Diese Referenz herunterladen

Die Voicelösung Lync bei der DOMCURA AG

Microsoft Lync macht die Unternehmenskommunikation so einfach wie nie zuvor. Davon profitieren alle Mitarbeiter, egal ob Azubi oder Vorstand.

Lars Malinowsky, IT Service

Logo des Kunden
Land
Deutschland
Branche
Versicherungswesen
Mitarbeiter
ca. 260
Arbeitsplätze
26-499 PCs
Projektdauer
6 Monate

Kundenprofil

Die DOMCURA AG, Assekuradeur aus Kiel, versteht sich als Anbieter von innovativen und nachhaltigen Versicherungskonzepten und Partner für ganzheitliche Lösungen aus einer Hand.

Ausgangslage

Die DOMCURA AG wollte die Kommunikation innerhalb des Unternehmens an allen Standorten verbessern. Parallel dazu wollte man auch die Anzahl der Programme von Drittanbietern minimieren sowie mobile Geräte in die Kommunikation mit einbinden.

Eingesetzte Software und Services

  • Microsoft Lync Server

Lösung

Die DOMCURA AG entschied sich für Microsoft Lync Server als neue Kommunikationslösung. Lync ließ sich leicht in die bestehende Softwarelandschaft aus Microsoft-Produkten wie Microsoft SharePoint 2010 und Microsoft Office 2010 integrieren.

Verbesserungen

Microsoft Lync hat die Kommunikation nicht nur im Unternehmen verbessert, sondern auch gegenüber Kunden und Partnern. Ausschlaggebend dafür ist die direkte Einbindung in die Microsoft-Umgebung, beispielsweise in Microsoft SharePoint 2010. Dessen Präsenzinformationen zeigen Mitarbeitern sofort an, wie man einen Kollegen am besten erreichen kann.

Die DOMCURA AG führte im Jahr 2011 ein unternehmensweites Telefonanlagenprojekt durch, da der Mietvertrag mit dem alten Anbieter auslief. Statt weiter auf das bestehende System zu setzen, wollte der Kunde eine neue Lösung installieren, um die Kommunikation insgesamt und standortübergreifend zu verbessern. Nachdem die DOMCURA AG verschiedene Kommunikationslösungen miteinander verglichen hatte, erhielt Microsoft Lync Server 2010 den Zuschlag als neue Telefonielösung für Videokonferenzen und Zusammenarbeit. Ausschlaggebend für diese Entscheidung waren die Nutzerfreundlichkeit, die nahtlose Integration v
on Lync in die bestehende Microsoft Office-Umgebung und nicht zuletzt auch der niedrige Preis.

Unterstützt von Microsoft Support, der auch eine eintägige Schulung direkt beim Kunden vor Ort durchführte, startete die DOMCURA AG im September 2011 die Umstellung auf die neue Lösung. Seit Februar 2012 ist Lync in allen angebundenen Standorten in Betrieb und konnte seinen Nutzen sofort unter Beweis stellen: Durch die Einbindung von Unified Communications und umfassenden Anwesenheitsinformationen haben sich die Kommunikation der Mitarbeiter und damit auch die Betriebseffizienz deutlich verbessert.