Wenn Ihr Nokia N97-Gerät Meldungen, wie z. B."Speicher voll anzeigt. Löschen oder verschieben Sie einige Daten von C: Telefonspeicher" oder "Wenig Speicher. Löschen oder verschieben Sie einige Daten von C: Telefonspeicher", Sie können versuchen, die Menge des freien Telefonspeichers zu erhöhen (C: Telefonspeicher), wie unten beschrieben wird.

Mit der Telefonsoftware, Version 20.x.019 und neuer, ist es möglich, Speicher durch Ausführen des Programms Speicherneuorganisation freizugeben. Das Programm verschiebt einige der Datendateien und Programme von C: Telefonspeicher nach E: Massenspeicher.  Das Programm steht zum Download über die SW-Aktualisierung für die Version 20.x.019 und neuer zur Verfügung. Wenn eine ältere Version der Telefonsoftware verwendet wird, muss die Software zunächst aktualisiert werden. Die aktuelle Softwareversion kann durch Eingabe des Befehls *#0000# überprüft werden.

Speicherneuorganisation kann folgendermaßen ausgeführt werden:

  1. Wählen Sie Menü > Programme > Aktualisieren aus.
  2. Wählen Sie Speicherneuorganisation aus.
  3. Wählen Sie Optionen > Aktualisierung starten aus.
  4. Nach Ende der Installation starten Sie das Programm durch Auswählen von Menü > Programme > Speicherneuorganisation.

Wenn die Neuorganisation des Speichers abgeschlossen ist, entfernt sich das Programm Speicherneuorganisation automatisch.

Wenn die Speicherneuorganisation nicht über das SW-Aktualisierungsmenü verfügbar ist, wurde die Speicherneuorganisation auf Ihrem Gerät möglicherweise bereits ausgeführt. Dies können Sie unter Menü > Einstellungen > Programm-Man. > Install. Progr. überprüfen. Dort finden Sie das Programm Speicherneuorganisation deinstallieren, wenn die Neuorganisation bereits abgeschlossen wurde.

Wenn die Speicherneuorganisation für Ihr Gerät nicht verfügbar ist oder Ihnen nicht weiterhilft, prüfen Sie Folgendes:

  1. Leeren Sie den Internet-Browser-Cache, um den vom Cache verwendeten Speicher freizugeben (wählen Sie im Internet-Browser Optionen > Private Daten löschen > Cache aus).
  2. Wenn Sie Ihre eigenen Dateien unter C: Telefonspeicher gespeichert haben, verschieben Sie sie nach E: Massenspeicher. Verwenden Sie dazu das Programm Dateimanager (zum Starten des Dateimanagers wählen Sie Menü > Programme > Office > Dateiman. aus).
  3. Stellen Sie sicher, dass Fotos nicht im Telefonspeicher gespeichert werden (prüfen Sie im Programm KameraOptionen > Einstellungen > Verwendeter Speicher).
  4. Stellen Sie mithilfe des Programms Dateimanager sicher, dass keine Fotos und Musikdateien unter C: Telefonspeicher gespeichert werden. 
  5. Wenn Sie Programme im Telefonspeicher installiert haben, entfernen Sie nicht benötigte Programme, oder verschieben Sie sie in den Massenspeicher, indem Sie die entsprechenden Programme entfernen und neu installieren (wählen Sie Menü > Einstellungen > Programm-Man. > Install. Progr. aus, um die Programme zu überprüfen und zu deinstallieren).
  6. Prüfen Sie mit dem Dateimanager den Ordner Videoclips unter C: Telefonspeicher, und verschieben Sie die Videos nach E: Massenspeicher (z. B. home_screen.mp4, wenn sich diese Datei dort befindet).
  7. Wenn Sie immer noch wenig Telefonspeicher haben, ändern Sie den Mitteilungsspeicher von C: Telefonspeicher nach E: Massenspeicher unter Menü > Mitteilungen > Optionen > Einstellungen > Andere > Verwendeter Speicher. (Beachten Sie, dass der Mitteilungsspeicher wieder zurück nach C: Telefonspeicher wechselt und Sie dies neu festlegen müssen, wenn Sie das Gerät am PC im Massenspeichermodus anschließen.)
  8. Die Kalendereinträge, Kontakte und Notizen verbleiben im Telefonspeicher. Entfernen Sie nicht benötigte Objekte.
  9. Wenn Sie den Nokia Mitteilungen-E-Mail-Client (Nokia E-Mail) verwenden und es viele Mitteilungen in Ihrem Postfach gibt, wählen Sie aus, dass nur Kopfzeilen oder Kopfzeilen plus standardmäßig auf Ihr Gerät heruntergeladen werden (um die E-Mail-Download-Größe zu steuern, wählen Sie im Nokia Mitteilungen-Client Optionen > System > Einstellungen > Synchronisationsinhalte > Posteingang > E-Mail-Download-Größe aus).

 

Der verfügbare freie Telefonspeicher kann im Dateimanager durch Auswählen von Menü > Programme > Office > Dateiman. und Prüfen des Status des freien Speichers unter C: Telefonspeicher angezeigt werden. Die Speichernutzungsdetails können Sie durch Auswählen von C: Telefonspeicher > Optionen > Details > Speicher anzeigen.

Wenn es nicht möglich ist, genug Speicher freizugeben, und wenn Sie möchten, dass der ursprüngliche Zustand des Geräts wiederhergestellt wird, kann das Gerät zurückgesetzt werden, indem Sie in der Ausgangsanzeige *#7370# eingeben. Bevor das Gerät zurückgesetzt wird, müssen Sie den Sperrcode eingeben. Der Standardsperrcode lautet 12345. Durch das Zurücksetzen des Geräts werden alle Benutzerdaten und -einstellungen sowie Add-On-Programme und betreiberspezifische Einstellungen dauerhaft gelöscht. Die Inhalte des Massenspeichers (E:) und der Speicherkarte (F:) werden beibehalten. Sie sollten vor dem Zurücksetzen des Geräts eine Sicherungskopie erstellen.