Follow:

Windows Server 2012

Mit Windows Server 2012 erhalten Sie eine optimale Betriebssystemplattform für Ihr Rechenzentrum sowie Ihre Private Cloud-Lösung. Und nicht nur dies: Mit Microsoft Azure profitieren Sie von einem Betriebssystem in der Cloud. Sie haben hierdurch die Möglichkeit, Ihre Infrastruktur in die Cloud zu schieben oder Ihre bestehende Betriebssystemplattform um eine optimal abgestimmte Cloud-Lösung zu erweitern.

Die vier Editionen von Windows Server 2012

Windows Server 2012 ist in vier Editionen verfügbar:

Windows Server 2012 Datacenter

Hohe
Virtualisierungsanforderungen

Windows Server 2012 Standard

Geringe
Virtualisierungsanforderungen

Windows Server 2012 Essentials

Für kleine Unternehmen mit bis zu 25 Nutzern bzw. 50 Geräten

Windows Server 2012 Foundation

Für kleine Unternehmen mit bis zu 15 Nutzern

  • Windows Server 2012 Standard und Windows Server 2012 Datacenter gelten als die beiden Haupteditionen und richten sich an mittlere und größere Unternehmen sowie Unternehmen mit Virtualisierungsanforderungen.
  • Windows Server 2012 Essentials sowie Windows Server 2012 Foundation richten sich ausschließlich an kleine Unternehmen mit 15 beziehungsweise 25 Nutzern ohne Virtualisierungsanforderungen.

Sämtliche Funktionalitäten von Windows Server 2012 Standard und Windows Server 2012 Datacenter sind identisch. Das heißt, mit beiden Editionen können dieselben Einsatzszenarien abgebildet werden.

Sie unterscheiden sich lediglich in den Virtualisierungsrechten. Während Windows Server 2012 Standard dazu berechtigt, zusätzlich zwei virtuelle Instanzen einzusetzen, kann pro Windows Server 2012 Datacenter eine unbegrenzte Anzahl von virtuellen Instanzen genutzt werden.

Windows Server 2012 Essentials ist ein Cloud-verbundener Server mit eingeschränkten Funktionalitäten im Vergleich zu den Haupteditionen. Der Einsatz von Windows Server 2012 Essentials ist limitiert auf zwei Prozessoren und Zugriffe von bis zu 25 Nutzern beziehungsweise 50 Geräten.

Windows Server 2012 Foundation ist ein „Allround-Server“, der die Basisfunktionen eines Serverbetriebssystems abdeckt. Der Einsatz von Windows Server 2012 Foundation ist limitiert auf einen Prozessor und Zugriffe von bis zu 15 Nutzern. Windows Server 2012 Foundation ist nicht unter Volumenlizenzprogrammen verfügbar und kann ausschließlich als vorinstallierte OEM-Lizenz erworben werden.

Volume Licensing Service Center (VLSC)ProduktaktivierungLizenzen erwerben?
Finden Sie einen Partner in Ihrer Nähe

Weitere Links & Ressourcen:

  • Video zu Windows Server 2012

    Schauen Sie sich in der Videogalerie das Video über die Lizenzierung von Windows Server 2012 an.

  • Windows Server 2012 Factsheet

    Laden Sie hier das Factsheet zu Windows Server herunter und bekommen Sie einen Überblick über die wichtigsten Merkmale der Lizenzierung von Windows Server.

  • Windows Server 2012-Datenblatt

    Laden Sie hier das Datenblatt zu Windows Server herunter und bekommen Sie mehr Informationen über die Lizenzierung von Windows Server 2012.

  • Client Access License

    Erfahren Sie mehr über die Zugriffslizenzen von Microsoft.

  • Microsoft Azure

    Lesen Sie hier mehr über die Lizenzierung von Microsoft Azure.