News: Pressemitteilung

Wir möchten Ihr journalistisches Interesse wecken für unsere Themen. Dafür informieren wir Sie aus erster Hand über unsere Ereignisse, Produkte und Veranstaltungen. Unsere Pressetexte sollen für Journalisten zunächst einmal Anregungen sein, sich eines Themas redaktionell anzunehmen.

Microsoft stellt mit Bing neue Online-Suche vor

Bing geht in Europa in die Beta-Phase und integriert das Shopping- und Verbraucher-Portal Ciao in sieben Märkten
28.05.2009
Unterschleißheim, 28. Mai 2009. Mit Bing stellt Microsoft in Europa die Beta-Version seiner neuen Suchmaschine vor. Die Vorab-Version der neuen Suche wird weltweit ab dem 3. Juni unter www.Bing.com, in Deutschland unter www.Bing.de, verfügbar sein und dem User nicht nur schneller gewünschte Informationen liefern, sondern auch bei täglichen Entscheidungsfindungen rund um Themen wie Einkaufen oder Reiseplanung helfen.

Mit Bing ergeben sich für die europäischen Märkte vor allem drei Neuerungen: eine neue, benutzerfreundliche Startseite, die erste Stufe der Integration des internationalen Verbraucher- und Shopping-Portals Ciao in sieben Ländern - darunter Deutschland - sowie ein verbesserter Index für relevantere Suchergebnisse. Neben einem täglich wechselnden Bild auf der Homepage bietet Bing ein klar gegliedertes User-Interface, das über alle Suchkategorien wie "Bilder", "Videos", "Shopping", "News" und "Maps" konsistent bleibt. Auch die Darstellung der Suchergebnisse erleichtert dem User den Umgang mit den gefundenen Informationen: So stellen zum Beispiel die "Instant Answers" dem User bereits eine kurze Vorab-Information zum Suchergebnis zusammen.
 
Darüber hinaus wird Ciao als Shopping-Service in die neue Microsoft-Suchmaschine sowie in das MSN-Portal integriert und erleichtert so Konsumenten in sieben europäischen Ländern die tägliche Produkt- und Kaufentscheidung durch Empfehlungen der Ciao-Community.
 
Studien von comScore Inc. ergeben, dass über alle Suchmaschinen hinweg zirka 30 Prozent der Suchanfragen unbefriedigt abgebrochen werden. Die Daten zeigen außerdem, dass zwei Drittel der Suchanfragen eine Verfeinerung der Suche, eine neue Anfrage oder ein Klick-Back erfordern. Weitere Studien haben ergeben, dass 66 Prozent der Endkunden Suchtechnologien für ihre Entscheidungsfindungen nutzen - mit dem Ergebnis, dass mehr als die Hälfte der Zeit, die sie pro Monat mit Online-Suchen verbringen, Sessions sind, die länger als mindestens 30 Minuten dauern. Basierend auf Kundendaten sind aber nur 25 Prozent der Anfragen erfolgreich.
 
"Die heutige Internetsuche muss noch viel stärker in Richtung größtmögliche Effizienz für den User und Relevanz der Suchergebnisse entwickelt werden. Mit Bing werden wir in Deutschland genau daran in den kommenden Monaten und vor allem dank unseres deutschen Suchtechnologiezentrums mit Hockdruck arbeiten", so Dorothee Ritz, General Manager Consumer & Online Deutschland bei Microsoft Deutschland.
 
Ciao-Integration
 
Das Shopping- und Verbraucher-Portal Ciao, das Microsoft im Oktober 2008 übernahm, wird in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, den Niederlanden und Schweden in die neue Version der Microsoft-Suche eingebunden und dort den MSN Shopping-Kanal ersetzen. Verbraucher können nun Produktinformationen, Preise sowie Online-Anbieter zu rund sieben Millionen Produkten und Dienstleistungen vergleichen. Zudem erhält der User Zugriff auf mehr als fünf Millionen Kundenbewertungen - im Text- oder Video-Format: Für eine optimale Produkt- oder Kaufentscheidung kann der Nutzer neben Fakten auf Empfehlungen anderer Konsumenten aus der Ciao-Community mit über 2,7 Millionen Mitgliedern zugreifen. Stephan Musikant, Geschäftsführer der Ciao GmbH: "Gerade in der aktuellen Wirtschaftslage recherchieren Verbraucher verstärkt im Netz nach dem richtigen Produkt und Anbieter. Hierbei achten sie besonders auf Qualität, Vertrauen und attraktive Preise. Ciao schafft als Bing-Produktsuche und Shopping-Community von MSN wertvolle Synergien für Konsumenten, Händler und Werbetreibende, die von dem breiten Angebot und der interaktiven Community profitieren."
 
Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie in unserer Bilddatenbank zum Download:
 
 
 
Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 60,42 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2008; 30. Juni). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2008 betrug 22,49 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 33.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Im Mai 2003 wurde in Aachen das European Microsoft Innovation Center (EMIC) eröffnet. Es hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.
 
Über Ciao
Die Ciao GmbH, ein Unternehmen der Microsoft Corporation, ist der Anbieter Europas führenden Shopping- und Verbraucherportals[1]. Das Unternehmen betreibt Shopping-Communities in sieben Ländern und Sprachen (ciao.de, ciao.co.uk, ciao.fr, ciao.it, ciao.es, ciao-shopping.nl, ciao.se). Internetnutzer finden dort rund sieben Millionen Produkte und mehr als fünf Millionen unabhängige Produktbewertungen und Erfahrungsberichte in über 20 Top-Kategorien - wie Autos, Computer, Digitalkameras, Finanzen, Handys, Reisen, Elektronik oder Lebensmittel. Ciao zählt derzeit zu den beliebtesten Shopping-Portalen in Europa2. Die Ciao GmbH wurde 1999 in München gegründet und ist seit 15. Oktober 2008 ein Unternehmen der Microsoft Corporation (Nasdaq: "MSFT"). Der Hauptsitz der Ciao GmbH ist München. Weitere regionale Büros befinden sich in London, Paris, Timisoara (Rumänien) und Wroclaw (Polen). Weitere Informationen sowie digitales Bildmaterial finden Sie im Ciao-Pressebereich unter: http://www.ciao-group.com oder http://socialmedia.ciao.de [1]: comScore Media Metrix, April 2009 gemessen in Unique Visitors in den Ländern Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Niederlande, Schweden
 
 
Ansprechpartner Microsoft
Microsoft Deutschland GmbH
Miriam Köp
Teamlead Consumer Communications
 
2009-089 ConC

Gesamtanschläge: 6094

Support

MSN/Windows Live SupportHotmail Support Center

Kontakt für Journalisten

Microsoft Newsroom Kontakt