• Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet
Servers

Update von Microsoft Internet Security & Acceleration (ISA) Server 2004 Enterprise Edition für Konfigurationsspeicher-Serverkonnektivität über Zertifikatauthentifizierung.

Sprache auswählen:
Wenn ISA Server 2004 Enterprise Edition eine Zertifikatsauthentifizierung zwischen Arraymitgliedern und dem Konfigurationsspeicherserver verwendet, können ADAM-Kontoeinstellungen möglicherweise während der Authentifizierung ablaufen, und die Verbindung wird unterbrochen. Installieren Sie dieses Update, um zu vermeiden, dass die Kontoeinstellungen ablaufen.
  • Version:

    3440.256

    File Name:

    ISA2004EE-KB894609-X86-DEU.msp

    Veröffentlichungsdatum:

    11.04.2005

    File Size:

    993 KB

      ISA Server 2004 Enterprise Edition verwendet Konfigurationsspeicherserver als Repository für die Konfiguration des Unternehmenslayouts und der Arraymitglieder. Das Repository stellt eine Instanz von Active Directory-Anwendungsmodus (ADAM) dar. ISA Server kann verschiedene Zertifikate zur Authentifizierung der Kommunikation zwischen den Arraymitgliedern und dem Konfigurationsspeicherserver verwenden. Zertifikate werden i. d. R.  verwendet, wenn Arraymitglieder sich im Arbeitsgruppenmodus befinden oder in einer Domäne installiert sind, die über keine Vertrauensstellung mit der Domäne verfügt, in der sich der Konfigurationsspeicherserver befindet. Bei der Verwendung von Zertifikaten haben Arraymitglieder mithilfe von LDAP über das SSL-Protokoll (LDAPS) Zugriff auf Konfigurationsspeicherserver. ADAM-Konten sind intern und in der ISA Server-Verwaltung nicht verfügbar.

      Mit diesem Update können ADAM-Kontoeinstellungen festgelegt werden, sodass diese nicht ablaufen. Wenn Kontoeinstellungen bereits abgelaufen sind und keine Verbindung zwischen den Arraymitgliedern und dem Konfigurationsspeicherserver vorhanden ist, werden durch die Installation Kontoeinstellungen aktualisiert und die Verbindung erneuert.
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows Server 2003

      1. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf den Link "Download", um die Datei zu downloaden, oder wählen Sie In der Dropdownliste eine andere Sprache aus, und klicken Sie auf "Go".

      2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

      • Klicken Sie auf "Öffnen" oder auf "Das Programm von diesem Ort ausführen", um die Installation sofort zu starten.

      • Klicken Sie auf "Speichern" oder auf "Das Programm speichern", um die Downloaddateien für eine spätere Installation auf den Computer zu kopieren.
    • Erfordert ISA Server 2004 Enterprise Edition.

      • Das Update muss auf dem Konfigurationsspeicherserver installiert sein.

      • Vor dem Installieren des Updates melden Sie sich an dem Konfigurationsspeicherserver mit den Anmeldeinformationen des Administratorkontos an, unter dem ISA Server Setup ausgeführt wurde, um den Konfigurationsspeicherserver zu installieren. Wenn Sie das Update mit einem anderen Administratorkonto installieren, tritt bei der Installation folgender Fehler auf: "Setup kann die ISA Server-Einstellungen nicht initialisieren".

      • Mithilfe der administrativen Installation kann das Update in den administrativen Installationspunkt für ISA Server integriert werden, bevor ISA Server Setup ausgeführt wird, um den Konfigurationsserver zu installieren. Weitere Informationen zur administrativen Installation finden Sie unter "Adminstrative Installation".

Beliebte Downloads

Ihre Ergebnisse werden geladen, bitte warten Sie ...

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber

Microsoft empfiehlt

Erleben Sie die neuen und verbesserten Funktionen.
Testen Sie Windows Server 2012 R2
Erleben Sie die neuen und verbesserten Funktionen.
Kostenlos testen