• Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet
Servers

Microsoft SQL Server Compact 3.5 Service Pack 2 für Windows Desktop

Sprache auswählen:
SQL Server Compact 3.5 SP2 ist eine eingebettete Datenbank, mit der Entwickler stabile Anwendungen für Windows-Desktopcomputer und Windows Mobile-Geräte erstellen können. Der Download enthält die Dateien für die Installation von SQL Server Compact 3.5 SP2 und Synchronization Services für ADO.NET Version 1.0 SP1 auf einem Windows-Desktopcomputer.
  • Version:

    3.5.8080.0

    File Name:

    SSCERuntime-DEU.exe

    Veröffentlichungsdatum:

    17.05.2010

    File Size:

    5.3 MB


      SQL Server Compact 3.5 SP2 enthält eine Reihe neuer Funktionen, einschließlich:
      • Unterstützung des Transact-SQL-Editors in Visual Studio 2010, der zum Ausführen von T-SQL-Freitextabfragen sowie zum Anzeigen von Abfrageshowplänen zum Optimieren von Abfragen verwendet werden kann.
      • Die Änderungsnachverfolgung wird als Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) mit dem Namen System.Data.SqlServerCe.SqlCeChangeTracking verfügbar gemacht. Mithilfe der neuen API für die Änderungsnachverfolgung kann die Änderungsnachverfolgung für eine Tabelle konfiguriert, aktiviert und deaktiviert sowie auf die daraus resultierenden Daten für die Tabelle zugegriffen werden.
      • Neue Unterstützung und Verzeichnisstruktur für die Verwaltung von Assemblyversionen, durch die SQL Server Compact-Anwendungen, die die private Bereitstellung verwenden, SQL Server Compact-Assemblys direkt aus dem Anwendungsordner laden können, wenn sie eine höhere Version als die im globalen Assemblycache (GAC) enthaltene Version aufweisen.
      • Unterstützung für die Bereitstellung der 64-Bit-Version von SQL Server Compact mithilfe der ClickOnce-Bereitstellung.
      • Mit Synchronization Services für ADO.NET, Version 1.0, können Sie Daten aus verschiedenen Quellen über zweistufige, N-stufige und dienstbasierte Architekturen synchronisieren.

      Weitere Informationen finden Sie in der Onlinedokumentation von SQL Server Compact 3.5 SP2, der Onlinedokumentation von Synchronization Services für ADO.NET und im Microsoft Sync Framework Developer Center.

      Feedback und Fragen können Sie im SQL Server Compact 3.5 MSDN-Forum und Synchronization Services für ADO.NET MSDN-Forum veröffentlichen.

      Tipps und Tricks erhalten Sie im Blog zu Synchronization Services für ADO.NET und im SQL Server Compact-Blog.

      Supportoptionen:

      Wir legen Wert auf Ihr Feedback.
      • Bei Fragen zu SQL Server Compact können Sie das SQL Server Compact MSDN-Forum besuchen.

      • Helfen Sie, SQL Server Compact zu verbessern, indem Sie Fehler über die Microsoft Connect-Website eingeben und verfolgen. Wählen Sie dabei SQL Server Compact als Version aus, und machen Sie genaue Angaben, damit wir die Schritte nachvollziehen und das Problem identifizieren können.

      • Wenden Sie sich an den Microsoft Professional Support. Wenn Sie umfassendere Unterstützung benötigen, erwerben Sie ein Professional Support-Paket, um Probleme mithilfe von Experten beheben zu lassen.

      • Prüfen Sie, welche Supportoptionen zur Verfügung stehen, wenn Sie sich außerhalb der USA oder Kanadas befinden: Weltweite Supportoptionen.

      • Durchsuchen Sie die Knowledge Base-Artikel. Antworten zu SQL Server Compact finden Sie in der Microsoft Knowledge Base. Diese Datenbank enthält technische Artikel und wird auch von Microsoft-Supportmitarbeitern genutzt.

      • Wenn Sie am zukünftigen SQL Server Compact Technology Adoption Program (TAP) teilnehmen möchten, senden Sie uns eine E-Mail.
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows 7; Windows Server 2003 R2 (32-Bit x86); Windows Server 2003 R2 x64 editions; Windows Server 2003 Service Pack 2; Windows Server 2003 Service Pack 2 x64 Edition; Windows Server 2008 R2; Windows Server 2008 Service Pack 2; Windows Vista Service Pack 2; Windows XP Service Pack 3



      Entwicklungscomputer:
      • 2 - 3 MB verfügbarer Festplattenspeicher. 2 - 3 MB freier Speicherplatz sind zusätzlich für temporäre Installationsdateien erforderlich.

      • Unterstützung für Visual Studio 2010 und Visual Studio 2008 SP1 für den Visual Studio-Designer zur Anwendungsentwicklung für Windows Desktop. Verwenden Sie zum Entwickeln von Anwendungen für Windows Mobile-Geräte Visual Studio 2008 SP1.

      • Visual Studio 2005 SP1 wird für codebasierte Szenarien für Windows-Desktopcomputer und Windows Mobile-Geräte unterstützt.

      • .NET Framework 2.0, 3.0, 3.5 oder 4 für die Entwicklung verteilter Anwendungen.


    • Die Downloaddatei ist eine selbstextrahierende ausführbare Datei (EXE). Sie enthält die 32-Bit- und 64-Bit-Version der Windows Installer (MSI)-Dateien für die Installation von SQL Server Compact 3.5 SP2 auf einem 32-Bit- bzw. 64-Bit-Computer. Die EXE-Datei erfordert 6 MB verfügbaren Festplattenspeicher zum Extrahieren der MSIs.

      So laden Sie SQL Server Compact 3.5 SP2 (SSCERuntime-DEU.exe) herunter
      1. Klicken Sie im Abschnitt Dateien in diesem Download unten auf dieser Seite auf den Link SSCERuntime-DEU.exe.

      2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
        • Klicken Sie zum sofortigen Starten der Extrahierung auf Öffnen oder Das Programm von diesem Ort ausführen, und geben Sie einen Speicherort zum Extrahieren auf den Computer an.
        • Um die Downloaddatei auf den Computer zu kopieren und später zu extrahieren, klicken Sie auf Speichern oder Das Programm speichern und geben einen Ordner zum Speichern der EXE-Datei auf dem Computer an. Doppelklicken Sie auf die EXE-Datei, um die Installationsdateien zu extrahieren.

      So installieren Sie die ausführbare SQL Server Compact 3.5 SP2-Datei (SSCERuntime-DEU.exe)
      1. Nachdem Sie die Datei SSCERuntime-DEU.exe auf den Computer heruntergeladen haben, suchen Sie diese Datei in dem in Schritt 2 oben angegebenen Ordner.

      2. Doppelklicken Sie auf die Datei SSCERuntime-DEU.exe , um den Extrahierungsvorgang zu starten.

      3. Geben Sie im Dialogfeld SQL Server Compact 3.5 SP2 Self-Extractor den Ordner an, in den die Dateien extrahiert werden sollen, und klicken Sie auf OK.

      4. Wechseln Sie zu dem in Schritt 3 oben festgelegten Extrahierungsordner.

      5. Zum Installieren von SQL Server Compact 3.5 SP2 klicken Sie auf die Datei SSCERuntime_x86-DEU.msi und/oder SSCERuntime_x64-DEU.msi und befolgen die Installationsanweisungen auf dem Bildschirm.
      Installieren Sie auf einem 64-Bit-Computer sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version der MSI-Dateien von SQL Server Compact 3.5 SP2. Vorhandene SQL Server Compact 3.5-Anwendungen können einen Fehler verursachen, wenn lediglich die 32-Bit-Version der MSI-Datei auf einem 64-Bit-Computer installiert wird. Entwickler sollten sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-MSI-Dateien mit ihren Anwendungen verketten und beide auf dem 64-Bit-Computer installieren. Weitere Informationen finden Sie im KB-Artikel oder in der mit den MSI-Dateien extrahierten Datei Install.txt.

      So entfernen Sie diesen Download
      1. Löschen Sie die Anleitung und SSCERuntime-DEU.exe aus dem Ordner, in dem die Anleitung gespeichert wurde.

      • SQL Server Compact 3.5 SP2 ist mit einem Weiterverteilungslizenzvertrag frei weitervertreibbar. Anwendungsentwickler, die SQL Server Compact 3.5 SP2 weiterverteilen, können sich auf der SQL Server Compact-Weiterverteilungssite registrieren. Registrierte Entwickler erhalten Informationen über wichtige Sicherheitspatches und Hotfixes von SQL Server Compact, die an Clientinstallationen weitergegeben werden können.

      • Wenn SQL Server Compact 3.5 SP2 mithilfe der MSI-Datei installiert wird, werden vorhandene Installationen von SQL Server Compact 3.5 oder SQL Server Compact 3.5 SP1 auf dem Computer auf die endgültige Produktversion von SQL Server Compact 3.5 SP2 aktualisiert.

      • Weitere Downloads für SQL Server Compact 3.5 SP2 sind im Folgenden aufgeführt:

Beliebte Downloads

Ihre Ergebnisse werden geladen, bitte warten Sie ...

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber

Microsoft empfiehlt

Erleben Sie die neuen und verbesserten Funktionen.
Testen Sie Windows Server 2012 R2
Erleben Sie die neuen und verbesserten Funktionen.
Kostenlos testen