Windows 10-Versionsinformationen

Microsoft hat das Servicemodell aktualisiert. Im halbjährigen Kanal (Semi-Annual Channel, SAC) werden zweimal im Jahr, meistens im März und September, Funktionsupdates veröffentlicht, mit einem 18-monatigen Servicezeitraum pro Veröffentlichung. Ab Windows 10, Version 1809, gilt für Funktionsupdates von Windows 10 Enterprise- und Education-Editionen mit dem Targeted-Veröffentlichungsmonat September ein 30-monatiger Servicezeitraum ab dem Veröffentlichungsdatum (weitere Informationen finden Sie hier).

Wenn Sie Windows Update for Business nicht verwenden, hat „Semi-Annual Channel (Targeted)” (SAC-T) keine Auswirkungen auf Ihre Geräte (weitere Informationen finden Sie hier), und wir empfehlen, sofort mit der Bereitstellung jeder Halbjahreskanal-Veröffentlichung für Geräte zu beginnen, die für eine frühzeitige Übernahme ausgewählt wurden, und mit der weiteren Bereitstellung nach eigenem Ermessen fortzufahren. Auf diese Weise erhalten Sie so bald wie möglich Zugriff auf neue Funktionen, Erfahrungen und integrierte Sicherheit.

Wenn Sie Windows Update for Business verwenden, finden Sie in der folgenden Tabelle Informationen dazu, wann Ihr Gerät aktualisiert wird, basierend auf der von Ihnen konfigurierten Bereitstellungsperiode, SAC-T oder SAC.

Hinweis: 13. November 2018: Wir haben den Rollout aller Editionen im Windows 10 October 2018 Update, Version 1809, für Windows-Client und -Server fortgesetzt. Kunden, die derzeit Windows 10, Version 1809, ausführen, erhalten den Build 17763.134 als Teil unseres regelmäßigen Dienstags-Updates im November. Wenn Sie ein Update auf das Featureupdate für Windows 10, Version 1809, ausführen, erhalten Sie Build 17763.107. Bei der nächsten automatischen Suche nach Updates erhalten Sie das neueste kumulative Update (Build 17763.134 oder höher).

Der 13. November markiert den überarbeiteten Beginn der Service-Timeline für die halbjährliche („Targeted“) Version für Windows 10, Version 1809, Windows Server 2019 und Windows Server, Version 1809.

Informationen zur erneuten Veröffentlichung und zur Aktualisierung des Supportlebenszyklus finden Sie im Blog von John Cable, im Windows 10-Updateverlauf sowie im Informationsblatt zum Windows-Lebenszyklus.