News: Pressemitteilung

Wir möchten Ihr journalistisches Interesse wecken für unsere Themen. Dafür informieren wir Sie aus erster Hand über unsere Ereignisse, Produkte und Veranstaltungen. Unsere Pressetexte sollen für Journalisten zunächst einmal Anregungen sein, sich eines Themas redaktionell anzunehmen.

Microsoft und HP erarbeiten Proof of Concept für die Sachsen Cloud

Microsoft Technologien für Private Cloud als vielversprechende Lösung für das Sächsische Verwaltungsnetz
16.09.2011
Microsoft und HP erarbeiten Proof of Concept für die Sachsen Cloud Unterschleißheim, 19. September 2011. Eine Konzeptstudie, die Microsoft Deutschland und HP Deutschland gemeinsam mit dem Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste (SID) durchgeführt haben, sieht große Potenziale für den Ausbau der Private Cloud für das Sächsische Verwaltungsnetz. Der SID ist der zentrale Dienstleister für die Behörden und Ressorts des Freistaates Sachsen. Die zentral gehostete Microsoft Exchange-Implementierung soll vor allem eine deutliche Kostenreduzierung bei gleichzeitiger Produktivitätssteigerung erzielen und dadurch auch einem bürgerfreundlicheren Verwaltungsservice zugutekommen.

„Das Cloud Computing Assessment mit Microsoft und HP hat gezeigt, dass sich für unsere Struktur eine Private Cloud als Lösung anbietet”, erläutert Karl-Otto Feger, Geschäftsführer des SID. „Die Sachsen Cloud sorgt nicht nur für mehr Effizienz, sondern sie liefert die Grundlage für eine leistungsfähige und jederzeit erreichbare sächsische Verwaltung. Die zentrale Datenhaltung garantiert den flexiblen Zugriff und eine optimale Ressourcennutzung unabhängig von Endgerät und Zeit. Mit dieser Cloud-Lösung stellt sich das Land Sachsen mit einer zukunftsfähigen und modernen Verwaltung auf.”

Die getestete Private Cloud-Lösung auf Basis einer mandantenfähigen Exchange und Sharepoint Umgebung bietet sehr vielfältige Lösungspotenziale für einen kosteneffizienteren und gleichzeitig kundenfreundlicheren Service öffentlicher Verwaltungssysteme. Durch die Trennung von Infrastruktur- und Fachverfahren erreicht man eine optimale Ressourcennutzung. Daten werden zentral gespeichert und gesichert, während der Kunde nach dem Prinzip „Bring your own device” flexibel und jederzeit auf seine Daten zugreifen kann.

Microsoft und HP investieren gemeinsam in die Cloud

„Ziel unserer Partnerschaft mit HP ist es, unseren Kunden aus Unternehmen und dem Öffentlichen Dienst maßgeschneiderte Komplettlösungen aus einer Hand für ihre IT-Infrastruktur anzubieten. Die Ergebnisse zeigen, dass dieser strategische Ansatz den Kunden einen effizienten und vertrauensvollen Weg in die Cloud ebnet”, sagt Ralph Haupter, Vorsitzender der Geschäftsführung Microsoft Deutschland.

In den nächsten drei Jahren wollen die beiden Unternehmen weltweit 250 Millionen US-Dollar investieren, um das Thema Private Cloud für Unternehmen und den öffentlichen Sektor weiter voranzutreiben. „Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit Microsoft anhand dieser Konzeptstudie für die Sächsischen Informatik Dienste die Vorteile von Cloud-Computing im Einsatz bei Behörden und öffentlichen Dienstleistern aufzeigen können. Hier ergeben sich große Potenziale, die letztlich den Bürgern zugutekommen”, sagt Volker Smid, Vorsitzender der Geschäftsführung, HP Deutschland.

Ein Bild zu dieser Meldung finden Sie unter:
http://www.microsoft.com/germany/presseservice/news/bilddatenbank.mspx?id=4137 

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 69,94 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2011; 30. Juni 2011). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2011 betrug 23,15 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 37.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das European Microsoft Innovation Center (EMIC) in Aachen hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Über HP
HP schafft neue Möglichkeiten für den sinnvollen Einsatz von Technologie für Privatpersonen, Unternehmen, Behörden und die Gesellschaft. Als weltweit größtes Technologie-Unternehmen bietet HP ein Portfolio, das Drucklösungen, Personal Computing, Services und IT-Infrastrukturen umfasst und dabei die Cloud mit den Endgeräten verbindet. So entstehen nahtlose, sichere und kontextbezogene Funktionalitäten für eine vernetzte Welt.

Weitere Informationen über HP (NYSE: HPQ) finden Sie unter http://www.hp.com.

Ansprechpartner Microsoft
Astrid Aupperle
Communications Manager Public Sector

Ansprechpartner HP
Patrik Edlund
Pressesprecher
HP Enterprise Business
Tel.: 0 70 31 / 14 16 73
patrik.edlund@hp.com

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Sidonie Günther
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 - 67 94 46-72
Fax: 0 40 - 67 94 46-11
s.guenther@faktor3.de

2011-276 BusC


Gesamtanschläge: 4407

Support

MSN/Windows Live SupportHotmail Support Center

Kontakt für Journalisten

Microsoft Newsroom Kontakt