Exchange Server 2003 Service Pack 1

Sprache auswählen:
Microsoft® Exchange Server 2003 Service Pack 1 (SP1) bietet neue Updates und Verbesserungen für Exchange Server 2003.
  • Note:There are multiple files available for this download.Once you click on the "Download" button, you will be prompted to select the files you need.
    Version:

    1.0

    File Name:

    E3SP1DEU.EXE

    Info.htm

    Veröffentlichungsdatum:

    25.05.2004

    File Size:

    100.0 MB

    3 KB

      Exchange Server 2003 Service Pack 1 (SP1) bietet neue Updates und Verbesserungen für Exchange Server 2003. Zu den Verbesserungen zählen neben der neuen Sprachunterstützung für die Rechtschreibprüfungen von Outlook Mobile Access und Microsoft Office Outlook® Web Access die Änderung von Abwesenheitsnachrichten, ein größeres Texteingabefeld, die Unterstützung von Suchordnern und eine verbesserte Menünavigation in der Benutzeroberfläche von Outlook Mobile Access.

      In SP1 sind aktualisierte Bereitstellungstools enthalten, die Sie bei der Standortkonsolidierung unterstützen. Bei der Standortkonsolidierung verschieben Sie Exchange-Server von Remotestandorten an einen größeren, zentralen Standort und ermöglichen den Benutzern in Remotezweigstellen den Zugriff auf ihre Postfächer und Öffentliche Ordner über das Netzwerk. Die Standortkonsolidierung bietet folgende Vorteile:
      • Die Exchange-Topologie wird vereinfacht.

      • Sie können Exchange zentral verwalten und Verwaltungskosten reduzieren.

      • Sie können Hardware optimal nutzen, da weniger Postfachserver wie auch weniger Zusatzserver erforderlich sind. Ein zentralisiertes Datenzentrum kann weiterhin zu verbesserter Skalierbarkeit und Verfügbarkeit beitragen.

      • Durch die Konsolidierung von Standorten kann Ihre Organisation Exchange im einheitlichen Modus ausführen, da die Anzahl der Exchange 5.5-Server in der Organisation reduziert wird.

      • Mit weniger Postfachservern bieten Sie bei Sicherheitsproblemen weniger Angriffsfläche.
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows 2000 Service Pack 4; Windows Server 2003

      • Stellen Sie eine erfolgreiche Installation von SP1 sicher, indem Sie sich in den Anmerkungen zu dieser Version von SP1 informieren. Dieses Service Pack kann nicht deinstalliert werden.
      • Vor der Installation von SP1 müssen Sie Ihre gesamten Exchange-Daten sichern.
      • Nach der Installation von SP1 sollten Sie Ihre gesamten Exchange-Daten erneut zum Aufzeichnen der Datensätze sichern.
      1. Erstellen Sie auf der lokalen Festplatte den Ordner SP1.
      2. Downloaden Sie die Datei E3SP1DEU.exe in diesen Ordner.
      3. Öffnen Sie unter Arbeitsplatz den Ordner SP1, und doppelklicken Sie dann auf die Datei E3SP1DEU.exe.
      4. Geben Sie im Dialogfeld In Ordner extrahieren den Speicherort des Ordners SP1 an, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Extrahieren.
      5. Klicken Sie nach Abschluss des Extrahierens auf OK, und klicken Sie anschließend auf Schließen.
Website-Feedback
Microsoft

Wählen Sie eine Kategorie für Ihr Website-Feedback aus.



Bitte geben Sie an, wie zufrieden Sie heute mit dieser Webseite waren:

Kommentare:

Absenden