News: Buddymail

Mit den „Schlaumäusen” lernen Kinder in Bad Staffelstein Sprache lieben

Europaabgeordnete Monika Hohlmeier stattet Kindergarten Schönbrunn mit Bildungspaket aus
14.05.2014
Mit den „Schlaumäusen” lernen Kinder in Bad Staffelstein Sprache lieben Die bundesweite Tour der Schlaumäuse von Microsoft Deutschland macht Halt in Bad Staffelstein. Die CSU-Europaabgeordnete Monika Hohlmeier unterstützt die Bildungsinitiative und macht sich für ihre Region stark: Ab heute nutzt auch der Maintal-Kindergarten Schönbrunn die neueste Version der Schlaumäuse-Lernsoftware, von der bereits 154 Kindertagesstätten in der Region profitieren.

„Bildung ist Deutschlands wichtigste Ressource. Ohne ausreichende Sprach- und Lesekenntnisse haben Kinder erhebliche Nachteile in ihrer Bildungskarriere. Der frühkindliche Spracherwerb ist das Fundament für den Erfolg in Bildung, Beruf und persönlichem Leben. Deshalb müssen wir Wert darauf legen, dass schon im frühkindlichen Alter der für die Schule erforderliche Grundwortschatz aufgebaut wird. Die Schlaumäuse leisten dazu einen wichtigen Beitrag”, so Monika Hohlmeier, Mitglied im Europäischen Parlament für Oberfranken. Das Microsoft Surface mit Windows 8, das die Kita erhält, ist mit der neuesten Version der Schlaumäuse ausgestattet.

Die Bildungsinitiative Schlaumäuse von Microsoft besteht bereits seit mehr als zehn Jahren und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. „Experten sind sich einig, dass die entscheidenden Sprachentwicklungen bereits im Vorschulalter stattfinden und daher schon im Kindergarten gezielt gefördert werden sollten. Es ist unser Anspruch als Softwareunternehmen, hier unsere Expertise einzubringen und Kindergärten mit einem nach neuesten sprachpädagogischen Erkenntnissen entwickelten Programm bei der frühkindlichen Sprachförderung zu unterstützen”, so Dorothee Belz, Vice President Legal and Corporate Affairs, Microsoft Europe.

Über die Schlaumäuse-Initiative
Die Bildungsinitiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache” von Microsoft und Partnern unterstützt seit über zehn Jahren inzwischen mehr als 10.000 Kindergärten in ganz Deutschland bei der frühkindlichen Sprachförderung. Die im November 2012 vorgestellte dritte Version der Schlaumäuse-Software wurde von Didaktikexperten mit wissenschaftlicher Begleitung der Universität Erfurt entwickelt und wurde mit mehreren Bildungspreisen ausgezeichnet. Sie steht kostenfrei für Kindergärten und Grundschulen als App im Windows Store, als Desktop-Version zum Download und Nutzung unter Windows 7 sowie als Web-Applikation zur Nutzung im Browser bereit.

Ansprechpartner Microsoft
Silke Goedereis
Corporate Communications Manager

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Sven Labenz
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 - 67 94 46-72
Fax: 0 40 - 67 94 46-11
s.labenz@faktor3.de

Gesamtanschläge: 2450

Support

MSN/Windows Live SupportHotmail Support Center

Kontakt für Journalisten

Microsoft Newsroom Kontakt