Executive Circle

Veranstaltungen - Wegweisende Lösungsszenarien von Experten präsentiert

Microsoft Executive Circle:
Mikrotrends 2014 – 50 Technologien, die neue Märkte öffnen

Zur Veranstaltungsübersicht

Microsoft Executive Circle:
Mikrotrends 2014 – 50 Technologien, die neue Märkte öffnen

Mikrotrends 2014

Wir erleben derzeit eine Entwicklung, bei der die digitale Welt immer stärker mit der analogen Welt verschmilzt. Digital gespeichertes Wissen wird Teil unserer Realität. Diese Fusion ist ein langfristiger Prozess, den die Experten des deutschen Zukunftsinstitutes schon seit einigen Jahren beschreiben. Sie beschäftigen sich vor diesem Hintergrund unter anderem mit Technologietrends in den Bereichen Gesundheit, Mobilität und Urbanisierung sowie mit Entwicklungen, die unser (Arbeits-)Leben schon heute stark beeinflussen. Ihre aktuellen Erkenntnisse präsentieren die Forscher in der Studie „Mikrotrends 2014“, die Autor und Trendexperte Christian Schuldt im Rahmen der aktuellen Veranstaltungsreihe des Microsoft Executive Circle vorstellt.

Veränderte Lebens- und Arbeitswelten

Der Desktopcomputer war gestern, unsere technologische Ausrüstung für die Arbeits- und Lebenswelt passt heute in die Hosentasche. Wie das allgegenwärtige Computing unser Leben verändert und welche Produkte es hervorbringt – das sind unter anderem Fragen, die wir gerne mit Ihnen diskutieren möchten. Erfahren Sie alles über aktuelle Produktentwicklungen und sich neu gestaltende Lebensmuster.

Wegweisende Technologien für eine dynamische Gesellschaft

Technologien ändern unsere Gesellschaft. Doch der Regelkreis arbeitet auch in die entgegengesetzte Richtung: Die Technik verändert sich nicht zuletzt deshalb, weil sich die Gesellschaft voranbewegt. Dem trägt Microsoft mit seinen aktuellen Endgeräten und Services Rechnung. Im zweiten Teil des Abends zeigen wir Ihnen anhand von Kundenreferenzen und im Gespräch mit Kollegen von Microsoft Research, wie sich Freizeit- und Arbeitswelten von heute und morgen gegenseitig beeinflussen.

UhrzeitProgramm
17.00 UhrRegistrierung und Networking
17.30 UhrBegrüßung, Vorstellungsrunde und Dinner I
18.00 UhrChristian Schuldt Autor und Trendexperte,
Zukunftsinstitut GmbH

Mikrotrends 2014: 50 Technologien, die neue Märkte öffnen. Von Haushaltsrobotern, Lifestyledrohnen und der dritten Dimension“

18.45 UhrDiskussion und Dinner II
19.15 UhrVortrag und Praxisbeispiele

„Intelligente Endgeräte und Services: Antworten auf aktuelle Technologietrends“

19.45 UhrDiskussion und Dinner III
20.00 Uhr François Dumas, Director Advanced Technology Labs Europe, Microsoft Corporation, im Gespräch mit:
Christian Schuldt, Zukunftsinstitut GmbH;
Ulrike Grewe, Produktmanager „Office“, Microsoft Deutschland GmbH;
Andre Hansel, Senior Produktmanager Windows, Microsoft Deutschland GmbH

„What’s next: die Microsoft Devices- und Servicesstrategie“

20.30 UhrDiskussion und Schlussrunde
  • Christian Schuldt

    Referent, Autor und Journalist

    Christian Schuldt, Jahrgang 1970, ist seit rund 15 Jahren in leitenden Positionen im digitalen Me-diengeschäft tätig. Zu seinen Arbeitgebern zählen große Medienmarken und Verlage wie Axel Springer, Hubert Burda und Gruner+Jahr.

    In seinen Büchern und Vorträgen beleuchtet Christian Schuldt den Kultur- und Medienwandel und die neuen Gesetzmäßigkeiten der digitalisierten Gesellschaft. Als Experte für Systemtheorie ist sein Blick geschult für die kommunikativen Muster, die Menschen und Unternehmen verbinden. Christian Schuldts Vorträge öffnen die Augen für die digitalisierte Welt, in der wir künftig leben werden. Er versteht sich als Coach, der die Chancen, Risiken und Potenziale dieser neuen Netzwerkgesellschaft vermittelt – eloquent, scharfsinnig und mit einer Prise Humor.

  • Francois Dumas

    Leiter der ATL Europe

    Francois Dumas ist Leiter der Advanced Technology Labs (ATL) Europe und des Applied Research Laboratory von Microsoft Research. Die ATL Europe beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit der Ermöglichung intelligenter Analytik für Streamingdaten, von Hardware- bis hin zu Cloud-Anwendungen. Dazu gibt es Forschungsaktivitäten in den Bereichen Gerätesicherheit, zuverlässige Streamingverteilsysteme und Machine Learning für Streamingdaten.

    Francois Dumas stieß Anfang September 2012 zu den ATL Europe und Microsoft. Davor arbeitete er über 25 Jahre lang im Silicon Valley, sowohl für große Unternehmen wie Oracle als auch für junge Start-ups, darunter auch eine von ihm gegründete Firma, die er später an Yahoo! verkaufte. Francois Dumas hat einen Bachelor of Science in Informatik der University of California, Berkeley, und einen Master in Informatik der Stanford University.

Microsoft Dialog

Christopher Anton

Executive Engagement Program, Microsoft Enterprise Marketing

Kontaktieren Sie mich