Microsoft Office 2010 - Die Versionen im Vergleich

Microsoft Office 2003, Office 2007 und Office 2010 im Vergleich: Welche Funktionen wurden weiterentwickelt, welche sind neu dazu gekommen? Die Übersicht zeigt, wie Office 2010 zu noch mehr Produktivität in Ihrem Unternehmen beiträgt.

Jump to: Benefits| What's Included| How to Buy| am Beliebtesten
  • Office 2003

  • Office 2007

  • Office 2010

Office-Dokumente gleichzeitig bearbeiten.

Durch Nutzung von Live Meetings mit Peer-to-Peer-Technologie, können Ihre Teams mit Office OneNote 2003 in Form eines digitalen Whiteboards auf dieselben Seiten mit Notizen zugreifen.
Verbessert
Mit Office OneNote 2007 können Personen, die räumlich getrennt sind, über eine Livefreigabesitzung oder ein freigegebenes Notizbuch in Echtzeit zusammenarbeiten. Freigegebene Notizbücher können an jedem beliebigen Ort gespeichert werden, an dem andere auf sie zugreifen können. Die Speicherung in einer SharePoint-Dokumentbibliothek bietet dank der Windows SharePoint Services-Sicherheitsrichtlinie einen besseren Schutz.
Neu und verbessert
Das Leistungsmerkmal Co-Authoring in Word, PowerPoint und OneNote unterstützt die simultane Bearbeitung; dadurch wird die administrative Arbeitsbelastung bei der Teamzusammenarbeit reduziert.1 Das lokale Hosten von Inhalten macht es leichter, ein hohes Sicherheitsniveau zu gewährleisten. Bei OneNote 2010 werden neue Inhalte automatisch hervorgehoben, wenn mehrere Benutzer an einem freigegebenen Notizbuch arbeiten, so dass Benutzer die neuesten Änderungen direkt beim Aufrufen erkennen können.

E-Mails: Einzelne Unterhaltungen effizient verwalten.

E-Mails können nach Betreff, Datum oder Unterhaltung sortiert werden. Eine einfache Suchfunktion erlaubt es Benutzern, die benötigten Nachrichten zu finden.
Verbessert
Die Sofortsuche erlaubt es Benutzern, Nachrichten schneller zu finden. Farbkategorien unterscheiden Nachrichten schnell voneinander.
Neu und verbessert
Die Unterhaltungsansicht verknüpft Nachrichtenstränge, die Bereinigungsfunktion entfernt duplizierte Informationen und Ignorieren erlaubt es Ihnen, aktuelle und zukünftige irrelevante Nachrichten mit einem Klick zu löschen. Die Funktion Quick Steps reduziert die Anzahl an Klicks, die notwendig ist, um häufige Aufgaben für E-Mail, Kalender und Aufgabenverwaltung durchzuführen.

Präsentationen aus PowerPoint heraus schnell und direkt übertragen.

   
Neu
Mit der Funktion "Bildschirmpräsentation übertragen" können Ihre Benutzer eine Bildschirmpräsentation direkt aus PowerPoint 2010 heraus an jede Person übertragen, die über Zugang zu einem unterstützten Webbrowser verfügt.

Effizientere Verwaltung von Terminkalendern und Besprechungen.

Office Outlook 2003 bietet Benutzern einen einfachen Kalenderzugriff über Microsoft Exchange Server, einschließlich des Verfügbarkeitsstatus von Mitarbeitern.
Verbessert
Schicken Sie anderen per E-Mail einen Schnappschuss Ihres Kalenders, sehen Sie mehrere Kalender gleichzeitig an und nutzen Sie den Terminplanungs-Assistenten, um die Organisation von Besprechungen mithilfe von Outlook 2007 erheblich zu vereinfachen.
Neu und verbessert
Wenn Ihre Benutzer in Outlook 2010 eine Besprechungsanfrage erhalten, erhalten sie zugleich eine Vorschau ihres eigenen Kalenders, um zu sehen, inwieweit die Anfrage andere Kalendereinträge betrifft - ohne dafür ihren Posteingang verlassen zu müssen. Mit der Planungsansicht, den Tools zur Gruppenabstimmung von Terminen und dem Terminkalender können Sie leicht erkennen, was für Termine jeder im Team geplant hat.

Mehrere Exchange-E-Mail-Konten an einem Ort verwalten.

   
Neu
Mitarbeiter mit mehreren Postfächern können jetzt von einem einzigen Ort auf Konten zugreifen und diese verwalten, indem sie ihre Exchange-Postfächer mit einem einzigen Outlok-Profil verknüpfen.

Dokumente und Arbeit in mehrere Sprachen übersetzen.

   
Neu
Ihre Mitarbeiter können jetzt On-Demand-Übersetzungen, Übersetzungen ganzer Texte und einen Mini-Übersetzer nutzen, um leicht in verschiedenen Sprachen arbeiten zu können. Benutzer können aus einem einzigen Dialogfeld die mehrsprachige Bedienung individuell anpassen, indem sie separate Sprachpräferenzen für die Bearbeitung, die Hilfe und die Anzeige einrichten.

Sprachnachrichten aus dem Posteingang abrufen.

  Ein komplett integrierter Posteingang hilft Ihren Benutzern, E-Mails und Sprachnachrichten in Office Outlook 2007 und Exchange Server 2007 in einer einzigen Ansicht anzeigen zu lassen.
Verbessert
Bei Outlook 2010 und Exchange Server 2010 werden Ihre Sprachnachrichten automatisch transkribiert. Zusammen mit der aufgenommenen Sprachnachricht wird eine Sprachezu- Text-Vorschau einer gespeicherten Sprachnachricht direkt an den Posteingang geschickt. Mitarbeiter können Nachrichten an praktisch jedem Ort per Webbrowser, Computer oder Smartphone abrufen.

Videos direkt in PowerPoint bearbeiten.

   
Neu
Mit den Foto- und Videobearbeitungstools in PowerPoint 2010 können Benutzer einen Videoclip schneiden, ihn mit Lesezeichen versehen, einen Farbfilm in einen Schwarz-Weiß-Film umwandeln, Fotos um künstlerische Effekte ergänzen und mehr. Sie können auch Medien komprimieren, um Dateigrößen zu reduzieren.

Bilder in verschiedenen Office 2010-Programmen bearbeiten.

Office Word 2003 und Office PowerPoint 2003 bieten einfache Fotobearbeitungsfunktionen, mit denen Ihre Mitarbeiter Bilder für eine Präsentation oder einen Bericht aufbereiten können.
Verbessert
Office Word 2007 und Office PowerPoint 2007 bieten Ihren Benutzern erweiterte Funktionen zur Fotobearbeitung. Dazu gehören die Möglichkeit, Rahmen und Schatten einzuzeichnen, Bilder zu drehen, zu spiegeln oder Spezialeffekte anzuwenden.
Verbessert
Nutzen Sie neue und verbesserte Bildbearbeitungstools in Word 2010 und PowerPoint 2010, um spektakuläre künstlerische Effekte zu erreichen und fortgeschrittene Korrektur-, Farb- und Schnittwerkzeuge einzusetzen.

Große Datenmengen analysieren.

Office Excel 2003 erlaubt es, bis zu 64.000 Zeilen und 256 Spalten mit Daten zu analysieren.
Verbessert
Office Excel-Kalkulationstabellen können jetzt bis zu 1 Million Zeilen und 16.000 Spalten umfassen, so dass Benutzer große Datenmengen importieren und analysieren können.
Verbessert
PowerPivot für Excel 2010 ist ein kostenloses Add-In, das Ihnen als Download zur Verfügung steht. Es erlaubt blitzschnelle Berechnungen mit Datenmengen, die Hunderte von Millionen von Datenzeilen aus mehreren Quellen umfassen.

Zentral verwaltete Business Intelligence- Dashboards zur Verfügung stellen.

  Kalkulationstabellen in Office Excel 2007 und Excel Services können auf einem Server verwaltet und gesteuert werden. So werden wichtige geschäftliche Informationen besser geschützt und es wird sichergestellt, dass Mitarbeiter stets mit den aktuellsten Daten arbeiten.
Verbessert
Excel Services bietet Ihnen jetzt die Möglichkeit, mehr Arbeitsmappen zu laden. Außerdem unterstützt es Funktionalitäten von Excel 2010, wie z.B. Sparklines und Datenschnitte, sowie PowerPivot für SharePoint. Ihre Benutzer können von der PowerShell- Verwaltung und mehr Webdienst- APIs profitieren.

Leicht und schnell die richtige Stelle in langen Dokumenten finden.

Die Miniaturansicht in Office Word 2003 stellt jede Dokumentseite zur einfacheren Navigation als Miniaturansicht dar. Mit Office Word 2007 ist es ein Leichtes, herauszufinden, welche Änderungen in einem Dokument stattgefunden haben. Eine neue, dreiteilige Korrekturansicht zeigt beide Versionen eines Dokuments an, wobei die gelöschten, eingefügten und verschobenen Textteile deutlich markiert sind.
Verbessert
Die verbesserte Navigationsseite mit integrierten Suchwerkzeugen macht es einfacher, in einem Dokument direkt zur richtigen Stelle zu springen, Überschriften neu anzuordnen und Informationen dank einer neuen Ergebnisliste und der automatischen Hervorhebung von Treffern zu erkennen.

Alle Arten von Informationen an einem Ort erfassen und durchsuchen.

Die Sofortsuche in Office OneNote 2003 nutzt die Windows Desktop Search 3.0-Technologie, die in Windows Vista integriert ist (und auch als kostenfreier Download zur Verfügung steht). Sie indiziert im Hintergrund auch die Inhalte von Notizbüchern, um die Anzeige von Suchergebnissen zu beschleunigen.
Verbessert
Office OneNote 2007 kann Text, Bilder, Audio und Video erfassen. Es bietet fortschrittliche Suchmöglichkeiten, inklusive der optischen Zeichen- und Spracherkennung.
Verbessert
Die verbesserte Suche in OneNote 2010 zeigt Suchergebnisse an, während der Benutzer Text eingibt - und beinhaltet ein neues Rangsystem, das aus vergangenen Entscheidungen "lernt" und Notizen, Seiten, Seitenüberschriften und neue Auswahlen priorisiert.

Einfacher Einstieg in die Arbeit mit Datenbanken.

Integrierte Vorlagen und Assistenten helfen Ihren Benutzern beim schnellen Einstieg in die Arbeit mit Datenbanken in Office Access 2003.
Verbessert
Zusätzliche Vorlagen und leicht anzuwendende Assistenten in Office Access 2007 sind zur bequemeren Bedienung in das Programm integriert. Ihre Benutzer können diese individuell anpassen, um ihre geschäftlichen Anforderungen zu erfüllen. Kontakte - und das Nachverfolgen von Problemen, Projekten und Bestand - sind nur ein Teil der neuen, innovativen Lösungen.
Verbessert
Dank neuer Funktionalitäten in Access 2010, wie Application Parts und Schnellstart-Feldern, können Ihre Benutzer schnell eine Datenbank aufbauen. Sie können aus häufigen Access-Komponenten auswählen und Gruppen häufig benutzter Felder mit wenigen Klicks hinzufügen. Die Datenbanknavigation ist jetzt dank der Schaffung von Navigationsformularen noch einfacher - es wird kein Code benötigt.

Schnell Berichte aus Datenbanken erstellen.

Erstellen Sie Berichte in Office Access 2003 mit nur wenigen Klicks, nutzen Sie verbesserte Werkzeuge, um Daten zu filtern, sortieren, gruppieren und Zwischensummen zu berechnen.
Verbessert
Bei der Erstellung von Berichten in Office Access 2007 gilt das WYSIWYG-Prinzip (What You See Is What You Get). Ihre Benutzer können Berichte verändern und erhalten dabei visuelles Feedback in Echtzeit. Außerdem lassen sich für verschiedene Zielgruppen unterschiedliche Darstellungen speichern.
Verbessert
Mit Access 2010 können Ihre Benutzer jetzt Diagramme und Berichte um Datenbalken mit graduellen Füllmustern ergänzen und Werte visuell miteinander vergleichen sowie Trends schnell identifizieren.

So einfach finden Sie Ihre gewohnten Menü- und Symbolleistenbefehlen in Office 2010: Interaktive Handbücher für Office 2010 kostenlos downloaden

 

 News zum Thema

 

Spezialisten für Sie:

Vorteile

Featured Case Study

Programme

Kaufinformationen

Weitere Informationen