News: Pressemitteilung

Wir möchten Ihr journalistisches Interesse wecken für unsere Themen. Dafür informieren wir Sie aus erster Hand über unsere Ereignisse, Produkte und Veranstaltungen. Unsere Pressetexte sollen für Journalisten zunächst einmal Anregungen sein, sich eines Themas redaktionell anzunehmen.

Windows Phones ab 6. Oktober in den Läden

Telekommunikationsanbieter und Gerätehersteller sind bereit
01.09.2009
Unterschleißheim, 01. September 2009. Die neue Generation der Windows Phones – ausgestattet mit Windows Mobile 6.5 – ist ab dem 06. Oktober 2009 weltweit verfügbar. Die Weiterentwicklung des Smartphone Betriebssystems von Microsoft zeichnet sich durch eine neue Oberfläche und einfache Handhabung aus. Die Software ist für Touchscreen Displays optimiert und verfügt über verbesserte Browsereigenschaften und den Zugang zu neuen mobilen Diensten wie Microsoft My Phone und Windows Marketplace for Mobile. In Deutschland werden die neuen Windows phones von Herstellern wie HTC, LG, Samsung, Sony Ericsson und Toshiba bei den führenden Mobilfunkanbietern erhältlich sein.

"Windows Phones sind die idealen Begleiter, sowohl für die Arbeit als auch in der Freizeit. Mit ihnen kann der Besitzer, unabhängig von seinem Standort, auf wichtige Informationen, Inhalte oder Anwendungen zugreifen und dabei immer in Kontakt mit Freunden, Familie und Kollegen bleiben", so Andreas Krieg, Director Mobility, Microsoft Deutschland GmbH. Windows Phones machen Anwendungen, die der Nutzer schon von seinem heimischen Rechner gewohnt ist, auch unterwegs verfügbar. Insbesondere der Internet Explorer Mobile wurde weiter verbessert und verfügt jetzt über Adobe Flash Lite. Damit lassen sich Internet-Videos und andere flashbasierte Anwendungen direkt im mobilen Browser abspielen – und das in einer Qualität, die der Nutzer vom PC gewohnt ist. Outlook Mobile ist ebenso bereits integriert wie Microsoft Office Mobile. Und über Windows Live for Mobile haben Anwender nicht nur Zugriff auf ihre Windows Live Dienste, sondern sind auch immer mit ihren Kontakten aus vielen sozialen Netzwerken verbunden.
 
Deutsche Verbraucher können die ersten Modelle der Hersteller HTC, LG, Samsung, Sony Ericsson und Toshiba pünktlich zum weltweiten Start bei den führenden Telekommunikationsanbietern Vodafone, T-Mobile, E-Plus und O2 testen und erwerben.
 
Neue mobile Dienste
 
Mit Windows Marketplace for Mobile und Microsoft My Phone hält Microsoft zwei neue mobile Dienste speziell für Windows phones bereit. My Phone ermöglicht die Spiegelung aller Daten im Internet, während mit dem Windows Marketplace for Mobile zusätzliche Applikationen zur Verfügung gestellt werden. Das Downloadportal für mobile Anwendungen bietet ein breites Spektrum an zertifizierten Applikationen, unter anderem in den Segmenten Spiele, Soziale Netzwerke, Lifestyle und Bücher. Business-Anwendungen finden in der Kategorie Geschäftszentrum ihren Platz. Der My Phone Dienst spiegelt Smartphone Daten wie Fotos, Musik, Kontakte, Textnachrichten und mehr automatisch und sicher im Internet. Damit gehören nicht nur verlorene Telefonnummern und Adressen der Vergangenheit an, auch Fotos, Videos und wichtige SMS bleiben erhalten.
 
Individuelles Design
 
Windows Phones bieten eine breite Auswahl an Formfaktoren: Vom eleganten Touch-Screen-Gerät bis hin zum Business-Handy mit vollständiger QWERTZ-Tastatur. Der Nutzer kann die neue Oberfläche individuell an seine Bedürfnisse anpassen. Hierfür stehen bereits von Designern kreierte Themen zur Verfügung, aber auch persönliche Hintergründe können verwendet werden. Der Startbildschirm lässt sich mit Widgets entsprechend der eigenen Bedürfnisse konfigurieren, so dass alle Informationen und Anwendungen immer leicht zu finden sind.
 
Weltweite Verfügbarkeit
 
In Europa werden die multinationalen Mobilfunkgruppen Orange, T-Mobile, Vodafone, und O2 Windows Phones anbieten. AT&T, Sprint und Verizon vertreiben in den USA die neuen Geräte. Während im asiatischen Raum NTT DocoMo, Softbank, SKT Telecom, Telstra und WILLCOM Windows Phones in ihrem Produktportfolio führen, wird der lateinamerikanische Markt von Rola, Telcel und Telecom Italia Mobile (TIM) Brasil bedient. Auf nationaler Ebene haben ebenfalls lokale Anbieter Windows phones in ihrem Programm.
 
Logos zu Windows phone finden Sie in unserer Bilddatenbank zum Download.
 
 
 
Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 58,44 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2009; 30. Juni 2009). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2009 betrug 20,36 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.00 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Im Mai 2003 wurde in Aachen das European Microsoft Innovation Center (EMIC) eröffnet. Es hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.
 
 
Ansprechpartner Microsoft
Microsoft Deutschland GmbH
Irene Nadler
Communications Manager Consumer
 
2009-130 ConC 

Gesamtanschläge: 4659

Support

MSN/Windows Live SupportHotmail Support Center

Kontakt für Journalisten

Microsoft Newsroom Kontakt