• Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet
Servers

Serverkonsolidierung mithilfe von Exchange Server 2003

Sprache auswählen:
In diesem Artikel werden Strategien für die Serverkonsolidierung mithilfe von Microsoft® Exchange Server 2003 diskutiert.
  • Version:

    SP1

    File Name:

    SvrConsUsingE2k3.doc

    Veröffentlichungsdatum:

    15.03.2007

    File Size:

    405 KB

      Aufgrund ständig wachsender Volumen beim E-Mail-Messaging und dessen steigender geschäftlicher Bedeutung suchen Organisationen nach neuen Möglichkeiten, um zukünftige Bedürfnisse auf zuverlässige und kostengünstige Weise zu bewältigen. Eine Möglichkeit besteht darin, eine Messagingstrategie auf der Grundlage fortschrittlicher Technologien zu entwickeln, die in Microsoft® Windows Server™ 2003 und Microsoft Exchange Server 2003 verfügbar sind. In diesem Artikel werden Strategien für die Serverkonsolidierung mithilfe von Exchange 2003 erläutert.
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows 2000; Windows Server 2003; Windows XP

      • Bei dieser Datei handelt es sich um ein Microsoft Word-Dokument. Benutzer, die keinen Zugriff auf Microsoft Word haben, können dieses Dokument mit dem downloadbaren Word Viewer anzeigen.
      1. Klicken Sie auf dieser Seite auf die Schaltfläche Download, um den Download zu starten.
      2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
        • Klicken Sie auf Öffnen oder auf Das Programm von diesem Ort ausführen, um die Installation sofort zu starten.
        • Klicken Sie auf Speichern oder auf Das Programm speichern, um die Downloaddateien für eine spätere Installation auf den Computer zu kopieren.

Beliebte Downloads

Ihre Ergebnisse werden geladen, bitte warten Sie ...

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber

Microsoft empfiehlt

Erleben Sie die neuen und verbesserten Funktionen.
Testen Sie Windows Server 2012 R2
Erleben Sie die neuen und verbesserten Funktionen.
Kostenlos testen