Microsoft

WCF Data Services 5.0 für OData v3

Teilen
Sprache auswählen:
Durch WCF Data Services 5.0 wird die Erstellung und Nutzung von Webdatendiensten gemäß Version 3 des OData-Protokolls (Open Data Protocol) ermöglicht und somit der Zugriff und die Änderung von Daten über HTTP-Standardverben erleichtert. WCF Data Services 5.0 umfasst .NET Framework-Server- und Clientbibliotheken sowie Silverlight-Clientbibliotheken.
  • Details

    Version:
    Veröffentlichungsdatum:

    5.0

    15.08.2012

    Dateiname:
    Dateigröße:

    WcfDataServices.exe

    5.5 MB

      Durch WCF Data Services 5.0 wird die Erstellung und Nutzung von Webdatendiensten gemäß Version 3 des OData-Protokolls (Open Data Protocol) ermöglicht und somit der Zugriff und die Änderung von Daten über HTTP-Standardverben erleichtert. WCF Data Services 5.0 umfasst .NET Framework-Server- und Clientbibliotheken sowie Silverlight-Clientbibliotheken. Zusätzlich umfasst diese WCF Data Services-Version die ODataLib-Bibliothek und die EDMLib-Bibliothek für die Serialisierung/Deserialisierung auf niedriger Ebene gemäß der OData- und EDM-Spezifikation. Durch WCF Data Services 5.0 wird Unterstützung für folgende Funktionen hinzugefügt:

      • Beliebige/Alle
      • Aktionen
      • Auflistungen
      • Benannte Datenströme/Datenstromeigenschaften
      • PATCH-Verb
      • Bevorzugte Header
      • Eigenschaften für abgeleitete Datentypen
      • Unterstützung für den DateTimeOffset-Datentyp und den TimeSpan-Datentyp
      • Unterstützung für DbContext als DataService-Quelle
      • Räumlich
      • Vokabulare
  • Systemanforderungen

    Unterstütztes Betriebssystem

    Windows 7; Windows 7 Service Pack 1; Windows 8; Windows Server 2003; Windows Server 2008 R2; Windows Server 2008 R2 SP1; Windows Vista; Windows Vista Service Pack 1; Windows Vista Service Pack 2; Windows XP Service Pack 3

      • Microsoft .NET Framework 4
      • Microsoft Visual Studio 2010 oder Microsoft Visual Web Developer 2010 Express Edition
      • Microsoft Silverlight 4 SDK und Microsoft Silverlight Tools für Visual Studio 2010 (beide optional)
  • Anweisungen zur Installation

      Laden Sie das Installationsprogramm herunter, und führen Sie es aus, um WCF Data Services 5.0 auf dem Computer zu installieren.
      • Bevor Sie das Installationsprogramm ausführen, müssen Sie Visual Studio schließen.
      • Dies ist eine Parallelversion zu den mit .NET Framework 4 und Silverlight 4 ausgelieferten Assemblys.
      • Durch das Installationsprogramm für WCF Data Services 5.0 wird die Integration des Tools "Dienstverweis hinzufügen" (sofern bereits installiert) in Visual Studio 2010 aktualisiert. Dadurch wird Code auf der Basis von WCF Data Services 5.0 erzeugt.
      • Durch das KB2502836-Update für Visual Studio 2010 und Visual Web Developer (das im Rahmen dieses Updates für die Silverlight 5-Entwicklung zur Verfügung gestellt wird) wird das Verhalten von "Dienstverweis hinzufügen" umgekehrt, um Code auf der Basis der mit .NET Framework 4 ausgelieferten Assemblys zu erzeugen. Sie beheben dieses Problem, indem Sie das Installationsprogramm für WCF Data Services ausführen und die Installation reparieren.

Beliebte Downloads

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber
Microsoft Update ausführen
Schließen
Weitere Informationen