Es wird nicht empfohlen, die "Drei-Finger"-Zurücksetzung (Leiser-Taste + Kamerataste + Menütaste drücken und dann die Ein-/Aus-Taste drücken) zu verwenden, um einen Kaltstart Ihres Nokia Symbian^3-Mobiltelefons auszuführen. Dadurch werden einige Programme (Nokia Store, Nokia Karten sowie einige vorinstallierte Widgets) gelöscht, die nicht in jedem Fall wiederhergestellt werden können.

Wenn das Mobiltelefon zurückgesetzt werden muss, versuchen Sie die folgenden Methoden anstelle der "Drei-Finger"-Zurücksetzung:

  1. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste für 8 Sekunden gedrückt.
  2. Stellen Sie die Werkseinstellungen wieder her, indem Sie Menü > Einstellungen > Telefon > Telefonmanagement > Werkseinstell. > Zurücksetzen auswählen.
  3. Stellen Sie die Werkseinstellungen wieder her und löschen Sie alle Daten, indem Sie Menü > Einstellungen > Telefon > Telefonmanagement > Werkseinstell. > Daten löschen u. zurücks. auswählen. (Beachten Sie, dass mit diesem Befehl sämtliche Benutzerdateien auf Massenspeicher E: und Mobiltelefonspeicher C: gelöscht werden, z. B. Fotos und Videos. Daher ist es wichtig, die Benutzerdaten zu sichern, bevor Sie diesen Befehl verwenden).

 

Die "Drei-Finger"-Zurücksetzung sollte nur als letzte Möglichkeit eingesetzt werden, wenn das Mobiltelefon nicht auf andere Weise hochgefahren werden kann. Nach einer erfolgreichen Zurücksetzung kann das Mobiltelefon verwendet werden, doch es fehlen möglicherweise einige Programme. Um die fehlenden Programme und Einstellungen wiederherzustellen, können Sie Folgendes versuchen:

  • Wählen Sie Menü > Programme > Aktualisier. und installieren Sie alle verfügbaren Aktualisierungen.
  • Wenn das Programm Nokia Store erfolgreich wiederhergestellt wurde, stellen Sie eine Verbindung zum Nokia Store her, um die fehlenden Programme zu suchen und zu installieren.
  • Prüfen Sie über die Nokia Suite auch auf mögliche Programmaktualisierungen (schließen Sie Ihr Mobiltelefon an den Nokia Suite PC an und wechseln Sie zum Menü Software-Aktualisierungen Nokia Suite).
  • Wenn eine Mobiltelefonsicherung verfügbar ist, versuchen Sie die Daten aus der Sicherung wiederherzustellen.

Wenn das Mobiltelefon nicht ordnungsgemäß wiederhergestellt werden kann, wenden Sie sich damit an einen Nokia Care-Servicepoint, um die Firmware aktualisieren zu lassen, damit die ursprünglichen Programme wieder auf dem Mobiltelefon verfügbar sind.