Follow:
Microsoft Licensing - Exchange Server 2013

Exchange Server 2013

Microsoft Exchange Server 2013 bietet Ihnen eine optimale Lösung zur effizienten E-Mail-Kommunikation in Unternehmen jeglicher Größe. Profitieren Sie zusätzlich von mehr Sicherheit und Kontrolle für Ihre Organisation, unabhängig davon, ob Sie sich für Exchange Server 2013 im Eigenbetrieb, für Online Services in der Microsoft Cloud oder für eine hybride Lösung entscheiden.

Für die Lizenzierung der gewünschten Lösung ist entscheidend, wie Sie Exchange Server einsetzen und nutzen und welche Funktionalitäten Sie in Anspruch nehmen möchten.

Als Alternative können Sie Exchange Server als Online Service lizenzieren.

Alternativ zur Lizenzierung von Exchange Server 2013 für den Betrieb im eigenen Rechenzentrum können Sie den Service auch als Microsoft Exchange Online Service lizenzieren, gehostet von Microsoft in der Microsoft Cloud.

Exchange Online wird dabei über ein Nutzer-Abonnement lizenziert, der sogenannten User Subscription License, USL. Diese berechtigt nicht nur zur Nutzung des Online Service selbst, sondern auch zum Zugriff auf äquivalente Server im Eigenbetrieb. Exchange Online ermöglicht damit hybride Szenarien und eine unkomplizierte Erweiterung der Kapazitäten des eigenen Rechenzentrums.

Volume Licensing Service Center (VLSC)ProduktaktivierungLizenzen erwerben?
Finden Sie einen Partner in Ihrer Nähe

Weitere Links & Ressourcen:

  • Exchange Server-Factsheet

    Laden Sie hier das Factsheet zu Exchange Server herunter und bekommen Sie einen Überblick über die wichtigsten Merkmale der Lizenzierung von Exchange Server.

  • Office 365

    Finden Sie heraus, welche Microsoft Online Services Ihr Business revolutionieren.

  • Windows Server 2012

    Erfahren Sie mehr über die Lizenzierung von Windows Server 2012

  • Lizenzen erwerben

    Lesen Sie hier, wie Sie Lizenzen erwerben können.

  • Exchange Server 2013-Video

    Schauen Sie sich in der Video-Galerie das Video über die Lizenzierung von Exchange Server 2013 an.