Hintergrundinformationen

Fakten für Journalisten und Interessierte: Hier finden Sie weitergehende Informationen und zusätzliche Pressematerialien zu aktuellen Themen bei Microsoft.
Studien, Fact Sheets, Interviews und mehr bieten Ihnen einen fundierten Einblick in das jeweilige Thema und vertiefen Ihr Wissen.

Microsoft Advertising

12.07.2010


Mehr als eine Milliarde Menschen kommunizieren weltweit über das Internet (Internetnutzer über 14 Jahre weltweit, Quelle: comScore September 09). Längst ist das World Wide Web keine virtuelle Nebenwelt mehr, ist ganz im Gegenteil zum festen Bestandteil des Alltags geworden. Jeder zweite Deutsche und sogar 84 Prozent der Jugendlichen und jungen Erwachsenen können sich ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen (BITKOM Studie 3/2009). Sie schreiben E-Mails, laden sich Filme und Musik runter, kaufen ein oder bewegen sich in Social Communities. Microsoft Advertising als weltweiter Vermarkter von Onlinewerbung erreicht all diese Menschen auf den unterschiedlichsten Kommunikationsplattformen.
 
Zum Vermarktungsportfolio von Microsoft Advertising gehören das Onlineportal MSN, die Social Community Windows Live mit dem Windows Live Messenger und Hotmail, Microsoft Office Online, Xbox.com und Xbox Live sowie die mobilen Services MSN Mobile und Windows Live Mobile.
 
Microsoft Media Network ist darüber hinaus das neue Premium Performance Network von Microsoft Advertising, das ein Auktionssystem mit einem Blind Network kombi-niert. Werbungtreibende haben so Zugang zu über 23 Millionen Usern (comScore Media Metrix September 09) sowie 2,5 Milliarden Ad Impressions (Microsoft intern) auch außerhalb der Microsofteigenen Seiten.
 
Neben dem vielseitigen Portfolio bietet Microsoft Advertising umfangreiche Analyse- und Targetingmöglichkeiten, die dafür sorgen, dass jeder dieser Nutzer das richtige Werbemittel in ausreichender Dosis genau zum passenden Zeitpunkt sieht.
 
One-Stop-Shop – Alles aus einer Hand
 
Microsoft Advertising ist Teil des neu geschaffenen Bereichs Consumer Online Inter-national von Microsoft, der alle Aktivitäten im Online-Bereich bündelt. Die neue Marketing- und Sales-Organisation bündelt die Ansprache und den Ausbau des Endkundengeschäfts und die Vermarktung der Onlinewerbeformen in einem zentralem Marketing.
 
Hinter dem ständig wachsenden Angebot aus Plattformen, Lösungen und Technolo-gien von Microsoft Advertising steht ein motiviertes Sales-Team. Circa 55 Vermark-tungsprofis sind unter Leitung von Markus Frank, Director Sales und Marketing, an den Standorten München, Hamburg, Bad Homburg und Köln im Einsatz für Werbetreibende, Agenturen und Publisher. Diese erhalten die gesamte Werbepalette aus einer Hand, ob Display Media, Adserver Technologie oder weitere Formen digitaler Werbelösungen – Social Media, Bewegtbild und Mobile Marketing inklusive. Damit bietet Microsoft Advertising einen One-Stop-Shop für Werbetreibende, Mediaagentu-ren und Content-Anbieter.
 
Microsoft Advertising auf Expansionskurs
 
Durch strategische Investitionen erweitert Microsoft Advertising sein Angebot kontinu-ierlich. Den Anfang machte die Akquisition der Spiele-Plattform Massive (2006), ge-folgt vom Onlinemarketing-Unternehmen aQuantive (2007) mit ihrer Atlas Adserver-Technologie und der Performance Marketing-Lösung Drive PM. Für seine Werbekun-den kann Microsoft Advertising dadurch Display-Platzierungen auf starken Online-Produkten wie MSN mit dem Microsoft Media Network und Angeboten im Bereich Social Media, Bewegtbild und Mobile Marketing kombinieren.
 
Durch die Akquisition des Mobile Advertising Pioniers ScreenTonic im Jahr 2007 in-vestiert Microsoft Advertising konsequent in den Ausbau mobiler Werbeplattformen. Werbetreibende haben dadurch europaweit die Chance, über die verschiedenste Ebenen mit ihren Zielgruppen in Kontakt zu treten, so etwa über den PC, die Xbox Videospielkonsole oder das Handy. In Deutschland ist ScreenTonic noch nicht aktiv.
 
Die Zeichen stehen weiterhin auf Expansion – allein schon durch die wachsende Zahl der Besucher auf den Microsofteigenen Seiten. So konnte Microsoft Advertising die Reichweite seines Werbenetzwerks laut ComScore auf fast 20 Millionen Nutzer (comScore Media Metrix September 09; unduplicated Audience, MSN, Windows Live, Microsoft Office, Xbox, Windowsmedia.com und Facebook) in Deutschland ausbau-en. In den AGOF internet facts 2010-I steht MSN mit 13,55 Millionen Unique Usern auf Platz 4 des Angebot-Rankings. Die Content-Angebote von Windows Live kommen auf 11,45 Millionen Unique Usern und liegen damit auf Platz 9. Xbox und Office Online werden derzeit noch nicht in den AGOF internet facts aus¬gewiesen, erfreuen sich aber gleichfalls steigender Nutzerzahlen.
 
Kontinuierliches Wachstum verzeichnet Microsoft auch für seine Suchmaschine bing. Einer Erhebung des Forschungsunternehmens Nielsen zufolge wächst bing achtmal schneller als ihr Konkurrent Google, wodurch sich die Anteile am Suchmaschinen-markt allmählich verschieben. Darauf zahlt auch die Kooperation mit Yahoo! ein. So implementiert das Onlineportal die Microsofteigene Suche auf all seinen Seiten und übernimmt zudem den weltweiten Vertrieb der Textanzeigen für beide Unternehmen.
 
MSN – Entertainment mit großer Reichweite
 
MSN – der Name steht für das weltweit größte Informations- und Entertainment-Portal mit 407 Millionen Nutzern (comScore Medie Metrix September 09) in 42 Ländern (Microsoft intern). Mehr als 13,55 Millionen Unique User besuchen monatlich allein die deutsche Web-Dependance MSN.de und dokumentieren ihre Präsenz auf Special Interest Kanälen wie Sport, Lifestyle, Finanzen, Auto oder Computer (AGOF internet facts 2010-I, durchschnittlicher Monat).
 
Dank des vielseitigen Themenspektrums und des breiten Angebots an Werbeformen bietet MSN ein einzigartiges Umfeld für Werbebotschaften. Dazu kommt mit MSN Video und MSN Movie eine große Auswahl an Bewegtbild-Inhalten. MSN Video bietet ausschließlich Inhalte von professionellen Anbietern aus den Bereichen Lifestyle,
 
Kino, Comedy, Auto und Sport. Mit Blockbustern wie "Good Will Hunting", "Blade", "Les Miserables" oder "Das Leben ist schön" ist insbesondere das Video-On-Demand Angebot von MSN Movies eine attraktive Plattform für Bewegtbildwerbung. Das Filmangebot in MSN Video und MSN Movie ist kostenlos und finanziert sich über Werbung und Sponsoring.
 
Der User hat die Wahl zwischen Spielfilmen und Serien aus verschiedenen Genres, die er sich direkt aus dem Internet auf seinen PC- oder Laptop Screen oder auch auf den TV-Bildschirm holt. Das Kinoerlebnis teilen können Filmfans dann mit dem MSN ClipClub, der die Videoplattform mit dem Windows Live Messenger verknüpft. Die Social-Media-Applikation ermöglicht, Videos auf Basis einer Mindmap-Navigation auszuwählen, nach Bewertungen zu filtern und Video-Links an andere Messenger-Kontakte zu verschicken. Darüber hinaus können User gemeinsam zu laufenden Vi-deos chatten und über die Favoritenlisten anderer MSN ClipClub Nutzer neue Instant-Messaging-Kontakte knüpfen. Für Werbekunden bedeutet das eine Vervielfachung ihrer Kontaktchancen.
 
Social Media – Online-Werbung wird Gesprächsstoff
 
Social Media steht auch im Mittelpunkt der Windows Live Services. Windows Live ist der Treffpunkt im Web, an dem junge und alte Menschen gleichermaßen zusammen-kommen, um zu plaudern, sich zu informieren, Erfahrungen austauschen. Anwender aus der ganzen Welt können dort Communities gründen, Fotos, Musik und Filme tei-len, Informationen sammeln und Meinungen bilden. Auch über neue Produkte. Welches Auto ist das Richtige. Welcher Reiseveranstalter ist besonders zu empfehlen? Ein passender Link ist über den Windows Live Messenger schnell verschickt, ein Kontakt zu einem Dritten, der bereits damit Erfahrungen gesammelt hat, schnell hergestellt. Der Schneeball rollt und rollt…
 
Werbetreibenden bietet die Social Community eine einzigartige Plattform, um mit den Verbrauchern in Dialog treten: Über 18 Millionen Menschen verbringen fast vier Stunden monatlich mit bing, Windows Live Messenger, Windows Live Hotmail, Windows Live Sharing und Windows Live Mobile (comScore Media Metrix September 2009).
 
So nutzen allein 8,9 Millionen Unique User monatlich den Instant Messaging-Dienst Windows Live Messenger (comScore Media Metrix September 2009). 5,7 Millionen Menschen tauschen sich monatlich über Windows Live Sharing aus, erstellen Blogs, laden Fotos hoch, planen und empfangen und verwalten ihre Kalender, Profile und Social Networks (comScore Media Metrix September 2009). Werbetreibende, die sich dieser Community anschließen, erreichen ein sehr engagiertes, interessiertes und interaktives Publikum.
 
Täglich neue Registrierungen verzeichnet auch Windows Live Hotmail. Mit einer Unique Audience von knapp acht Millionen Nutzern ist das Freemail-Angebot laut com-Score die Nummer 2 der deutschen E-Mail-Provider (comScore M:Metrix, August 2009). Das Freemailangebot ist auch vom Handy aus abrufbar, ebenso wie der Live Messenger. Mit Windows Live Mobile Media lassen sich Kampagnen deshalb auch auf die knapp 1,9 Million Verbraucher ausweiten, die unterwegs über mobile Geräte auf das Internet zugreifen (comScore Media Metrix, September 2009).
 
Game Advertising – Markenerlebnisse in virtuellen Welten
 
Mit über 16,95 Millionen Spielern ist Deutschland der größte Videogame-Markt Europas, Tendenz steigend (VerbraucherAnalyse, 2008). Prognosen zufolge wird mit digitalen Spielen im Jahr 2010 dreimal so viel eingenommen wie an deutschen Kinokassen. Über die Hälfte der deutschen Hardcore-Gamer sind zwischen 18 und 24 Jahre alt und  spielen PC- und Konsolen-Games. Dabei lösen die Spiele immer häufiger das Fernsehen ab. Mit Werbung in herkömmlichen Medien ist diese Zielgruppe deshalb kaum mehr ansprechbar. Kanäle wie Xbox Live, xbox.de, MSN Games und Windows Live Messenger sind hingegen die Umfelder, in denen Spieler die Markenbotschaft intensiv und ganz unbewusst wahrnehmen.
 
10,1 Millionen Spieler  tummeln sich pro Monat europaweit allein auf MSN Games – der Special-Interest-Channnel auf MSN.de mit über 600 Spielen (comScore Media Metrix September 2009). Eine weitere etablierte und beliebte Spieleplattform mit ca. 24 Millionen Gamern in ganz Europa bietet Microsoft Advertising darüber hinaus mit Windows Live Messenger Games (Microsoft intern). Dazu kommen Xbox.com und Xbox Live – die weltweit größte Plattform für Konsolenspiele mit über 12 Millionen Mitgliedern (Microsoft intern).
 
Ingame Advertising in Echtzeit ermöglicht Microsoft Advertising mit Massive, das Zugang zu mehr als 45 aktuellen Top-Games aller Genres und ganz neue Möglichkeiten für interaktives Ingame Advertising ermöglicht. Werbekunden platzieren Ihre Marken-botschaften dort, wo sich Ihre Kunden in ihrer Freizeit aufhalten: direkt "im" Videospiel. Dank einer originalgetreuen Abbildung der Realität im Videospiel auf Werbetafeln, Plakaten, Litfaßsäulen, Fahrzeugen oder im Fernsehen, sorgt Massive dafür, dass echte Marken wirklich erlebbar werden.
 

Pressekontakt
 
Edelman GmbH
Vera Günther
Tel.: +49 (0)89 / 790 70 221
Mobil: +49 (0)177 / 74 68 991
E-Mail: vera.guenther@edelman.com
 
Microsoft Advertising
Corinna Poeck
Tel: +49 (0) 89 / 3176 5219
E-Mail: corinna.poeck@microsoft.com
 

Microsoft Pressecenter: http://www.microsoft.de/presse
 

Über Microsoft Advertising
Microsoft Advertising ist das Angebot der Microsoft Corporation für digitales Marke-ting. Der weltweit tätige Vermarkter bietet Werbekunden und Website-Herausgebern digitale Marketinglösungen, ein umfangreiches Portfolio von etablierten, starken
Online-Marken und führende Werbetechnologien. Das Angebot erstreckt sich derzeit über die Online-Produkte MSN, Windows Live, Microsoft Office Online, Xbox Live
sowie über Performance-Netzwerke, die Vermarktung von Inhalten auf mobilen Endgerä-ten, Video-Werbung und Partnerprogramme. Microsoft Advertising ist Mitglied der AGOF, der IVW sowie des OVK, des Online-Vermarkterkreis im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. und verfügt in Deutschland laut AGOF "internet facts" 2010-I über eine Reichweite von 22,60 Millionen Unique Usern (durchschnittlicher Monat). Unter der Leitung von Markus Frank, Director Sales & Marketing, ist Microsoft Advertising mit ca. 60 Mitarbeitern an den Standorten München, Hamburg, Köln und Bad Homburg  vertreten. Microsoft Advertising ist Teil des neu geschaffenen Bereichs Consumer and Online International, der alle Aktivitäten von Microsoft im Online-Bereich bündelt. Weitere Informationen zu Microsoft Advertising sind unter http://advertising.microsoft.de/ abrufbar.

Gesamtanschläge: 1309

Support

MSN/Windows Live SupportHotmail Support Center

Kontakt für Journalisten

Microsoft Newsroom Kontakt