tabellen-, Matrix- und Diagrammdatenbereichen
      • Unterstützung für das direkte Öffnen und Bearbeiten von auf dem Berichtsserver gespeicherten Berichten
      • Unterstützung für die Verwendung von Serverressourcen wie freigegebenen Datenquellen
      • Abfrage-Designer für mehrere Datenquellen, einschließlich eines Microsoft SQL Server-spezifischen Abfrage-Designers
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows 7; Windows Server 2003 Service Pack 2; Windows Server 2008; Windows Vista Service Pack 1; Windows XP Service Pack 3

      • Windows XP Service Pack 3

      • Microsoft .NET Framework 3.5

      • 80 MB verfügbarer Festplattenspeicherplatz

      • 512 MB RAM
    • Microsoft SQL Server 2008-Berichts-Generator 2.0 sollte nicht auf dem Clientcomputer für die Berichterstellung installiert werden.

      Schritt 1: Installieren von Microsoft .NET Framework, Version 3.5

      Schritt 2: Installieren von Microsoft SQL Server 2008-Berichts-Generator 2.0
    • Wenn Sie Fragen zu SQL Server Reporting Services haben, besuchen Sie das SQL Server Reporting Services-Forum auf MSDN.


      Tragen Sie zur Verbesserung von SQL Server Reporting Services bei, indem Sie Programmfehler an das Connect Feedback Center senden.

Beliebte Downloads

Ihre Ergebnisse werden geladen, bitte warten Sie ...

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber

Microsoft empfiehlt

Erleben Sie die neuen und verbesserten Funktionen.
Testen Sie Windows Server 2012 R2
Erleben Sie die neuen und verbesserten Funktionen.
Kostenlos testen