• Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet
Windows

Windows XP-Sicherheitspatch: Fehler in SMB-Signaturen könnte eine Änderung der Gruppenrichtlinie zulassen

Sprache auswählen:
Es wurde ein Sicherheitsrisiko erkannt, das es einem Angreifer ermöglichen könnte, eine Einrichtung zu stören, mit der Sicherheitseinstellungen zu Windows-basierten Computern in einem Firmennetzwerk zugewiesen werden.
  • Version:

    All

    File Name:

    Q329170_WXP_SP2_x86_DEU.exe

    Veröffentlichungsdatum:

    22.01.2003

    File Size:

    574 KB

    KB-Artikel: KB329170

      Es wurde ein Sicherheitsrisiko erkannt, das es einem Angreifer ermöglichen könnte, eine Einrichtung zu stören, mit der Sicherheitseinstellungen zu Windows-basierten Computern in einem Firmennetzwerk zugewiesen werden. Dadurch könnte der Angreifer die Einstellungen auf seinem Computer lockern oder striktere Einstellungen auf dem Computer eines anderen Benutzers festlegen. Mit der Installation dieses Updates können Netzwerkadministratoren dieses Problem beheben.
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows XP

      • Windows XP Professional
      • Windows XP Home Edition
      1. Klicken Sie zum Starten des Downloadvorgangs auf die Verknüpfung für den Download, oder wählen Sie in der Dropdownliste eine andere Sprache aus, und klicken Sie auf Go.
      2. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
        • Klicken Sie auf Öffnen oder auf Das Programm von diesem Ort ausführen, um die Installation sofort zu starten.
        • Klicken Sie auf Speichern oder auf Das Programm speichern, um die Downloaddateien für eine spätere Installation auf den Computer zu kopieren.

Beliebte Downloads

    • 02

      Windows 7 Upgrade Advisor

      Laden Sie den Windows 7 Upgrade Advisor herunter, und führen Sie ihn aus, um festzustellen, ob der Computer für Windows 7 bereit ist. Der Upgrade Advisor überprüft Hardware, Geräte und installierte Programme auf bekannte Kompatibilitätsprobleme, gibt Hilfestellung beim Beheben erkannter potenzieller Probleme und empfiehlt Aktionen, die vor dem Upgrade ausgeführt werden sollten.

    • 04

      Malicious Software Removal Tool

      Das Tool zum Entfernen bösartiger Software überprüft Ihren Computer auf Infektionen durch bestimmte, weit verbreitete schädliche Software (z. B. Blaster, Sasser und Mydoom) und entfernt diese. Microsoft stellt immer am zweiten Dienstag jeden Monats eine aktualisierte Version des Tools zur Verfügung.

Ihre Ergebnisse werden geladen, bitte warten Sie ...

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber

Microsoft empfiehlt

Mehr Spaß haben, mehr erledigen.
Das neue Windows ist da
Mehr Spaß haben, mehr erledigen.
Erste Schritte