Als Programm für das Nokia N9 Smartphone ist Nokia Link vorgesehen. Sie können aber auch die neueste Version der Nokia Suite (Version 3.5 oder höher) verwenden. Laden Sie die Nokia Suite von den Nokia Internetseiten für Ihr Land herunter und installieren Sie sie.

Einige von anderen Mobiltelefonen unterstützte Funktionen werden vom Nokia N9 nicht unterstützt. Beispiel:

MMS-Mitteilungen werden nicht mit der Nokia Suite synchronisiert.

  • So übertragen Sie MMS-Anhänge auf den PC: Speichern Sie sie zuerst in der Galerie auf dem Mobiltelefon und führen Sie anschließend die Synchronisation mit der Nokia Suite aus.

Musikwiedergabelisten können nicht synchronisiert werden.

  • Wiedergabelisten auf dem Mobiltelefon werden in der Nokia Suite nicht angezeigt.

Kontaktgruppen können nicht synchronisiert werden.

  • Kontaktgruppen auf dem Mobiltelefon werden in der Nokia Suite nicht angezeigt.
  • Kontakte, die zu einer Gruppe gehören, werden weiterhin synchronisiert.

Es bestehen einige Einschränkungen für das Support-Plugin (Mobiltelefoninformationen und Tools).

  • Akku- und Netzstatusanzeigen werden nicht angezeigt.
  • Aktive Verbindungen werden nicht angezeigt.

Dieses Thema gilt für:

Nokia C6,Nokia C2,Nokia E7-00 Smartphone,Nokia E6-00 Smartphone,Nokia 808 PureView Smartphone,Nokia 701 Smartphone,Nokia 700 Smartphone,Nokia 603,Nokia 500 Smartphone