Diese Referenz herunterladen

Kabel BW löst SAP PI durch BizTalk ab

Mit der neuen Integrationsplattform von QUIBIQ auf Basis Biztalk Server können wir neue Systeme leicht integrieren und unsere Prozesse im Auge behalten. So sind wir deutlich agiler geworden.

Michael Radtke, Projektmanager

Logo des Kunden
Land
Deutschland
Branche
Telekommunikation
Mitarbeiter
2150
Arbeitsplätze
1-25 PCs
Projektdauer
5 Monate

Kundenprofil

Kabel BW ist Baden-Württembergs wachstumsstarker, innovativer Anbieter für schnelles Internet, Telefon und TV (Triple Play) und eine Tochtergesellschaft von Liberty Global Inc. Mit 2,4 Millionen Kunden ist Kabel BW heute einer der größten Kabel-netzbetreiber Europas und in jedem zweiten Haushalt in Baden-Württemberg vertreten. Kabel BW beschäftigt über 800 festangestellte Mitarbeiter.

Ausgangslage

Eine agile Logistik ist für optimalen Kunden- service bei Kabel BW ein Muss. Mit der dafür eingesetzten Prozessintegrationslösung SAP PI war man nicht zufrieden. Sie war zu unübersichtlich und zu teuer.

Eingesetzte Software und Services

  • Microsoft .NET Framework
  • Microsoft BizTalk Server
  • Microsoft SQL Server
  • Microsoft Windows Server

Lösung

SAP PI wurde durch Microsoft BizTalk Server 2010 abgelöst. Darauf abgebildete Prozesse wurden migriert und können nun mittels Business Activity Monitoring effizient überwacht und gemessen werden.

Verbesserungen

Durch den Umstieg von SAP PI auf Microsoft BizTalk Server konnte Kabel BW die Agilität zurück gewinnen, Administration vereinfachen und Kosten sparen. Neue Systeme lassen sich schneller und effizienter anbinden. Durch die verwendete Clustertechnik ist die Plattform auch ausfallsicher aufgebaut.

Wer bei Kabel BW einen schnellen Internet-Anschluss bestellt, soll spätestens 7 Tage später online sein. Für die Logistik des Heidelberger Netzbetreibers stellt dies eine große Herausforderung dar. Zur besseren Steuerung der Abläufe hat sich Kabel BW vor drei Jahren SAP PI als Plattform zur systemübergreifenden Prozessintegration ins Haus geholt. Doch diese erfüllte die Erwartungen nicht. Neben den hohen Lizenzkosten war vor allem der Aufwand für die Anbindung unterschiedlicher Systeme zu hoch.

Darum entschloss man sich 2011 schließlich zur Ablösung. Die neue Plattform sollte deutlich effizienter in der Entwicklung sein und gleichzeitig mehr Transparenz in die Abläufe bringen. Nach einem intensiven Auswahlverfahren entschied man sich für Microsoft BizTalk Server 2010. In nur fünf Monaten entwickelte die QUIBIQ auf dieser Basis die neue Integrationsplattform für Kabel BW und migrierte zunächst die auf SAP PI abgebildeten Prozesse darauf. Heute verfügt Kabel BW damit über eine einfach erweiterbare Prozessintegrationsplattform, die es erlaubt, neue Systeme effizient anzubinden, Prozesse einfach systemübergreifend zu steuern und Abläufe transparent auszuwerten.
QUIBIQ GmbH
Heßbrühlstr. 11
Deutschland - 70565 Stuttgart
Telefon: +49 - (0)711 - 99 765 - 0

Email: info@quibiq.de
www.quibiq.de

Der Microsoft Gold Certified Partner QUIBIQ hat sich auf Integrationslösungen auf Basis von Microsoft-Technologie spezialisiert. Mit diesen unterstützt QUIBIQ seine Kunden dabei, Prozesse effizienter zu gestalten, unterschiedliche Systemwelten zu synchronisieren und komplexe Informationsflüsse transparent zu machen.