• Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet
Windows

Windows PowerShell 1.0 - Lokalisiertes Installationspaket für Windows XP (KB926140)

Sprache auswählen:
Microsoft Windows® PowerShell ist eine neue Befehlszeilenshell und Skriptsprache für die Systemverwaltung und -automatisierung. Windows PowerShell basiert auf .NET Framework und ermöglicht IT-Spezialisten, die Verwaltung von Windows und Anwendungen zu steuern und zu automatisieren.
  • Version:

    926140

    File Name:

    WindowsXP-KB926140-v5-x86-DEU.exe

    Veröffentlichungsdatum:

    23.06.2008

    File Size:

    1.7 MB

    KB-Artikel: KB926140

      Windows PowerShell bietet folgende Features:

      • Mehr als 130 Befehlszeilentools (so genannte "cmdlets") für allgemeine Systemverwaltungsaufgaben, wie die Verwaltung von Diensten, Prozessen, Ereignisprotokoll, Zertifikaten, der Registrierung und der Windows-Verwaltungsinstrumentation (WMI).

      • Die Befehlszeilentools können leicht erlernt und verwendet werden, da Standardnamenskonventionen und übliche Parameter sowie einfache Tools zum Sortieren, Filtern und Formatieren von Daten und Objekten eingesetzt werden.

      • Unterstützung für bekannte Skriptsprachen, Befehlszeilentools und mehrere Versionen von Windows, einschließlich Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista™ und Windows Server Codename "Longhorn".

      • Features zum Navigieren in Datenspeichern, z. B. Registrierung und Zertifikatspeicher, wie in einem Dateisystem.

      • Standarddienstprogramme zum Verwalten von Windows-Daten in verschiedenen Speichern und Formaten, einschließlich Active Directory Service Interfaces (ADSI), Windows-Verwaltungsinstrumentation (WMI), COM-Objekte (Component Object Model), ActiveX Data Objects (ADO), HTML und XML.

      • Durch die ausgereifte Ausdrucksanalyse und .NET Framework-Objektmanipulation an der Befehlszeile, einschließlich Pipelining von Objekten, können IT-Spezialisten effizienter arbeiten.

      • Eine erweiterbare Schnittstelle, durch die unabhängige Softwarehersteller und Unternehmensentwickler eigene "cmdlets" erstellen können, um speziellen Anforderungen an Anwendungs- und Systemverwaltung gerecht zu werden.


      Welche Version sollte ich installieren?

      • Lokalisierte Version. Wenn Sie eine lokalisierte Version von Windows für Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch (vereinfacht oder traditionell) haben, verwenden Sie den Link "Download" auf dieser Seite, um das lokalisierte Installationspaket von Windows PowerShell 1.0 zu installieren. Weitere Informationen finden Sie im Knowledge Base-Artikel 926140.

      • Englische Version. Wenn Sie eine englische Version von Windows oder eine andere Sprachversion als Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch (vereinfacht oder traditionell) verwenden, installieren Sie die englische Version von Windows PowerShell 1.0. Weitere Informationen finden Sie im Knowledge Base-Artikel 926139.

      • MUI Language Pack. Wenn auf Ihrem Computer eine mehrsprachige Benutzeroberfläche (MUI) von Windows ausgeführt wird, sollten Sie zuerst die englische Version von Windows PowerShell 1.0 und dann das Windows PowerShell 1.0 MUI Language Pack installieren. Im MUI Language Pack ist das Windows PowerShell-Programm nicht enthalten. Weitere Informationen finden Sie im Knowledge Base-Artikel 926141.

      Vor der Installation von Windows PowerShell 1.0 müssen Sie alle anderen Versionen von Windows PowerShell 1.0 deinstallieren. Sie müssen den Computer nach der Installation von Windows PowerShell 1.0 nicht neu starten, es sei denn, Dateien von anderen Versionen von Windows PowerShell 1.0 werden während der Installation von anderen Programmen verwendet.
  • Unterstütztes Betriebssystem

    Windows XP Service Pack 2; Windows XP Service Pack 3


      • Erfordert .NET Framework Version 2.0

      1. Klicken Sie im oberen Seitenbereich auf die Schaltfläche Download, um den Download zu starten, oder wählen Sie aus der Dropdownliste eine andere Sprache aus, und klicken Sie auf Ändern.
      2. Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

        • Klicken Sie zur sofortigen Installation auf Ausführen.
        • Klicken Sie auf Speichern, um den Download für eine spätere Installation zu speichern.


Beliebte Downloads

    • 02

      Windows 7 Upgrade Advisor

      Laden Sie den Windows 7 Upgrade Advisor herunter, und führen Sie ihn aus, um festzustellen, ob der Computer für Windows 7 bereit ist. Der Upgrade Advisor überprüft Hardware, Geräte und installierte Programme auf bekannte Kompatibilitätsprobleme, gibt Hilfestellung beim Beheben erkannter potenzieller Probleme und empfiehlt Aktionen, die vor dem Upgrade ausgeführt werden sollten.

    • 04

      Malicious Software Removal Tool

      Das Tool zum Entfernen bösartiger Software überprüft Ihren Computer auf Infektionen durch bestimmte, weit verbreitete schädliche Software (z. B. Blaster, Sasser und Mydoom) und entfernt diese. Microsoft stellt immer am zweiten Dienstag jeden Monats eine aktualisierte Version des Tools zur Verfügung.

Ihre Ergebnisse werden geladen, bitte warten Sie ...

Kostenlose PC-Updates

  • Sicherheitspatches
  • Softwareupdates
  • Service Packs
  • Hardwaretreiber

Microsoft empfiehlt

Mehr Spaß haben, mehr erledigen.
Das neue Windows ist da
Mehr Spaß haben, mehr erledigen.
Erste Schritte