• Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet
Windows

Windows Mobile-Gerätecenter 6.1 für Windows Vista (64-Bit)

Sprache auswählen:
Mit dem Windows Mobile-Gerätecenter können Sie auf Windows Mobile-Geräten (Windows Mobile 2003 oder spätere Versionen) neue Partnerschaften einrichten, PIM-Daten synchronisieren sowie Musik, Bilder und Videos verwalten. Das Windows Mobile-Gerätecenter verbindet eine effiziente Plattform zum Synchronisieren von Unternehmensdaten mit einer ansprechenden Benutzeroberfläche.
  • Version:

    6.1.6965

    File Name:

    drvupdate-amd64.exe

    Veröffentlichungsdatum:

    22.08.2012

    File Size:

    12.5 MB

      Mit dem Windows Mobile-Gerätecenter können Sie auf Windows Mobile-Geräten (Windows Mobile 2003 oder spätere Versionen) neue Partnerschaften einrichten, PIM-Daten synchronisieren sowie Musik, Bilder und Videos verwalten. Das Windows Mobile-Gerätecenter verbindet eine effiziente Plattform zum Synchronisieren von Unternehmensdaten mit einer ansprechenden Benutzeroberfläche. Das Windows Mobile-Gerätecenter ist hilfreich beim Einrichten neuer Partnerschaften, beim Synchronisieren von wichtigen Unternehmensdaten wie E-Mails, Kontakten und Kalenderterminen, bei der einfachen Verwaltung von Synchronisierungseinstellungen sowie bei der Übertragung von Geschäftsdokumenten zwischen Ihrem Gerät und dem PC.

      Diese neue Version des Windows Mobile-Gerätecenters enthält wichtige Verbesserungen und neue Funktionen zur Unterstützung von Windows Mobile 6-Geräten. Das Windows Mobile-Gerätecenter 6.1 wird nur von Windows Vista unterstützt.

      Das Windows Mobile-Gerätecenter 6.1 enthält folgende wichtige Updates:

      • Windows Mobile 6-Featureunterstützung
      o Information Rights Management-Aktivierung – Automatisches Konfigurieren des Windows Mobile 6-Geräts zum Öffnen von IRM-geschützten Dokumenten und Dateien
      o HTML-Mail – Einrichten des Windows Mobile 6-Geräts für die Synchronisierung von Mails im HTML-Format
      o Zertifikatregistrierung – Erwerben von Zertifikaten über den PC, der mit dem Windows Mobile 6-Gerät verbunden ist
      o Zulassen von Datenverbindungen auf dem Windows Mobile 6-Gerät bei einer Verbindung mit dem PC
      o Dateisynchronisierung für Smartphones – Synchronisieren von Dateien mit Ihren Windows Mobile 6-Geräten, für Geräte mit und ohne Touchscreen
      • Automatische Geräteauthentifizierung – Verbinden des Windows Mobile-Geräts mit dem PC, ohne bei jeder Verbindung den PIN zum Entsperren des Geräts eingeben zu müssen
      • Produktregistrierung – Registrieren des Windows Mobile-Geräts zum Abrufen verfügbarer Informationen und Angebote zum Gerät.

      Windows Mobile-Gerätecenter 6.1 ist vollständig kompatibel mit Windows Mobile 2003-Geräten sowie späteren Versionen.
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows Vista

      Systemanforderungen

      Windows Mobile-Gerätecenter 6.1 ist zurzeit nur für die folgenden Versionen von Microsoft Windows Vista™ verfügbar:

      • Windows Vista™ Ultimate
      • Windows Vista™ Enterprise
      • Windows Vista™ Business
      • Windows Vista™ Home Premium
      • Windows Vista™ Home Basic
      • Windows Vista™ Server "Longhorn"

      Microsoft® Outlook® 2003 und Microsoft® Outlook® 2007-Clients für Messaging und Zusammenarbeit sind zum Synchronisieren von E-Mails, Kontakten, Aufgaben und Notizen mit dem PC erforderlich.

      Unterstützte Geräte

      • Windows Mobile 2003
      • Windows Mobile 2003 Second Edition
      • Windows Mobile 5.0
      • Windows Mobile 5.0 mit Messaging und Security Feature Pack
      • Windows Mobile 6
      • Windows Embedded CE 6.0
    • INSTALLATIONSANWEISUNGEN

      So installieren Sie das Windows Mobile-Gerätecenter unter Windows Vista
      1. Lesen Sie die unten aufgeführten Systemanforderungen.
      2. Verbinden Sie das Gerät mit dem PC.
      3. Klicken Sie auf den Downloadlink, um das Installationsprogramm für das Windows Mobile-Gerätecenter auf den PC herunterzuladen.
      4. Wählen Sie "Das Programm von diesem Ort ausführen", und klicken Sie auf "OK".
      5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

      Hinweis: Das Gerät muss mit dem PC verbunden sein, um das Windows Mobile-Gerätecenter nach der Installation zu starten.

      Klicken Sie auf den folgenden Link, um das Windows Mobile-Gerätecenter 6.1 herunterzuladen:
    • Basic connectivity support for Windows Embedded CE 4.2, 5.0, Pocket PC 2002, and Smartphone 2002 devices - Connect over USB and serial, use desktop pass-through using the PC’s internet connection, and file browse.

Beliebte Downloads

    • 02

      Windows 7 Upgrade Advisor

      Laden Sie den Windows 7 Upgrade Advisor herunter, und führen Sie ihn aus, um festzustellen, ob der Computer für Windows 7 bereit ist. Der Upgrade Advisor überprüft Hardware, Geräte und installierte Programme auf bekannte Kompatibilitätsprobleme, gibt Hilfestellung beim Beheben erkannter potenzieller Probleme und empfiehlt Aktionen, die vor dem Upgrade ausgeführt werden sollten.

    • 04

      Malicious Software Removal Tool

      Das Tool zum Entfernen bösartiger Software überprüft Ihren Computer auf Infektionen durch bestimmte, weit verbreitete schädliche Software (z. B. Blaster, Sasser und Mydoom) und entfernt diese. Microsoft stellt immer am zweiten Dienstag jeden Monats eine aktualisierte Version des Tools zur Verfügung.

Ihre Ergebnisse werden geladen, bitte warten Sie ...

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber

Microsoft empfiehlt

Mehr Spaß haben, mehr erledigen.
Das neue Windows ist da
Mehr Spaß haben, mehr erledigen.
Erste Schritte