USB-Datenkabel

Erfahren Sie, wie Sie ein USB-Datenkabel verwenden, um Inhalte auf Ihr Mobiltelefon und von Ihrem Mobiltelefon zu kopieren.

Kopieren eines Bildes oder anderer Inhalte zwischen Ihrem Mobiltelefon und einem Computer

Sie können ein USB-Datenkabel verwenden, um Bilder, Videos und andere Inhalte zwischen Ihrem Mobiltelefon und Ihrem Computer zu sichern und zu kopieren.

  1. Um sicherzustellen, dass der USB-Modus Medienübertrag. lautet, wählen Sie qtg-toolbar-menu.jpg > Einstellung. und Verbindungen > USB > Medienübertrag..

  2. Verwenden Sie ein geeignetes USB-Datenkabel , um Ihr Mobiltelefon an Ihren kompatiblen Computer anzuschließen.

    Das Mobiltelefon wird auf Ihrem Computer als portables Gerät angezeigt. Wenn der Modus Medienübertrag. auf Ihrem Computer nicht funktioniert, verwenden Sie stattdessen den Modus Massenspeicher.

  3. Verwenden Sie den Dateimanager des Computers, um Inhalte zu kopieren.

Verwandte Themen

Auswählen des USB-Modus

Um optimale Ergebnisse beim Kopieren oder Synchronisieren von Inhalten zwischen Ihrem Mobiltelefon und Ihrem Computer zu erzielen, müssen Sie den entsprechenden USB-Modus aktivieren, wenn Sie die verschiedenen Geräte über ein USB-Datenkabel miteinander verbunden haben.

  1. Schließen Sie das Mobiltelefon über ein geeignetes USB-Kabel an den Computer an.

  2. Streichen Sie auf Ihrem Mobiltelefon vom Benachrichtigungsbereich nach unten.

  3. Wählen Sie USB und eine der folgenden Optionen:

Nokia Suite - Schließen Sie Ihr Mobiltelefon an einen kompatiblen Computer an, auf dem die Nokia Suite installiert ist. In diesem Modus können Sie Ihr Mobiltelefon mit der Nokia Suite synchronisieren und weitere Funktionen der Nokia Suite nutzen.Dieser Modus wird automatisch aktiviert, wenn Sie die Nokia Suite öffnen.

Massenspeicher - Schließen Sie Ihr Mobiltelefon an einen kompatiblen Computer an, auf dem die Nokia Suite nicht installiert ist. Ihr Mobiltelefon wird als USB-Flash-Speicher erkannt. Sie können Ihr Mobiltelefon auch an andere Geräte anschließen, z. B. Stereoanlage oder Autoradio, an die Sie ein USB-Laufwerk anschließen können.Während Sie in diesem Modus mit einem Computer verbunden sind, können Sie einige Programme auf Ihrem Mobiltelefon nicht verwenden.Das andere Gerät kann nicht auf die Speicherkarte in Ihrem Mobiltelefon zugreifen.

Medienübertrag. - Schließen Sie Ihr Mobiltelefon an einen kompatiblen Computer an, auf dem die Nokia Suite nicht installiert ist. DRM-geschützte (Digital Rights Management) Musik muss in diesem Modus übertragen werden. Bestimmte Heim-Unterhaltungssysteme und Drucker können ebenfalls in diesem Modus verwendet werden.

Tel. als Modem verw. - Schließen Sie Ihr Mobiltelefon an einen kompatiblen Computer an und nutzen Sie das Mobiltelefon als Funkmodem. Der Computer stellt automatisch eine Verbindung zum Internet her.

Verwandte Themen

Anschließen eines USB-Massenspeichergeräts

Sie können einen USB On-The-Go-Adapter (OTG) verwenden, um Ihr Mobiltelefon an geeignete USB-Speichersticks oder -Festplatten anzuschließen. Sie können Ihre Fotos beispielsweise auf einem USB-Speicherstick speichern, ohne eine Verbindung mit einem PC herstellen zu müssen.

Anschließen eines Speichersticks

  1. Schließen Sie das Micro-USB-Ende des USB OTG-Adapters (separat erhältlich) am Micro-USB-Anschluss Ihres Mobiltelefons an.

  2. Schließen Sie einen Speicherstick am USB OTG-Adapter an.

Wenn Sie das Mobiltelefon so halten, dass die Vorderseite zu Ihnen zeigt und Sie auf den linken Rand schauen, ist der Micro-USB-Anschluss der letzte Anschluss von oben.

Das Programm Dateien wird geöffnet und der Speicherstick wird als Massenspeicher angezeigt.

Kopieren einer Datei

Drücken Sie im Dateien lange auf die Datei, die kopiert werden soll. Wählen Sie dann die gewünschte Option sowie den Zielspeicher als auch den Zielordner aus.

Wenn Sie eine Festplatte anschließen, die mehr Strom benötigt, als Ihr Mobiltelefon bereitstellen kann, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Sie müssen eine externe Stromquelle an die Festplatte anschließen.

Verwandte Themen